Mein Benutzer

INFOGRAZ.at goes RESPONSIVE

Benutzerfreundlichkeit von Internetseiten vom Smartphone bis zum Großbildschirm - General Google™ befiehlt und die Schlauen gehorchen - auch im Interesse ihrer User.

RESPONSIVE! Wenn eine Site bzw. Internetseite auch noch so interessante Informationen bietet – die User flüchten, wenn man diese am Smartphone nicht wirklich benutzen kann.

Smartphone,Laptop,Desktop,Webseiten,gefordert,RESPONSIVE,goggle,laptop,adwords,interessant,smartphone,wwwgoogle,online
Smartphone & Co bereits vor Laptop und Desktop: Plattformen und Webseiten müssen 'RESPONSIVE' sein!

Auch wenn vielleicht noch nicht alle für diesen Begriff die passende Übersetzung gefunden haben: z.B.: „to be responsive to…" „auf etwas/jemanden eingehen, reagieren" - aufgefallen ist es mit Sicherheit bereits, wenn dem NICHT! so ist.

Verärgerte User auf einer an sich interessanten Seite – leider am Smartphone nicht bedienbar.

Gerade unterwegs ist man aber oft von Informationen abhängig, die an sich im Web perfekt vorhanden sind – perfekt im Inhalt – das Bedienen bzw. "Manövrieren" frustriert aber ungemein.

Ungeduldige User (sind wir das nicht alle?) suchen sich sehr schnell Alternativen, die auf jedem Gerät nutzbar sind.

Letzten Markterhebungen zufolge belegen Smartphone & Co mittlerweile eindeutig Platz 1...

Responsive Web Design,Informationen,optimal dargestellt,übersichtlich,lesbar,internet,apps,portal,adsense,graz,googel,analytics,steiermark,netz,ideen,responsive,gool,android apps,performance,subvention
Responsive Web Design – Informationen müssen auf jedem Gerät optimal dargestellt, übersichtlich und lesbar sein.

....vor Laptop, Desktop und ihresgleichen, wenn es um die Suche im Internet geht. Ob Suche nach Einkaufsmöglichkeiten in Graz, Wegbeschreibung, Kinoprogramm, Fahrplanauskunft oder Öffnungszeiten von Restaurants, die Informationen werden im Netz abgerufen, und zwar an Ort und Stelle, spontan bei Auftauchen der entsprechenden Themen bzw. Fragen.

Plattformen bzw. Webseiten sind zwischenzeitig gefordert, Informationen so zu bringen, dass diese auf jedem Gerät gut dargestellt, übersichtlich und lesbar sind, und zwar von der kleinsten Auflösung am Smartphone bis hin zum großen Bildschirm.

Wir konnten uns bis zu dieser Umstellung (18.5.2015) glücklich schätzen, denn Google™ hatte den 21.4. als Stichtag angekündigt, zu dem Seiten, die nicht responsive sind, „abgestraft“ werden. Wir hatten zu dem Zeitpunkt 39% der Anfragen per Smartphone und die Anzahl der Zugriffe stieg noch an auf Smartphones bis zur Umstellung, genau wie auf allen Geräten gemeinsam. Google™ arbeitet stetig und von Amerika aus - Österreich hatte noch Schonzeit - Uff!

Google™ möchte perfekte Ergebnisse für die User und hilft mit nicht gerade sanftem Druck nach!

Search,Suchmaschinenranking,Zukunftschancen,world wide web,stärke,igoogle,stichtag,anbieten,relevanz,internet browser,site,sicherheit
Search – das Suchmaschinenranking entscheidet letztendlich über die Zukunftschancen im world wide web

Einen ersten Effekt verspürten wir aber bei AdSense – das Gegenstück zu AdWords und eine wichtige Einnahmequelle* für uns. Google™ schrieb, dass Seiten, die nicht responsive sind, weniger Werbung bekommen und auch billigere. Das spürten wir langsam. Der nächste Schritt, den Google™ ankündigte, ist ein Zurückstufen in den SERPs (Search Engine Result Pages - Suchmaschinenergebnisseiten - wesentlich für das Suchmaschinenranking) für non-responsive-sites.

Das wurde für uns zum bedrohlichen Szenario!

* Auch wenn es wenige wissen: INFOGRAZ.at ist absolut privat und hat (außer Kooperationen) nichts mit der Stadt Graz oder Graztourismus zu tun. Wir schätzen diese beiden Portale und sehen unsere Portale als Ergänzungsangebot. Wir haben aber, seit INFOGRAZ.at im Jahre 1999 online ging, noch niemals eine Förderung erhalten oder eine Subvention. Einerseits schade, denn „pekunia non olet“ – andrerseits gewährleistet dies unsere absolute Unabhängigkeit.

