Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Langguth GmbH- Elektroprüfung vom Profi

Dieser Beitrag gibt Ihnen alle relevanten Informationen rund um alle Leistungen, die das Unternehmen anbietet:

Profitieren Sie von unseren Leistungen

Prüfung,Profi,Elektroprüfung,Langguth GmbH,elektrische Anlagen,ortsveränderliche Geräte,Betriebsmittel,Leistungen

von den Vorteilen, die Sie erlangen, über die Prüfung elektrischer Geräte bis hin zur Prüfung ortsveränderlicher Geräte nach DGUV Vorschrift 3.

Vorteile

Die Langguth GmbH bietet Ihnen ein optimales Preis/Leistungsverhältnis. Da es sich hierbei um erfahrene Prüfer und Mitarbeiter handelt, haben Sie kaum Wartezeiten. Des Weiteren bietet das Unternehmen eine übersichtliche Kostenplanung, da die Preise sehr einheitlich sind. Dadurch haben Sie auch weniger Wartungs- und Reparaturkosten. Durch die Prüfkontrolle sind Sie rechtlich auf der sicheren Seite und haben daher auch gewisse Bonusvorteile bei einigen Versicherungen.

Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel

Durch die sichere Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel und gemäß der DIN VDE 0701-0702 und der DGUV V3 können Mängel und Verschleiß an elektrischen Geräten ausgeschlossen werden. Aufgrund der Verwendung eines rechtssicheren Prüfprotokolls am Ende jeder Prüfung, können Sie sicher sein, dass diese ordentlich durchgeführt wurde. Das Protokoll können Sie anschließend als Vorlage bei Versicherungen verwenden. Um die Rechtssicherheit zu erlangen, müssen alle elektrischen Geräte und Betriebsmittel einer Prüfung unterzogen werden. Diese verläuft nach den Vorgaben der DIN VDE 0701-0702, wobei jeder Unternehmer eine Prüfung seiner ortsveränderlichen Geräte nach dieser Vorgabe und der Prüfung nach DGUV 3 anmelden kann.

Sind die elektrischen Geräte und Betriebsmittel nach der DIN VDE 0701-0702 und der DGUV 3 angemeldet, tritt ein Projektleiter mit Ihnen in Kontakt und vereinbart mit Ihnen einen möglichen Termin zu der vor Ort erfolgenden Prüfung. Hierbei fallen für Sie keine Zusatzkosten an, da es sich, gemäß den Vorgaben, um einen seriösen E-Check handelt.

Prüfung ortsveränderlicher Betriebsmittel und Geräte

Die Langguth GmbH führt ihre Prüfungen im gesamten bundesdeutschen Raum durch. Diese muss für alle elektrischen Geräte im Unternehmen vorgenommen werden und nach der Vorschrift 3 der DGUV erfolgen. Das ausgebildete Team nutzt zur besseren Prüfung der elektrischen Geräte und Betriebsmittel kalibrierte Messgeräte. Des Weitern sind die ausgebildeten Elektrotechniker darauf spezialisiert, Mängel in der Prüfung sofort zu erkennen und diese bei fachgerechter Instantsetzung erneut zu prüfen, bis keine Mängel mehr vorhanden sind.

Prüfung ortsveränderlicher Geräte nach DIN VDE 0701-0702

Da bereits kleinste Defekte hohe Risiken für die Firma mit sich bringen, sollten die genaueste Prüfung nach den Vorschriften der DGUV ernst genommen werden. Diese wird von einer ausgebildeten Fachkraft vorgenommen, welche die erfolgte Geräteprüfung bei positivem Prüfungsergebnis bescheinigt. Diese Bescheinigung können Sie ebenfalls zur Vorlage bei Versicherungen verwenden.

Prüfung elektrischer Betriebsmittel nach DGUV V3

Die DGUV Vorschrift ist eine Vorschrift der Berufsgenossenschaft. Diese soll Unfälle in Betrieben mit elektrotechnischen Betriebsmitteln vermeiden. Sie entstand durch die Zusammensetzung der Vorschriften der Berufsgenossenschaft (BGV) und der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGU).

Prüft man elektrische Geräte nach der DGUV Vorschrift 3, muss dies in regelmäßigen Abständen vonstatten sein. Da diese Prüfung hauptsächlich an Maschinen und elektrischen Betriebsmitteln durchgeführt wird, sorgt diese für einen sichereren Arbeitsplatz. Die Intervalle, also die Abstände, die der Prüfer einhalten muss, werden meist nach sechs bis zwölf Monaten wiederholt. Außerdem ist es wichtig, rechtzeitig eine Termin für die Durchführung einer Prüfung zu vereinbaren, da nur so eine Prüfungsdurchführung ortsveränderlicher Betriebsmittel garantiert werden kann.

Der E-Check für Sicherheit elektrischer Anlagen und Betriebsmittel

Durch immer größer werdende Umwelteinflüsse muss der Mensch langfristig mit Risiken und Mängeln bei der Stromnutzung rechnen. Daher ist ein regelmäßiger Check des elektrischen Stroms unerlässlich.

Wie läuft dieser ab?

Nur qualifizierten Mitarbeitern ist eine derartige Prüfung erlaubt, da diese die nötige Kompetenz hierfür aufweisen. Die Überprüfung erfolgt in vier Schritten:

  • Im ersten Schritt geht es um die Sichtprüfung. Hier wird vorerst geprüft, ob eventuelle Beschädigungen oder Abnutzungen vorliegen. Zusätzlich wird der Zustand, der Biegeschutz und die Zugentlastung von Anschlussleitungen geprüft. Dies erfolgt durch Handprobe und wird durch Besichtigung kontrolliert. Anschließend erfolgt eine Bestandsaufnahme, wobei eine Grundriss-Skizze angefertigt wird.
  • Im darauffolgenden Schritt werden Messungen des Isolationswiderstands, des Ersatzableiterstroms und des Berührungsstroms durchgeführt werden.
  • Der dritte Schritt beinhaltet die Funktionsprüfung. Hierbei werden alle elektrischen Komponenten, wie beispielsweise Steckdosen, Drucker, Computer, aber auch Kühlschränke, Verlängerungskabel und Gefriertruhen erprobt und nach ihrer Funktion geprüft.


In der abschließenden Beurteilung müssen alle notwendigen Teilprüfungen vorgenommen worden- und erfolgreich abgeschlossen worden sein. Hierbei erhält der verantwortliche Kontrolleur eine Dokumentation, welche ihm alle notwendigen Informationen zur Durchführung gibt. Wenn alle elektrischen Geräte den Anforderungen entsprechen, sind die Intervalle des E-Checks ausreichend.

Bildrechte

© Tim Reckmann auf Flickr - Namensnennung 2.0 Deutschland (CC BY 2.0 DE)

Tipps

News und Wissenswertes

Erholsamer Schlaf für 2: Die richtige Bettgröße finden

Erholsamer Schlaf für 2: Die richtige Bettgröße finden

Die Schlafqualität spielt für das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit eine entscheidende Rolle. Wer schlecht schläft, der ist am Morgen nicht ausgeruht und die Aufgaben des Alltags können zu einer wahren Belastungsprobe werden.

Der erste Schritt zum Eheglück - die Verlobung

Der erste Schritt zum Eheglück - die Verlobung

Für viele Paare ist sie einer der romantischsten Momente ihrer Beziehung - die Verlobung. Manchmal ist es ein langer und beschwerlicher Weg, bis die bedeutsame Entscheidung getroffen wird, mit dem Partner den Rest des Lebens verbringen zu wollen.