Mein Benutzer

Schlechtwetter-Programm Graz, Steiermark für Kinder und Jugendliche

Schlechtes Wetter? - Langeweile - das gibt es nicht in Graz und Umgebung

Grazer Kinder finden immer sinnvolle Freizeitbeschäftigungen. Auch kochen z.B.: kann man für die Jüngsten sehr spannend und unterhaltsam gestalten.
Grazer Kinder finden immer sinnvolle Freizeitbeschäftigungen. Kochen z.B.: kann man für die Jüngsten sehr spannend und unterhaltsam gestalten.

Die Kleinsten kennen in der Regel kein schlechtes Wetter. Im Gegenteil sie lieben es, bei Regen und Schnee draußen zu sein. Eltern denken in dieser Hinsicht ggf. anders, denn auf das Planschen im Regen, folgt nur zu oft eine heftige Erkältung.

Freizeittipps für Kinder und Jugendliche, für Grazer und Grazerinnen und unsere Gäste, die helfen, die schulfreie / kindergartenfreie Zeit auch bei Schlechtwetter sinnvoll zu verbringen, z.B.: mit einem Kochkurs für Kinder. Für mehr Information klicken Sie doch auf das Icon rechts oben in der Titelzeile. Für vergrößerte Bilder klicken Sie auf das jeweilige Bild.

2Kulturverein Sensenwerk Deutschfeistritz

Rudolf Klug Gasse 73, 8121 Deutschfeistritz
+43 3127 4220 - 0
+43 3127 4220 - 3
Neugierig?

 

5Steirisches Feuerwehrmuseum Groß St. Florian

Steirisches Feuerwehrmuseum Kultur Ausstellungen Gross St Florian Logo
Markt Strasse 1, 8522 Groß St. Florian
+43 3464 8820
+43 3464 8836

Mitten im wunderschönen weststeirischen Markt Groß-St. Florian im malerischen Markushof, ergänzt mit einer modernen Ausstellungs- und zwei Fahrzeughallen.

Sie erleben die Geschichte der Steirischen Feuerwehr, Oldtimer-Raritäten, eine kleine aber feine Römersammlung und laufend Kunst- und Kulturausstellungen. Eigenes Kinder- und Schülerprogramm: spielerisch lernen bei Schatzsuche, Quiz und Forschungsreise.

Gutes Schlechtwetterprogramm - Kinder 'ticken' anders

Im Schloss Eggenberg, mit der Straßenbahn erreichbar, mit Planetensaal, Beletage und dem Eggenberger Schlosspark (mit dem Planetengarten), ist jedes Zimmer einem anderen Thema gewidmet.
Im Schloss Eggenberg, mit der Straßenbahn erreichbar, mit Planetensaal, Beletage und dem Eggenberger Schlosspark (mit dem Planetengarten), ist jedes Zimmer einem anderen Thema gewidmet.

Sie brauchen ein sehr gutes Schlechtwetterprogramm (in Graz und Graz Umgebung herrscht da keine Not und die Steiermark hat eine Größe, bei der man alles mit einem Tagesausflug erreichen kann), damit Ihre Kinder den Pfützen vor der Tür nicht nachtrauern.

Unterschätzen Sie deren Attraktivität nicht und bieten Sie eine tolle Alternative.

Sie sind in Graz in der Steiermark, es mangelt nicht an Aktivitäten, die interessanter sind, als mit den besten Schuhen in eine Pfütze zu springen.

Die Stadt Graz bietet natürlich auch indoor Spielplätze, aber Schlechtwetter kann Interessanteres bieten - so etwas haben vor allem viele, die Urlaub in Graz machen, auch in ihrer eigenen Stadt!

Den Regen für Indooraktivitäten nutzen

Die Grazer Märchenbahn – Grottenbahn, ehemals Märchengrottenbahn, ist eine Attraktion in für Jung und Alt - besonders für Familien mit Kinder ab 4 Jahren.
Die Grazer Märchenbahn – Grotten- bahn, ehemals Märchengrottenbahn, ist eine Attraktion in für Jung und Alt - besonders für Familien mit Kindern ab 4 Jahren.

Sie kennen das bestimmt: In Graz und Umgebung gibt es interessante Sport- und Spielmöglichkeiten, Ausstellungen und kreative Aktivitäten, die Ihnen und der Familie gefallen, für die sie aber keinen Sonnentag verschwenden möchten.

Nutzen Sie das schlechte Wetter um sich diesen Attraktionen zuzuwenden.

