Mein Benutzer

Wissen & Bildung in Graz – FH und Uni bieten hochqualitative Ausbildung für die Zukunft

Neun Hochschulen machen die Steiermark zu einem hervorragenden Wissensstandort: allein in Graz sind 8 Hochschulen ansässig, ergänzt durch die Montanuniversität in Leoben. Info-Tage zeigen, wo´s lang geht!

Bestmögliche Bildung als hohes Startkapital für berufliche Karriere

Erstaunlich konkrete Vorstellungen haben Jugendliche heute davon, wie sie ihre Zukunft gestalten wollen. Für die Berufswahl bedarf es nicht unbedingt einer Berufsberatung oder Teilnahme an einem Interessenstest: mit der ‚Reifeprüfung‘ sind bereits beachtliche Persönlichkeiten gereift, die konkret wissen, was sie wollen, wohin sie denken. Einige wenige gestatten sich nach der Matura eine Auszeit in Form eines Auslandsjahres oder absolvieren gleich den Grundwehrdienst. Der Rest marschiert zielorientiert den gewählten Bildungsweg der akademischen Ausbildung. Geeignete Bildungsangebote in Graz und Umgebung stehen hier ausreichend zur Auswahl: in der Reihung der wichtigsten Hochschulstandorte Österreichs positioniert sich die die Steiermark gleich nach Wien! 

Open House in der Fachhochschule der Wirtschaft - Informationen gesucht? Studierende, Lehrende und Absolventinnen stehen für Auskünfte zur Verfügung!

Die Universitäten der Steiermark:

  • Montanuniversität Leoben
  • Karl-Franzens-Universität
  • Kunstuniversität Graz
  • Medizinische Universität Graz
  • Technische Universität Graz

Fach- und Pädagogische Hochschulen in Graz

  • Kirchliche Pädagogische Hochschule Graz
  • Pädagogische Hochschule Steiermark
  • FH JOANNEUM
  • FH Campus 02

Impulse für die Wirtschaft – Wissensvorsprung für den Arbeitsmarkt

Mit diesen vier Einrichtungen avanciert Graz zum Fachhochschulzentrum Österreichs. Die ‚kleine, aber feine‘ Fachhochschule der Wirtschaft (rd. 1.100 Studierende in einem der 5 Bachelor- bzw. sechs Masterstudiengänge) arbeitet besonders eng mit der Wirtschaft zusammen. Eine kürzlich von einem externen Marktforschungsinstitut durchgeführte Erhebung ergab höchste Zufriedenheit sowohl seitens der Absolventinnen und Absolventen der letzten zwei Jahre als auch deren Arbeitgeber. Neben der Vermittlung fachlicher Kompetenz wird vor allem Hauptaugenmerk gelegt auf die Förderung unternehmerischer sowie auch persönlichkeitsorientierter Kompetenzen.

Zukunft gestalten durch kreatives Denken, insbesondere auch in der Wirtschaft

Das unternehmerische Agieren im Sinne der Organisation als zentraler Anspruch der Fachhochschule der Wirtschaft zeichnet den Campus 02 aus. Lösungsorientiertes Arbeiten und die Konzentration auf den unternehmerischen Erfolg gehen Hand in Hand. Attraktiv sind die angebotenen Studienrichtungen Automatisierungstechnik, Informationstechnologien & Wirtschaftsinformatik, Innovationsmanagement, International Marketing & Sales Management und Rechnungswesen & Controlling insbesondere auch für das berufsbegleitende Studieren und bieten dadurch interessante berufliche Aufstiegs-Chancen und Veränderungsmöglichkeiten.

Bildung – Studium – Beruf – Weiterbildung: Vorträge und Informationen

Schnuppervorlesung oder Kurzberatung? Ausführliche Informationen zu Aus- und Weiterbildung kann man sich in diesen Tagen an den verschiedenen Bildungseinrichtungen holen. Der erste Eindruck und das daraus resultierende gute Gefühl zählen im Leben! Wer seine Berufswahl bereits getroffen und sich für eine Fachrichtung entschieden hat, findet beim Open House 2016 an der FH Campus 02 zusätzlich noch die Gelegenheit zu einem sachlichen Austausch. Hierfür stehen sowohl Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen der Fachhochschule für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Steht die Entscheidung betreffend den weiteren Bildungsweg noch nicht konkret fest, ist dies eine gute Möglichkeit, sich ausführlich über die strategische Ausrichtung der Fachhochschule der Wirtschaft zu informieren, die angebotenen Studienrichtungen kennenzulernen und sich allgemeine Infos rund ums Studieren abzuholen.

Auszug aus dem Programm vom OPEN HOUSE 2016 an der FH CAMPUS 02

 
  • Schnuppervorlesungen
  • Hausführungen auch zu den Labors
  • Beratung durch Lehrende und Studierende
  • Studieren & Arbeiten im Ausland - Interantionalisierung
  • Wohnmöglichkeiten während des Studiums  - Wohnen in Studierendenheime
  • ÖH
  • Studienbeihilfe – Selbsterhalterstipendium

Persönlichkeit gewinnt bereits durch Bildung – darüber hinaus steht als zusätzlicher kleiner Motivator auch ein Gewinnspiel auf dem Programm! Darüber hinaus gibt es laufend Info-Veranstaltungen wie Info-Brunch, Info-Lounge - Termine und Details dazu im Veranstaltungskalender INFOGRAZ.at oder bei FH Campus 02.

 

Bildhinweis:

© FH Campus 02

Tipps

News und Wissenswertes