Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Mittagessen mit Sandra im Restaurant Carl!

Hühnerbrust war perfekt gebraten und bestach durch das zarte Fleisch und die leckere Fülle. „buona come in italia“! Herz was willst du mehr?!

Fein, klassisch und für uns neu

restaurant carl,graz,preise,grazer restaurant,rezept,polenta,zart,mittagsmenü,gesunde ernährung,gesunde ernahrung,klassischSandra und ich haben uns seit unserem gemeinsamen Kurs vorgenommen, einmal gemeinsam Mittagsessen zu gehen. Fein, klassisch und für uns neu – so sollte es werden und deshalb entschieden wir uns für das Restaurant Carl.

What a choice!

Günther Plattner,Philipp Haiges,restaurant carl,graz,grazer,preis,service,restaurants,fleisch,salat,frisch

Günther Plattner und Philipp Haiges

Die Damen vom Service sehr zuvorkommend und aufmerksam.

Das Mittagsmenü absolut ausreichend und elegant in der Zusammensetzung und überzeugend vom Preis / Leistungsverhältnis, wie wir finden.

Sandra entscheidet sich für die gefüllte Hühnerbrust auf Tomatenrisotto und ich deshalb für die vegetarische Variante, die gebratene Polenta auf Tomatensauce und Salat.

Die Sauerrahmsuppe mit Spargel davor war für einen solch heißen Sommertag wohl nicht unbedingt notwendig, aber geschmacklich hervorragend

Lieber Herr Haiges – bitte um das Rezept!

restaurant carl,graz,restaurants in,neu,fest,kochen,menu,la menu,gastronomie,gerichte,perfekt,zusammensetzung,vegetarische,fein

Kein italienisches Restaurant – aber „buona come in italia“, wenn es italienische Speisen gibt – Restaurant Carl in Graz

Meine gebratene Polenta war fest in ihrer Konsistenz und dennoch nicht körnig. Die cremige Tomatensauce konnte ob ihres frischen Aromas absolut punkten.

Sandras Hühnerbrust war perfekt gebraten und bestach durch das zarte Fleisch und die leckere Fülle. Zum Tomatenrisotto kann ich nur sagen:

„buona come in italia“! Herz was willst du mehr?!

Unser gemeinsamer Lunch wurde abgerundet von einem Vanilleeis mit Himbeeren. Lieber Herr Haiges – bitte um das Rezept! Ich traue mich wohl behaupten, dass ich Eis machen kann, aber Ihres war überwältigend!

Kurz und gut gesagt - wir haben uns rund um gut aufgehoben gefühlt und wissen ganz gewiss, dass dies nicht unser letzter Lunch im Carl gewesen sein wird! 

Text: Sabine Zettl – mehr von Ihr zum Thema Kochen und auch im INFOGRAZ.at-Blog ist sie stark vertreten.

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.

XXL-Mode richtig in Szene setzen

XXL-Mode richtig in Szene setzen

Lang vorbei sind die Zeiten, in denen XXL-Kleidung an graue Mäuse erinnerte. Denn heute gibt es eine Vielzahl von Modehäusern, die wunderbare XXL-Kleidung in den aktuellen Trends präsentieren.