In Graz gibt es eine Märchenbahn. Die Fahrt geht durch einen Stollen im Schloßberg und dauert 35 Minuten. Hier ist es auch an warmen Tagen nur etwa 10 Grad warm. Diese Tour bietet sich an, wenn die Familie ohnehin in warmer Kleidung unterwegs ist.

Wollen Sie sich lieber mit den Kindern körperlich betätigen? Eine Kletterhalle ist genau das Richtige für Sie. Bergsteigen im trockenen, während es draußen stürmt und vielleicht sogar schneit. Diese Aktivitäten sind einfach genial, um bei schlechtem Wetter die gute Laune nicht zu verlieren.

Hier fühlen sich Eisenbahner und Piloten zu Hause

Für Menschen jeden Alters ist die alte Technik im Tramway-Museum Graz Mariatrost faszinierend und schön. Natürlich mit der Tramway (Straßenbahn) erreichbar bei der Endstation Mariatrost.
Für Menschen jeden Alters ist die alte Technik im Tramway-Museum faszinierend und schön. Natürlich mit der Tramway (Straßenbahn) erreichbar bei der Endstation Graz Mariatrost.

Ein Besuch im Museum steht für die meisten Kinder nicht sehr weit oben auf der Wunschliste.

Das liegt nur daran, weil Sie die kindgerechten Führungen durch die Ausstellungen nicht kennen oder in einem Museum waren, das für sie nichts Interessantes zu bieten hatte.

  • Im Tramway Museum,
  • im GKB-StEF Eisenbahnmuseum oder im
  • Österreichischen Luftfahrtmuseum

langweilen Kinder sich nicht. Im Gegenteil: sie werden den nächsten Regen herbeisehnen, damit Sie mit den Kleinen noch mal an den aufregenden Ort gehen. Sie werden den Wunsch vermutlich ignorieren, da Sie das Steirische Feuerwehrmuseum in St. Florian mehr reizt oder das Südbahn Museum.

Erlebnisse mit allen Sinnen

Das MUWA (Museum der Wahrnehmung) ist auch ein Lernraum, ein Laboratorium des Staunens und ein vergnüglicher Ort. Die ‚Nacht im Museum‘ ist das Spezialangebot für Kinder zwischen acht und zwölf.
Das MUWA (Museum der Wahrneh- mung) ist auch ein Lernraum, ein Laboratorium des Staunens und ein vergnüglicher Ort. Die ‚Nacht im Museum‘ ist das Spezialangebot für Kinder von acht bis zwölf.

Zu den schönsten Aktivitäten gehören Besuche in Museen und Ausstellungen, in den es nicht nur etwa

  • zu sehen gibt, sondern auch
  • zu hören,
  • zu riechen,
  • zu schmecken und
  • zum Anfassen.

Die “Schule der Sinne“ in Neumarkt bietet genau diese Erlebnisse.

Sie werden vieles nach dem Besuch mit anderen Augen sehen. Im MuWa – Museum für Wahrnehmung in Graz zweifeln Sie vermutlich an Ihren Sinnen. Aber genau das macht den Reiz dieses Hauses aus.

Was bei Tipps für sinnvolle Freizeit bei Schlechtwetter nicht fehlen darf, ist das Grazer Kindermuseum FRida & freD. Weit mehr als ein Museum für Kinder bietet es seit vielen Jahren auch Theater, ein Labor und immer wieder wechselnde Ausstellungen, speziell für junges Publikum gestaltet, aber durchaus auch für Eltern interessant.

Kindertheater gibt es nicht nur bei FRida & freD: das Next Liberty als eigenes Kinder- und Jugendtheater in Graz bietet ansprechende Kunst und Kultur für das junge Publikum in rund 200 Vorstellungen pro Saison.

Auch das Kunsthaus Graz (schon von seiner Architektur einzigartig und spannend) bietet  für Schulklassen von der ersten bis zur 13. Stufe und andere (homogene) Gruppen dem Alter angepasste Führungen und Workshops.

Überraschendes bei miesem Wetter

Nur zu Beginn gelegentlich etwas gruselig, danach nur mehr spannend: die Lurgrotte Peggau. Für Kinder besonders interessant: in der Grotte sind noch viele (allerdings scheue) Fledermäuse.
Nur zu Beginn für manche vielleicht etwas gruselig, danach nur mehr spannend: die Lurgrotte Peggau. Für Kinder besonders interessant: in der Grotte sind noch viele (allerdings scheue) Fledermäuse.

Was kann lustiger sein als Wintersport an einem regnerischen Sommertag? Dann auf ins

Winter! Sport! Museum in Mürzzuschlag.