‚Responsivnes‘ - eine Eigenschaft von Websites, der Google™ in besonderem Maße Rechnung trägt..

Medium,Internet,aussagekräftige Seiten,kleine Auflösung,user,inhalt,informationen,frustriert,umsetzen,graz austria,keyword tool,förderung
Das Abfrage-Medium darf im Internet keine Rolle spielen, aussagekräftige Seiten müssen auch mit kleiner Auflösung transparent bleiben

...und seit April 2015 auf Plattformen und Webseiten relativ unsanften Druck ausübt, „RESPONSIVE" zu werden. Hier vertritt Google™ – nicht zu Unrecht – die Meinung, dass nur Seiten, die diesen aktuellen Ansprüchen genügen, für User auch wirklich nützlich sind.

Zukunfts- bzw. Entscheidungsfragen sollen anhand aussagekräftiger Seiten über das Internet beantwortet werden können, bei der Abfrage soll das „Medium" mit kleiner Auflösung also nicht anhand unzusammenhängender Hinweise und Zeichen zu einem Binär-Orakel führen. Einmal von Google™ zu einer altertümlichen Weissagungsstätte abgestempelt, wird nunmehr scharf abgestraft und man findet im Ranking derzeit (langsam) weniger und letztendlich fast keine Berücksichtigung mehr.

* englische Wörter werden bei uns NICHT „getschändert“

INFOGRAZ.at genießt in der Bewertung durch Google™ insbesondere durch seine Beständigkeit hohes Ansehen.

Burgtor Graz,offene Stadt,ad words,meinung,ranking,tourismus graz,unabhängigkeit,benutzen,plattformen
Das Burgtor in Graz – über 300 Jahre fest verschlossen! Seitdem Kaiser Josef II Graz wieder zur offenen Stadt erklärte, steht das Tor offen für Besucherinnen und Besucher

Wir sind bereits seit vielen Jahren DAS INFO-Portal für Graz und Graz-Umgebung und freuen uns über Besucherinnen und Besucher aus der ganzen Welt, da wir neben Branchenverzeichnissen auch informativen Content und vieles mehr bieten.

Wir arbeiten bereits deslängeren an einer neuen Version mit Schwerpunkt Usability und Performance, sind aber durch die massiven NON-Responsive-Konsequenzen durch Google™ gezwungen, die geplante Umstellung in einer Minimalvariante vorzuziehen, um unseren ausgezeichneten Rang nicht zu verlieren.

Dies, was nun online ist, ist (noch) nicht die angestrebte Version –

diese erfüllt vorab die Ansprüche von Google™, was die responsivnes betrifft, aber unsere Wünsche und Forderungen an uns selbst bei Weitem noch nicht.

Allerdings haben wir in dieser Version bereits sehr stark abgespeckt, sie ist daher nicht nur responsive, sondern auch bedeutend schneller als die Vorgängerversion. 500.000 Seiten haben wir (ohne Verlust beim Inhalt) auf aktuell 52.674 indexierte Seiten (noch einmal so viele sind vorhanden und brauchen den Index bei Google™ nicht) reduziert – immer noch eine Mammutaufgabe, dies alles umzusetzen, was wir uns vorstellen.

Leider ist es halt nichts, was man nebenbei erledigt, ein Portal mit dem Umfang und der Stärke von INFOGRAZ.at umzustellen.

User sind im Vorfeld gebeten, etwaige …. zu entschuldigen!

nicht gefunden,fehler 404,Kleiner Fehler,große Auswirkung,reagieren,veröffentlichung,melden,googleadwords,beständigkeit,bedienen,suchergebnisse,lesbar,reduziert,google,web,android
Kleiner Fehler – große Auswirkung, davor ist wirklich niemand gefeit und kann auch uns passieren…

Scheuen Sie bitte daher nicht davor zurück, uns (grobe) Mängel bei Abfragen und Suchergebnissen zu melden, wir arbeiten derzeit noch laufend vorrangig an diesem Release, an der Responsive-Version von INFOGRAZ.at.

Auch wenn Sie Ideen haben, was ein Stadtportal wie INFOGRAZ.at noch haben müsste, zusätzlich zu dem, was geboten wird: gute Ideen sind uns auch einiges wert und wir werden diesbezüglich auch noch vor der Veröffentlichung des Wunsch-Releases eine breite Umfrage mit Gewinnmöglichkeiten bis zur Beteiligung an INFOGRAZ.at durchführen.  

News und Wissenswertes