Videos: Besser in Facebook oder Youtube?Zurück

Wer ein Video verbreiten will und erfolgreich für Facebook nutzen, kann es beispielsweise in Youtube oder Facebook selbst hochladen.

Wer ein Video verbreiten will, kann das auf unterschiedliche Art tun.

Wer das erfolgreich für Facebook nutzen will, kann es beispielsweise in Youtube oder Facebook selbst hochladen.

Videos hochladen,Kamera,you tube,google,video,videos,web,internet,2013,streaming,clips,arbeit,laden,link,daten,direkt,like,share,freunde,vergleich,aktuell,links

Da kann ein Video noch so professionell gemacht sein – entscheidend ist, wie gut es verbreitet wird!

Abseits von diversen Scharmützeln zwischen Facebook und Youtube, wo beispielsweise Youtube Ansichten in Facebook kurzerhand sperrte oder Facebook Links zu Youtube unsicher einstufte und nicht angeboten hat, sind die beiden Plattformen eigentlich gut integriert. In Youtube kann man nicht nur in Google liken, sondern schnell auch zu Facebook wechseln. Und Facebook stellt Youtube-Videos samt Vorschau etc. genauso gut dar, wie es Videos zeigt, die direkt in Facebook geladen wurden.

Nun stellt sich also die Frage, ob man Videos besser auch in Facebook laden sollte oder ob der simple Verweis auf Youtube nicht auch ausreicht, um Erfolg mit Videos in Facebook zu haben? Schließlich ist in den meisten Fällen das Video in Youtube ohnehin schon vorhanden, der Link könnte die Mehrarbeit in Facebook ersparen helfen.


Videos in den beiden Quellen gegenüber gestellt

Social Bakers hat den Vergleich gemacht und Videos in den beiden Quellen gegenüber gestellt. Dabei sind die Unterschiede in den Erfolgskriterien geringer als angenommen. Bei den 'Likes', die Videos in Facebook erhalten, liegen Youtube-Links knapp vor Facebook-Videos. Der Abstand ist so gering, dass man es vernachlässigen kann.

facebook,youtube,wechsel,unterschied,wechseln,ansehen,studie,quelle,ergebnis,vorschau,frage,unterschiede,schneller,youtube-video,guter,messen,youtube-videos

Auch bei Shares, also Teilungen eines Videos, ist ein Link aus Youtube im Vorteil - interessantes Ergebnis, dachte man doch bisher an die eher bessere Integration der eigenen Videos in Facebook. Scheinbar werden Links aber eher geteilt, als Videos.

Nur bei Kommentaren unter dem Video schneiden die Facebook-Videos besser ab, scheinbar ist die Lightbox, die Facebook zum Ansehen öffnet und gleich auch mit Kommentaren bestückt, ein guter Anreiz für Kommentare. Der schnellere Link zu Youtube bei solchen Links dürfte Interaktionen dann eher dort provozieren als in Facebook selbst. Auch kein Nachteil.

Videos,Youtube,Facebook,hochladen,kommentare,nachteil,youtubevideo,teilen,socialmedia,youtubevideos,simpel,markieren,plattformen,likes,verbreitung,erfolgreich,gering,teilung,gefällt mir

Videos sind gut geeignet, soziale Netzwerke anzusprechen. Sie müssen aber gut (interessant!) sein und die User und Userinnen auch erreichen!

Insgesamt werden derzeit der Studie nach etwa acht mal mehr Videos via Youtube in Facebook gepostet als in Facebook direkt selbst. Die Studie betrachtet die Daten bis einschließlich Jänner 2013. Youtube bietet durch die bessere Vernetzbarkeit im restlichen Web zusätzliche Vorteile. Nachteile gibt es aber auch: In Youtube-Videos kann man keine Freunde markieren.

Fazit: Wer heute Videos in Facebook nutzen will, kann durchaus auf das Hochladen im Social Network verzichten und auf die Links zu Youtube setzen. Die Nachteile sind gering, Vorteile sogar messbar und aus aktueller Sicht damit kein Grund gegeben, sich mehr Arbeit als notwendig zu machen. Das kann sich freilich ändern, wie die Verfassung zwischen den beiden Internet-Giganten. © Contator 

Mehr Beiträge von diesem Autor