Mein Benutzer

Guter Stil: oft unterschätzte Basis auch für gute Geschäfte!

„Google Deine Verabredung nicht vor dem ersten Rendezvous – lass Dich wenigstens ein paar Tage lang verzaubern.“„

gutes Benehmen,gute Manieren,Mail Netiquette,Benimmregel,e Mails verschicken, Verhaltensregeln,Manieren,Netiquette RegelnDie Deutsche Telekom wirbt für moderne Benimmregeln

eEtiquette gibt Empfehlungen für den Umgang mit digitalen Medien

Kennen Sie das auch? Sie warten schon seit Ewigkeiten auf eine Antwort und wissen nun nicht, ob Ihre Mail vergessen wurde oder die Antwort einfach etwas länger dauert. Sie sitzen in einer Besprechung und alle Teilnehmer checken ihre Mails im Blackberry. Diese Liste ließe sich fast beliebig fortsetzen. Wer in der Kommunikation mit Kunden, Kollegen oder Chefs aus Unachtsamkeit oder Unwissenheit Fehler macht, erschwert sich und anderen unnötig das Leben.

Die eEtiquette, initiiert von der der Deutschen Telekom, nennt die ‚Dos and Don’ts’ für den Umgang mit digitalen Medien auch im beruflichen Umfeld. Hier die wichtigsten Empfehlungen:

  • Anreden in Emails,richtiges Benehmen,benimm Knigge,email korrekte Schreibweise,Regeln Internet,Business Knigge,E-Mail Anlagen,Knigge BusinessMit einem kurzen Telefonanruf lässt sich eine endlose Kette frustrierender E-Mails umgehen.
  • Das Schicken von großen Dateianhängen ist wie Reisen mit Übergepäck. Es bremst und blockiert gerne das System.
  • Treten Sie einen Schritt zurück und schauen weg, wenn andere an Computern oder Geldautomaten Passwörter eingeben.
  • Bestätigen Sie den Empfang wichtiger E-Mails, wenn Sie zur Beantwortung etwas mehr Zeit benötigen werden.
  • Schielen Sie während einer Besprechung nicht auf Ihr Handy unter dem Tisch – es sei denn, Sie sind David Copperfield.
  • Telefonieren Sie nie in einer öffentlichen Toilette. Eine rauschende Spülung verrät alles.
  • Abwesenheitsmitteilungen sind nützlich, weil sie Erwartungen klarstellen.
  • Halten Sie sie kurz und geben Sie für wichtige Anliegen eine weitere Kontaktmöglichkeit an.

E-Mails empfangen,Etiquette,sich Benehmen,Regeln der Gesellschaft,E-Mail Anreden,email Anreden,Regeln im Internet,korrekte Schreibweise emailZwei Kostproben noch aus dem „privaten“ Bereich bzw. zu sozialen Netzwerken:

  • Stelle nur Bilder ins Netz, die Deine Mutter freigeben würde.
  • Überschätze nie Deine digitalen Freunde. Über ein soziales Netzwerk befreundet zu sein heißt nicht, Freunde im realen Leben zu sein.

Diese und weitere Tipps zum Beispiel zum Verhalten im Großraumbüro oder bei Video-Konferenzen uvm. lassen sich auf einer Webseite der Deutschen Telekom AG nachlesen. Um alle berufsrelevanten Empfehlungen zu sehen, einfach in der Tagliste auf den Begriff „Büro“ klicken.

creation center,Benimmkurse,anschreiben per E-Mail,Benimmregeln,Anreden email,Etikette,Knigge Benimmregeln,UmgangsformenDie insgesamt 101 Empfehlungen wurden nach mehrmonatiger intensiver Recherchearbeit und zahlreichen Workshops des Creation Centers der Telekom Laboratories mit Teilnehmern aus mehr als zwölf Nationen entwickelt. Diese wissenschaftliche Herangehensweise und die Zusammenarbeit mit Usern und Experten gibt dieser modernen Weiterentwicklung der klassischen „Benimmregeln“ eine fundierte und glaubwürdige Basis.

© Deutsche Telekom AG

Regeln für E-Mails, Business Etikette,geschäftliche e Mail,Netiquette im Internet, Regeln für E-Mails,Benehmen,Netiquette

Tipps

News und Wissenswertes

Was bringen Bewertungen im Internet?

Was bringen Bewertungen im Internet?

Dies ist eine subjektive Meinung, aber gut belegt! Was bringen Bewertungen wirklich und werden sie zu Recht so propagiert? Kommentar zu einem Beitrag der WKO.

Intrigen im (Wein-)Keller

Intrigen im (Wein-)Keller

Martin Ohrts "Kohlbein und Schatz" im Theater im Keller funktioniert als Intrigen- und Rätselspiel …