Kurioses

kuriosen, kurioser, kurioses, kurioses auf, kurioses aus, kurioses aus aller, mit n schmäh, mit schmäh, n schmäh, schmaeh, schmäh, und kurioses, und schmähWir hoffen, Sie genießen unsere Auswahl an Kuriositäten.

Sollten wir irgendwo die „political correctness“ verletzt haben oder gar irgendwelche Gruppen diskriminiert: es ist liebevoll gemeint.

Als Kuriosum (Plural: Kuriosa, auch Kuriosität v. lat.: curiositas: Neugier) bezeichnet man Personen, Tiere, Gegenstände, Situationen oder Zustände, unglaubliches, Wiener schmäh, Grazer schmäh, Steirer schmäh, kurioses bei, kurioses im, kurioses in, kurioses über, Kuriositäten, kuriose Bilder, kuriose Dinge, hetz, hetz at, kuriosdie auf jede denkbare Art und Weise seltsam, wunderlich, komisch oder skurril erscheinen oder wirken.

Das Wesen eines Kuriosums besteht üblicherweise in der Verblüffung des Rezipienten, die durch ungewohnte oder überraschende Abweichungen von üblichen Verhaltensmustern oder Denkweisen entsteht. Ein Kuriosum löst Neugier aus oder befriedigt sie. Auch Gegenstände, Menschen und Tiere, die in ihrer Figürlichkeit auf wunderliche oder verblüffende Art von den üblichen Normen abweichen, werden als Kuriosum bezeichnet.

Dieses Wissen haben wir wieder einmal © WikipediA zu verdanken.

 

Heinz Erhardt – Die Made

Made Heinz Erhardt, Heinz Erhardt die Made, Heinz Erhardt Gedicht, Heinz Erhardt Gedichte, Heinz Erhardt Sprüche, lustige Gedichte Hinter eines Baumes Rinde wohnt die Made mit dem Kinde.
Sie ist Witwe, denn der Gatte, den sie hatte, fiel vom Blatte.
Diente so auf diese Weise einer Ameise als Speise.
Eines Morgens sprach die Made: Liebes Kind, ich sehe grade,
drüben gibt es frischen Kohl, den ich hol. So leb denn wohl.

Halt! Noch eins, denk, was geschah, geh nicht aus, denk an Papa!
Also sprach sie und entwich - Made junior jedoch schlich hinterdrein,
und das war schlecht, denn schon kam ein bunter Specht
und verschlang die kleine fade Made ohne Gnade. – Schade.

Hinter eines Baumes Rinde ruft die Made nach dem Kinde.