Mein Benutzer

Vinotheken - Weinhandlungen in Graz und Umgebung / Enoteca in der Steiermark

Vinotheken, Enotheken, Weinhandlung oder Osteria: was ist der Unterschied?

Vinotheken in Graz und Umgebung. Enoteca - Weinhandel.

Vinotheken in Graz,Restaurants,Weinkeller,wein und co,gruner veltliner,weißwein
Nicht nur offizielle Vinotheken, viele Restaurants, Hotels und Gasthäuser öffnen ihren Weinkeller.

In vino veritas (und gut schmeckt es außerdem)!

Wenn der Tag geht, kommt die Stadt in Schwung.

Es gibt 1.001 Gründe, am Abend nicht zu Hause zu bleiben, sondern sich dem nächtlichen Charme der Stadt hinzugeben oder das gute Tröpferl aus der Vinothek zu Hause zu genießen.

Nach den einzelnen Einträgen gibt es noch mehr Informationen zum Thema.

Diese können Sie auch direkt über das „Info-Icon“ rechts oben erreichen.

>

Was ist eine Vinothek? Zuerst ein bisschen Theorie aus Wikipedia

exklusiv,Bacchus,Vinothek,hochwertiges Wein-Sortiment,wein und co graz,zweigelt
Ein wirklich sehr exklusives Plätzchen, um Bacchus zu huldigen. Vinothek eines Hotels mit etwas kleinerem, dafür ganz sicher hochwertigem Wein-Sortiment.

Vinothek

Eine Vinothek ist ein Laden, der Wein verkauft. Meist kann mittels Degustation der gewählte Wein verkostet werden. Oft gibt es auch Artikel rund um den Wein bzw. regionale Spezialitäten. In Italien wird der Begriff Enoteca verwendet.

Unterscheidungen

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Vinotheken. Während in Fachgeschäften ein unabhängiger Kaufmann und Weinkenner die zu vertreibenden Weine nach wirtschaftlichen Gesichtspunkten auswählt und vermarktet, werden beim Eigenvertrieb nur selbst produzierte Waren verkauft. Ein Eigenvertrieb wird von einem oder mehreren Produzenten betrieben. Dadurch kann der personalintensive ab Hof Verkauf auf mehrere Produzenten aufgeteilt werden. Zudem kann dadurch ein repräsentativeres Lokal gewählt werden, da die Kosten geteilt werden.

Enoteca

Enothek (altgriechisch: οινός = Wein Θήκη = (Wein)lager, Weinhandlung) beziehungsweise Enoteca ist eine in Italien entstandene Kombination aus gehobenem Weinhandel, Feinkostgeschäft und Gastronomiebetrieb - eine Art Probierstube, in der Weine, oft zum reinen Ladenpreis oder zu geringfügig höherer Probierpauschale, zusammen mit Feinkostspezialiäten verköstigt und anschließend bei Interesse zum Mitnehmen gekauft oder bestellt werden können.

Ursprünglich wurde die Bezeichnung in Italien allgemein für Weinhandlungen der gehobenen Klasse verwendet (während die einfacheren Weingeschäfte Bottiglieria heißen).

Aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Die Auswahl ist enorm

Malerin Beate Rüsch,Sortiment,Etiketten‚Wein aus Graz,Weinhandlung,weinwelt
Die Malerin Beate Rüsch mit dem Sortiment, welches ihre Etiketten trägt – ‚Wein aus Graz‘. Edle Tropfen, die jeder Weinhandlung zur Ehre gereichen.

Wenn Sie ein schönes Mitbringsel, ein Souvenir aus Graz erstehen wollen – ist die Marke „Wein aus Graz“ zu empfehlen. Ausgezeichneter Wein aus der steirischen Landeshauptstadt mit Etiketten, die die Künstlerin Beate Rüsch kreierte.

Sie suchen einen Wein für ihr spezielles Abendessen oder ein ausgefallenes Geschenk in der passenden Verpackung. Ob regionale Weine direkt vom Winzer oder Weine aus aller Welt. In den Vinotheken der Steiermark wird man fündig, auch was heimische Spirituosen betrifft, meist edle Obstschnäpse aus regionalem Obst. Der Weihandel in Graz und Umgebung ist sehr gut sortiert!

Die Auswahl ist enorm – spezielle Angebot locken und die richtige Beratung gibt es auch für Nicht-Wein-Kenner.

Ursprünglich wurde die Bezeichnung in Italien allgemein für Weinhandlungen der gehobenen Klasse verwendet

Weinliebhaber graz,prosecco,Weinverkostungen,Weinproben,Degustationen,Spitzenweine,weinwelt
Dieses Bild weckt garantiert Sehnsucht bei Weinliebhabern. Weinverkostungen, Weinproben, Degustationen sorgen neben dem aktuellen Genuss dafür, dass man die richtigen Spitzenweine zu Hause hat.

Enothek (altgriechisch: οινός = Wein Θήκη = (Wein)lager, Weinhandlung) beziehungsweise Enoteca ist eine in Italien entstandene Kombination aus gehobenem Weinhandel, Feinkostgeschäft und Gastronomiebetrieb - eine Art Probierstube, in der Weine, oft zum reinen Ladenpreis oder zu geringfügig höherer Probierpauschale, zusammen mit Feinkostspezialiäten verköstigt und anschließend bei Interesse zum Mitnehmen gekauft oder bestellt werden können.

In Österreich ist auch – insbesondere wenn es sich nicht um italienische Weine handelt – die Bezeichnung Vinothek üblich. In jüngerer Zeit ist der Begriff der Enothek auch für italienische Restaurants mit „kleiner Karte“ zu finden, die in Italien meistens als Osteria bezeichnet werden.

Wie man es auch nennt: Wein einkaufen und exklusive Weinverkostung zeichnet alle diese Lokale und Geschäfte aus und hebt sie stark von Online-Shops für ein Produkt ab, welches lebt und gespürt werden muss.

Bildnachweis:

© Golf Resort Achental Team / flickr Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 Österreich (CC BY-SA 2.0 AT)

© Bernd Baltz / flickr Vinothek Namensnennung 2.0 Österreich (CC BY 2.0 AT)

© Markus Spiske / flickr Namensnennung 2.0 Österreich (CC BY 2.0 AT)

© Weisserstier / flickr Namensnennung 2.0 Österreich (CC BY 2.0 AT)

© Beate Rüsch

News und Wissenswertes

Initiative für Wohnungssuche nach dem Asylverfahren

In den kommenden Jahren wird österreichweit mit 25.000 positiven Asylbescheiden pro Jahr gerechnet. Das bedeutet, dass zehntausende anerkannte Flüchtlinge nach Abschluss des Asylverfahrens auf Wohnungssuche sein werden.


In Graz wohnt man so teuer wie kaum anderswo

Graz wächst, der Wohnungsbedarf steigt und es wird allerorts gebaut, um den Wohnungsmarkt mit attraktiven Immobilien zu speisen. Wie einfach ist es derzeit, die richtige Wohnung zu finden?