Vielleicht ist das Wetter auch so scheußlich, dass Sie den Kopf in den Sand stecken möchten. Tuns Sie es, wenn auch auf andere Art. Begeben Sie sich unter die Erde ins Schaubergwerk Oberzeiring oder in das Kupferschaubergwerk Radmer. An diesen Orten kann Ihnen das Wetter egal sein.

Genießen Sie den Tag und gönnen Sie sich das Vergnügen auf den Spuren der Römer zu wandeln. Vielleicht genügt es Ihnen auch, sich in den Verliesen der Burgen und Schlösser umzusehen.

Regen unter der Erde ist bei Graz bzw. in Graz Umgebung auch möglich. In Österreichs größter wasserdurchströmter Tropfsteinhöhle in Peggau. In Pernegg ist die Höhle zwar kleiner, dafür stoßen Sie auf Spuren von Drachen -  vielleicht sind es auch "nur" die Knochen von Dinosauriern.

Manchmal kann man nur noch ins Wasser gehen

Die Steiermark ist von West bis Ost und von Nord bis Süd Thermenland. Die von Friedensreich Hundertwasser gestaltete Therme Blumau fasziniert Erwachsene und Kinder und ist für Familien prädestiniert.
Die Steiermark ist von West bis Ost und von Nord bis Süd Thermenland. Die von Friedensreich Hundertwas- ser gestaltete Therme Blumau fasziniert Erwachsene und Kinder und ist für Familien gemacht!

Natürlich nicht in irgendeines, sondern in Becken der H2O Therme Bad Waltersdorf. Hier können Sie auch beim kältesten Wetter Wärme und Sonne tanken.

Toben Sie sich aus auf dem blauen Blitz, Österreichs breitester Indoor-Reifenrutsche, dem BlackHole "Speedy" oder auf dem Colorado-River. In diesem Spaßbad werden große und kleine Regenflüchtlinge ihren Spaß haben.

In der Umgebung von Graz (nie länger als ein Stunde Fahrzeit von Graz) bieten sich viele Möglichleiten, bei schlechtem Wetter einen Tag in angenehm warmem Wasser zu verbringen. Das Erlebnisbad Kalsdorf, Golf & Thermenresort Stegersbach sowie das Erlebnisbad Judenburg und einige Thermen im steirischen Thermenland mehr machen einen Tag mit schlechtem Wetter zu einem freudigen Ereignis.

Hurra, heute regnet es

Landeszeughaus Graz, größte historische Waffenkammer der Welt, 32.000 Zeugnisse einer konfliktreichen Zeit. Wenn's um Ritter, mittelalterliche Waffen und Rüstungen geht, sind Kinder begeistert!
Landeszeughaus Graz, größte historische Waffenkammer der Welt, 32.000 Zeugnisse einer konfliktreichen Zeit. Wenn's um Ritter, mittelalterliche Waffen und Rüstungen geht, sind Kinder begeistert!

Wer in der Steiermark das große und vielfältige Angebot an Freizeitaktivitäten nutzt, die für schlechtes Wetter geeignet sind, wird sich freuen, wenn es endlich wieder regnet.

Neben den erwähnten Attraktionen bieten Museen eine tolle Abwechslung. Im Universalmuseum Joanneum (eigentlich korrekt in den Museen des Universalmuseum Joanneum) gibt es immer Neues zu entdecken, ebenso im Stadtmuseum Graz.

Die Mohren-Apotheke beweist mit dem Theriak-Labor nicht nur, dass ein Regentag in Graz schön sein kann. Hier stellen Erwachsene und Kinder staunend fest, dass Chemie eine interessante Freizeitgestaltung ist.

Schauen Sie aus dem Fenster – scheint die Sonne? – Schade.

Tipps

News und Wissenswertes

Foto Wettbewerb: GRAUKO sucht die schönsten Leseplätze

Leseplätze gibt es viele, drinnen wie draußen. Ob ein gemütliches Sofa, eine Hängematte zwischen Obstbäumen, ein romantisches Plätzchen an einem See oder ein Strandkorb an der Ostsee – Bücher liest man gerne dort, wo man sich wohl fühlt.

Innovation kann man jetzt studieren

Nur wer Trends und Chancen für die Zukunft früh genug erkennt, kann sich langfristig im stark umkämpften globalen Umfeld behaupten. Im Masterstudium Innovationsmanagement an der FH CAMPUS 02 lernen Sie, wie Sie erfolgreiche Strategien in Ihrem Unternehmen implementieren können.