Mein Benutzer

Vegan vegan vegan…. Hauptstadt der alternativen Trends!

Den Großteil meiner Zeit beschäftige ich mich momentan mit dem Thema VEGAN. Geplant war einmal die Woche, mittlerweile gehört es irgendwie in meinen Alltag.

Eine spannende und wirklich neue Sache und voll im Trend!

Linsensuppe,Linseneintopf,vegan,graz,vegetarisch,schmecken,veganer käse,tofu gerichte,vegetarische ernährung,einstellung,veganer schokokuchen,sojabohne
Linsensuppe oder Linseneintopf – vegan gekocht

Graz entpuppt sich außerdem immer mehr als Hauptstadt der alternativen Trends (für mich ist sie es schon immer gewesen –

Wien bietet vielleicht mehr Möglichkeiten, aber Graz ist Vorreiter punkto alternativ!).

 

Ich kann mich also austoben in meinen Ideen, in meinen Rezepten und lerne auf diesem Weg natürlich sehr interessante Menschen kennen und bekomme Einblick in viele unterschiedliche Aspekte zu diesem Thema.

Kurz zu mir und meiner Einstellung dazu:

Ich habe in den letzten Wochen viele Lebensmittel probiert, viel darüber gelesen und  war sogar auf der Veggi Planet und habe mich dort durch viele Produkte gekostet. Vegan gekocht wird bei mir ein bis 2 Mal die Woche – je nach Dringlichkeit und Lust. Trotzdem liebe ich Fleisch und bleibe dabei, dass ich es nicht aus meinem Alltag streichen möchte.

vegane Ernährung,Mehlspeisen,vegan,graz,vegan shop,köchin,tierfutter,veganismus,vegane lebensmittel,vegetarische küche,ei ersatz,eiersatz,vegan leben,lederschuheIch wage mich mit meinem Wissen um vegane Ernährung schon an Mehlspeisen, die „mehr können“ als ein Schokokuchen.

Ich nehme mittlerweile Bio Sojamilch für meinen Kaffee und backe gerne, wenn auch nicht immer, veganen Schokokuchen.  Außerdem muss ich ehrlich gestehen, koche ich bewusster. Bei vielen Gerichten hinterfrage ich, ob wirklich Milchprodukte hinein kommen müssen, oder ob es auch Alternativen gibt. Wobei ich leider selten die Alternativen in Anspruch nehme, da man den Geschmack von Butter und Ei einfach nicht ersetzen kann

Was ich überhaupt nicht verstehen kann sind so Sachen wie vegane Kleidung, veganes Tierfutter und Fleischersatzprodukte.

Barfuß,Lederschuhe,vegan,graz,rezepte,kochrezepte,schuhe,was koche ich heute,pizza,essen,tiere,vegetarische rezepte,blog,kochen

Barfuß ist gesund, aber in unseren Breiten nicht immer ratsam. Was ist der wirkliche Lederersatz, in dem man warme Füße hat und nicht schwitzt und…

Meine Frage dazu: ist es besser, synthetische Fasern in der Kleidung zu haben oder nur Baumwolle, die nicht wirklich schützt, als Wollpullover oder Lederjacken und Schuhe aus Leder? Nun ja, meine Kleidung aus echtem Leder besteht in erster Linie aus alten Erbstücken, aber für mich auch gleich ein Beweis, dass diese Sachen viel länger halten, als Kleidung, die nach dem 5 Mal waschen nicht mehr tragen kann.

Oder das Tierfutter: einen 15 kg Sack bekommt man um rund 70 Euro…. im Internet-Versand. Seit wann sind Hunde (oder Katzen) vegan??? Also das schießt etwas über das Ziel hinaus. Für mich schreit das ein bisserl nach Geschäftemacherei, aber gut so, jeder wie er möchte.

Ich halte mich lieber an die Lebensmittel und Rezepte.

Veganer Fruchtkuchen,Früchtekuchen,vegan,graz,vegane rezepte,kinder,fisch,lederjacken,küche,tofu,vegetarische gerichte,kalorienarme rezepteSchaut schon einmal ganz passabel aus, mein Versuch und hat auch allen hervorragend geschmeckt!

Zum Beispiel habe ich auf der Veggi Planet diesen Döner gegessen – die Kids und ich waren einer Meinung – er hat köstlich geschmeckt und verlangt nach Wiederholung.

Vegan,keine Büffel-Mozzarella,graz,ernährung,ei,seitan,döner,köstlich,eier,pasta,koch,mittagessen,vegetarier,lederimitat,qualität,leder,fragen,backen,tofu rezepte,baumwolle

Wer weiß, wie eine Büffel-Mozzarella schmeckt, tut sich eventuell mit „Nachbauten“ schwer

Käseersatz haben wir auch gekostet. Also nein, das geht einfach gar nicht. Mag sein, dass man mit diesem Gratins besser herstellen kann oder er auch für Pizza und der ähnliches zum Einsatz kommt, aber geschmacklich kann der gar nichts. Werde ihn trotzdem für Notfälle verwenden, wenn ich einmal ein Rezept ausprobiere!

