Mein Benutzer

Taiwanesische Küche Graz und Graz-Umgebung: Taiwan Restaurants

taiwanisch essen,asiatische gerichte,tofu gerichte,asiatisch,tcm rezepte,chinesisch kochen
Dim Sum - zu kaufen auch in taiwanischen Restaurants in Graz!

Taiwanische, auch taiwanesische Küche zählt zu den chinesischen Regionalküchen.

Die taiwanische Küche wird durch ethnische Einflüsse, historische Traditionen und natürlich die lokalen Erzeugnisse der Insel Taiwan geprägt. Taiwanisch essen kann man mittlerweile auch in Graz!

Nach den einzelnen Einträgen gibt es noch mehr Informationen zum Thema. Diese können Sie auch direkt über das „Info-Icon“ rechts oben erreichen.

1 Milu Milu Taiwanisches Restaurant

Milu-Milu Logo
Keesgasse 5, 8010 Graz
+43 316 839 323
+43 660 857 88 87
Neugierig?

Wir sind ein Taiwanesisches Restaurant, Sie können bei uns Taiwanesische (auch Taiwanische genannt), Japanische und andere Asiatische Speisen genießen! Neben Lieferservice und der Möglichkeit, auch größere Feiern im Lokal abzuhalten, bieten wir als speziellen Service auch die Houseparty! Unser Milu-Koch kommt mit den Kochzutaten zu Ihnen und bereitet in Ihrem Haus die taiwanischen Spezialitäten zu.

Asiatische Küche mit den Besonderheiten der taiwanischen Lebensart und Geschichte

Meeresfrüchte als wertvolle Proteinquellen bescheren der taiwanischen Speisekarte eine interessante Vielfalt. Sardinen, Zackenbarsche und Thunfisch, Anchovis, Kalmare, Tintenfische und Krebstiere sorgen bereits für ein interessantes Angebot an Speisen. Reis und Mais, Taro (Wasserbrotwurzel) und Yamswurzel gedeihen in subtropischer Lage ebenso wie viele Früchte, die geschmackliche Buntheit in die Speisenfolge bringen. Gerichte mit Gemüse sind knackig und frisch, die Zubereitungsart - im Wok kochen – ist auch bei uns beliebt und zeichnet moderne Küchen aus. Für Gerichte mit Fleisch werden in der taiwanesischen Küche Geflügel, Schweinefleisch bevorzugt, Rindfleisch eher selten. Verschiedenste Speisen mit Tofu als vegetarische Gerichte sind aufgrund der phantasiereichen Zubereitungsart auch eine interessante Abwechslung im Speiseplan für alle, die ansonsten lieber Fleisch essen. Die für Soßen verwendeten Zutaten wie asiatische Gewürze und Kräuter verleihen jedem Menü den fernöstlichen Touch, der gerade dem abendländischen Gaumen interessant und spannend anmutet. 

Variantenreiche Nudelsuppe und taiwanische Spezialitäten

dim sum,wan tan,asiatische restaurants,chinesisch kochen,asiatische gerichte,finger food,imbiss
Teigtaschen mit Fleischfülle, Pilzen, Gemüse – Spezialität der taiwanischen Küche! Appetitliche Häppchen als kleiner Imbiss zwischendurch oder Teil des Menüs im taiwanesischen Restaurant.

Gerichte mit Hühnerfleisch, Schweinefleisch, Ente und verschiedenste Fischgerichte stehen zur Auswahl.

Wie in der asiatischen Küche üblich dürfen natürlich Sojasauce, Sesamöl, Erdnüsse, Chillipfeffer und Reiswein nicht fehlen. Taiwanische Restaurants zeichnen sich durch phantasiereiche Zubereitung und gelegentlich eigentümlich erscheinende Bezeichnung der Speisen (verschiedene Anzahl von „Schätzen“) und Getränke aus. Ein Taiwan Essen, bestehend aus mehreren Gängen, wird jedenfalls zu einem lukullischen Ausflug in weite Ferne:

  • Chiayi (Truthahnreisbällchen),
  • Hsinchu (Schweinefleischbällchen),
  • Pe̍h-oē-jī Krabben- und Fleischklöße

stehen auf der taiwanischen Speisekarte ebenso wie

  • Krabbenbrot,
  • Öliger Reis und
  • Sargbrot, aber auch
  • Reisburger,
  • Austernomeletten und
  • kleine und große Würstchen

stillen jeden Hunger. 

Dim Sum – kleine, „das Herz berührende“ gedämpfte oder frittierte Gerichte

taiwanisch essen,asiatische gerichte,frühlingsrolle,sushi,sesamöl,tofu gerichte,wok rezept,meeresfrüchte,reis
Asiatischer Nachtmarkt: 33 Dim Sum zum Mitnehmen, Finger Food aus der taiwanischen Küche, gegrilltes Gemüse, Reis, Meeresfrüchte, Fisch und verschieden gefüllte Wan Tan.

Kleine Zwischenmahlzeiten wie Wan Tan Teigtäschchen, gefüllt mit Fleisch, Garnelen, Pilzen, Spinat - als Imbiss oder Snack zu genießen.

Ein Vorteil, den der Besuch eines taiwanischen Restaurants in unseren Breiten bietet: hier werden in gemütlicher und entspannter Atmosphäre auch viele Nachtmarktgerichte angeboten. „Finger Food“, das in Taiwan in Straßengeschäften in mannigfacher Vielfalt neben Getränken und Süßigkeiten angeboten und im Stehen oder Gehen verzehrt wird, bekommt man im taiwanischen Restaurant am Tisch serviert oder über einen Zustellservice bequem nach Hause geliefert. Frühlingszwiebelkuchen, gegrillte Calamari, taiwanische Crêpe, Reisbällchen, Schawarma (verwandtschaftliches Naheverhältnis zu Döner gegeben) und natürlich auch Temaki, Nigiri Sushi und Maki Sushi werden in der taiwanischen Küche zubereitet.

Zum Dessert ein Blick in die taiwanische Speisekarte

Für Schleckermäulchen finden sich auf der Speisekarte bei Desserts unter anderem gebackene Bananen, auch gegrillt, flambiertes Eis, Papayas, Melonen, Lychees (Litchi), Zitrusfrüchte, gefrorene Taropaste, Milchtee oder auch als krönender Abschluss „Unsterbliches Gras“. 

 

Bildnachweis:

Jin Wah: Dim Sum © Bryan Chun – flickr.com CC BY 2.0

Dim Sum in Taipei © Marilyn Acosta – flickr.com CC BY-SA 2.0

33 dim sum pick up © Jason Lam – flickr.com CC BY-SA 2.0


Tipps

News und Wissenswertes

Intrigen im (Wein-)Keller

Intrigen im (Wein-)Keller

Martin Ohrts "Kohlbein und Schatz" im Theater im Keller funktioniert als Intrigen- und Rätselspiel …