Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Psychologie für Wirtschaft, Personalführung und im Verkauf – Weiterbildung leicht gemacht durch Fernstudium

Weiterbildung ist heute online abrufbar, ein Fernstudium auch berufsbegleitend möglich, insbesondere Psychologie mit verschiedenen Schwerpunkten wie Wirtschaftspsychologie ist gefragt

Bildungsweg als Lebensweg

Hilfe,Funktion,Psychologie,berufsbegleitend,Persönlichkeitsforschung,Kommunikation,Wirtschaftspsychologie
Hilfe ist die wohl wichtigste Funktion der Psychologie

Bildung endet nicht mit einem Lehrabschluss, der Reifeprüfung oder einem Hochschulabschluss. Selbst ein ausschließliches Studium ohne praxisnahe Erfahrungen ist heute wenig werthaltig. Ausbildung und Fortbildung, einhergehend mit der beruflichen Tätigkeit zeichnet den Erfolgsmenschen der Gegenwart und Zukunft aus.

Zum einen ist es der Bezug zur Praxis, den Studierende bereits vor Abschluss des Studiums herstellen und sich damit am Arbeitsmarkt erst interessant machen. Längst ist es nämlich nicht mehr die Notwendigkeit, eigenes Geld zur Finanzierung des Studiums dazuzuverdienen und beizusteuern, sondern vielmehr sind aussagekräftige Referenzen im Lebenslauf ein „must have“ in der Wirtschaft. Somit wird auch das berufsbegleitende Studieren, das viele Fachhochschulen zunehmend anbieten, immer beliebter. In manchem Unternehmen setzt man sogar gezielt auf Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen, die nebenbei studieren. Hinterfragung und Auseinandersetzung mit der Aufgabenstellung und Materie bringen im Austausch allen Beteiligten Vorteile. Das Unternehmen, die Studierenden und die Universität bzw. Fachhochschule profitieren gleichermaßen vom Informationsfluss und Wissenstransfer

Zeitmanagement unabdingbar

Striktes Zeitmanagement ist unabdingbar, wenn Lebensweg und Bildungsweg erfolgreich im Einklang stehen sollen. Das berühmt berüchtigte „Bummelstudium“ leisten sich heute ohnehin nur mehr die Wenigsten, zumal ja die finanzielle Unterstützung durch den Staat, nämlich der Zuschuss an Familienbeihilfe, zeitlich begrenzt wurde.

Darüber hinaus schrecken potentielle Arbeitgeber auch eher davor zurück, Studierende mit „gemäßigter Gangart" aufzunehmen. Darf man ja davon ausgehen, dass diese Einstellung vielleicht auch in der Arbeitswelt noch beibehalten wird. 

Weiterbildung online abrufbar und berufsbegleitend möglich

Fernstudium,Zeit,Ort,Lernen,selbst bestimmen,Zeitmanagement,Weiterbildung,Wirtschaft,online,kompetent,Bildungsweg,Lebensweg
Ein Fernstudium erlaubt es, die Zeit und den Ort fürs Lernen selbst zu bestimmen. Ohne Zeitmanagement schwer vorstellbar.

Die Vernetzung unserer Gesellschaft bietet darüber hinaus auch den vereinfachten Zugang zu einem Fernstudium mit umfangreichen Möglichkeiten. Die Erfahrungsberichte zum berufsbegleitenden Studieren bzw. einem Fernstudium sind vorwiegend positiv, einmal abgesehen von der erforderlichen Selbstdisziplin und strengen Zeiteinteilung.

Faktoren, die grundsätzlich bei allen Weiterbildungsmaßnahmen sowie auch bei einem Präsenzstudium zum Tragen kommen. Welche Kriterien sind bei einem Fernstudium maßgeblich und zu beachten? Anrechnung bzw. Anerkennung der erworbenen Zertifikate, die Dauer und der Leistungsumfang der Weiterbildung und die anfallenden Gebühren. Neben Lehrbriefen und der Durchführung der Klausur zählt auch die Unterstützung und laufende Beratung während einer Studienphase zum Umfang der Bildungsmaßnahme, aber vor allem Online-Veranstaltungen sowie Vorträge werden durch das Internet möglich und setzen damit ein Fernstudium einem gewöhnlichen Studium gleich, während der Wegfall an Wegzeiten zum großen Vorteil wird.

Psychologie zählt in Österreich zu den beliebtesten Studienrichtungen

Das Fernstudium Psychologie zählt in Österreich zu den beliebtesten Studienrichtungen und wird in allen Landeshauptstädten mit Universität angeboten. Auch einige Privatuniversitäten in Österreich bieten Psychologie an.

Wer mit einem Fernstudium liebäugelt, kann dem Psychologie-Studium natürlich auch in der gesamten EU nachgehen. Was macht das Studium der Psychologie heute so attraktiv? Alles spricht von Burnout, Panikattacken, Erschöpfung, Depression, und Stresssymptome zeichnen viele Krankheitsbilder in jeglichen Altersstufen. Psychologische Beratung und Psychotherapie sind häufig verwendete Suchbegriffe im Internet, um sich Hilfe bei Problemen im Alltag zu beschaffen.

Kompetente Personalführung und Umsatzsteigerung im Verkauf

Querdenker,verstehen,Psychologen,Psychologinnen,verwandte Studienrichtungen,Österreich,Umsatzsteigerung
Querdenker sind gefragt und Leute, die sie verstehen. Psychologen / Psychologinnen und verwandte Studienrichtungen in Österreich sind dafür prädestiniert.

Ob nun Angst, Überarbeitung, Konflikte in der Familie mit dem Partner oder Probleme bei der Erziehung von Kindern und Jugendlichen die Ursache dafür sind, sich therapeutische Unterstützung einzuholen - über die Hilfestellung in Konfliktsituationen hinaus bedient sich heute insbesondere auch die Wirtschaft der Erkenntnisse dieser Wissenschaft. Eine breite Palette und viel Platz für existenzsichernde Aufgabenbereiche der Zukunft, zumal im Fokus der Wirtschaft stets kompetente Personalführung und laufende Umsatzsteigerung im Verkauf liegen. Wer hier die Hebel richtig ansetzen kann, dem wird ein großer Karrieresprung leicht gemacht!

Persönlichkeitsforschung, Kommunikation in der Wirtschaftspsychologie

Achtsamkeit im Hinblick auf Wirkung und Folgen einer Aktion, eines bestimmten Handelns, Körpersprache, positives Denken und gezielte Botschaften an das Unterbewusstsein sind strategische Werkzeuge zur idealen Personalführung und Hebung der Umsatzzahlen.

Überall dort, wo es um leistungssteigernde Motivation und Förderung von Arbeitskraft geht, sind Ansätze aus dem Themenkreis der Psychologie bereits Standard. Diese Instrumente ergänzen jede andere Fachrichtung und heben den persönlichen Wert im Vergleich mit dem Mitbewerb. Führungskräfte und Fachkräfte stärken ihre Kompetenzen in der Kommunikation und bedienen sich sowohl differentialpsychologischer als auch sozialpsychologischer Betrachtungsweisen. 

Bildrechte

© Marco2811 - Fotolia.com | #115095524

© mangpink_s - Fotolia.com | #159263029

© crazymedia - Fotolia.com | #109877649

Tipps

News und Wissenswertes