Mit Sojaschnetzel, Tofu und all diesen anderen „schwabbeligen“ Auszügen aus der Sojabohne stehe ich ein bisschen auf Kriegsfuß. Viele können damit wunderbar umgehen und wissen genau, wie man ihn genießbar zubereitet – meine Hochachtung vor all den Köchen, die es schaffen! Mir ist es bis dato noch nicht gelungen, gut damit zu kochen, daher vermeide ich es, wo auch immer es möglich ist. Die Überlegung steht jedoch an, einmal einen Kochkurs zu machen.

Eierschwammerl,Pfifferlinge,Pilze,vegan,graz,kuchen ohne ei,fleisch,hauptstadt,butter,hausmannskost,veganer,lederjacke,lebensmittel,kleidung,versand

Spätsommer und Herbst: da verwöhnt die Natur Vegetarier und Veganer auch im Wald. 

Auf der Suche nach einer veganen Köchin / einem veganen Koch, wurde mir Monika Schüttengruber (Hauptberuflich Gartenplanerin und Gründerin der Gartenakademie)  vorgestellt. Wir waren uns gleich sympathisch und verfingen uns in ein 2 stündiges Gespräch, indem sie mir sehr viel über den Veganismus und ihre Haltung dazu, erzählt hat.

Monika bietet veganes Catering an, jedoch auf sehr hohem Niveau. Will heißen, dass sie keine Convenience-Produkte in ihrer Küche zulässt, alles möglichst frisch kocht und auch vom klassischen „Fleischersatz“ gar nichts hält. Mich lässt das mal die Ohren spitzen und ich will mehr darüber wissen – so etwas geht? Nichts im Versand bestellen, in großen Mengen kochen und die Qualität halten?

Super!

Banane,Karotte,vegan,graz,sojamilch,alltag,kosten,gesund kochen,gerichte,milchprodukte,geschmack,sojagranulat,natürlich,vegetarisch,kochkurs,kartoffelrezepte

Noch vor Kurzem wäre dieses auf der Speisekarte eines Gourmet-Lokals als „Hochzeit von Banane und Karotte“ feilgeboten worden. 

Wenn ich vegan lebe, dann möchte ich mit Tieren im Essen nichts zu tun haben, heißt für Monika (und auch für mich), dass ich auch keinen Fleischersatz brauche, denn das ist ja genau der Grund meiner Haltung zu dieser Ernährungsform.

Logisch, denn ein Eiersatz wird nie wie ein richtiges Ei schmecken und ein Tofu (in all seinen Formen) kann noch so gut versucht gewürzt sein, er wird nie wie Fleisch schmecken, gleich verhält es sich bei Butter und so vielen anderen Kleinigkeiten, die man als Ersatz nimmt.

Ihre Einstellung mag ich unheimlich gern und merke, dass wir einen guten Draht zueinander haben, obwohl wir in manchen Dingen eine andere Meinung haben. Das macht den Austausch aber erst so richtig interessant. Ich bin überzeugt: von Monikas Caterings werden wir hier in Graz in Zukunft noch einiges hören und lesen…

Für mich ist es einfach gut zu wissen, dass ich jemand fragen kann, wann immer ich meine Rezepte probiere und etwas nicht gelingt! Das ist letztlich auch mein Ziel rund um das Thema vegan – viel lernen, viel kosten, viel selber machen und es in meinen Alltag integrieren.

Kartoffelpüree,vegan,graz,alternativ,spannend,vegetarisch kochen,sojaprodukte,vegan kochen,vegetarisch grillen,ersetzen,meinung,rezepte

Da sind sich Veganer, Vegetarier und Fleischtiger einig: Kartoffelpüree ist einfach köstlich!

Ein Thema, das mir noch sehr wichtig zu erwähnen erscheint, sind die Kinder. Ich will es nur erwähnen und mich dabei in keine endlose Litanei begeben, aber ich bin der Meinung, dass vegane Eltern den Kindern unbedingt auch Fleisch geben sollten beziehungsweise zumindest Fisch und Milchprodukte. Mir ist durchaus auch sehr bewusst, dass das Thema Kinder sehr geeignet zum Streiten ist und ich schreibe tatsächlich nur meine persönliche Meinung zu diesem Thema nieder. Wie bei unzähligen anderen Themen rund um unsere Brut, so sollte man auch

punkto Ernährung nicht seine eigenen Befindlichkeiten mit ins Spiel bringen, sondern den Kindern selbst die Wahl lassen.

Neutral bleiben ist dabei sicher nicht einfach!!!

Text: Sabine Zettl (SpeiseZettl) – mehr von Ihr zum Thema Kochen und auch im INFOGRAZ.at-Blog ist sie zu diversen Themen stark vertreten.

 

 

Tipps

News und Wissenswertes

Was bringen Bewertungen im Internet?

Was bringen Bewertungen im Internet?

Dies ist eine subjektive Meinung, aber gut belegt! Was bringen Bewertungen wirklich und werden sie zu Recht so propagiert? Kommentar zu einem Beitrag der WKO.

So kommt man sicher in den Skiurlaub

So kommt man sicher in den Skiurlaub

Zu viel Gepäck für den Skiurlaub im Kofferraum! Tipp für Ski-Equipment und Wintersportbekleidung: im Winter anstelle von Fahrradträger Dachträger mit Dachbox, Skiträger oder Anhänger!