Mein Benutzer

Früh-Lokale

Eine Grazer Spezialität?

Wahrscheinlich ist die „Frühbar“ eine (leider aussterbende) Grazer Spezialität. Uns ist nicht bekannt, dass diese spezielle Art von Lokal woanders gesichtet worden wäre. Der Falter schreibt dazu:

Die Frühbar ist typisch Gries: Wer nicht weiß, was drinnen steckt, wird kaum hineinfinden. Die Fassade ist marod und die Bilder an der Wand vergilbt. Der Besuch ist allerdings ein Erlebnis. Da backt der Koch um drei in der Früh ein Schnitzerl. Und im Lokal trinken die alteingesessenen Gries-Bewohner ihr Puntigamer. Das alles wäre freilich nur halb so schön ohne die Jukebox, aus der bis neun Uhr früh Austropop erklingt.

Tipps

News und Wissenswertes

Initiative für Wohnungssuche nach dem Asylverfahren

In den kommenden Jahren wird österreichweit mit 25.000 positiven Asylbescheiden pro Jahr gerechnet. Das bedeutet, dass zehntausende anerkannte Flüchtlinge nach Abschluss des Asylverfahrens auf Wohnungssuche sein werden.