Mein Benutzer

Regisseur/innen fotografieren Regisseur/innen - Diagonale Graz

Bei Interesse an größeren Bildern oder Fotos ohne Logo lesen Sie bitte die Bedingungen unten.

„Regisseur/innen fotografieren Regisseur/innen“

Diagonale Graz

diagonale graz,österreichisches filmfestival,hda,haus der architektur,vernissage,regisseur,regisseurin,fotografieren,verband filmregie 

Am dritten Tag des österreichischen Filmfestivals Diagonale in Graz eröffnete um 22:00 im HDA (Haus der Architektur) am Südtirolerplatz die Vernissage „Regisseur/innen fotografieren Regisseur/innen“.

Der Verband Filmregie vereinte 59 Regisseure und Regisseurinnen und lässt sie gegenseitig fotografieren. Bei diesem fotografischen Kunstprojekt wurden die Filmschaffenden zusätzlich von österreichischen Modedesignern eingekleidet. So schufen viele unterschiedliche Branchen ein gemeinsames Werk.

Dies sind Fotos über Menschen die normal hinter der Kamera stehen.

Im Zuge des Rahmenprogramms DurchDieNacht gab es anschließend eine Party von Regisseuren und Regisseurinnen, die sich als DJs hinter das Mischpult wagten.

Hier erklären wir Ihnen unsere sehr großzügigen Copyright-Regeln bei INFOGRAZ.at! 

Wenn Sie alle diese Bilder von der Diagonale Graz 2016 - „Regisseur/innen fotografieren Regisseur/innen“ - bequem über DropBox (eventuell auch in größerer Auflösung) wollen -> 

Mail an die Redaktion (und vorher die Copyright-Regeln gründlich lesen). Bei entsprechender Begründung können Sie die Bilder auch ohne unser Logo erhalten – ein „Revanchefoul“ in Form eines Links zu den Fotos von INFOGRAZ.at würde uns natürlich freuen.

diagonale graz,österreichisches filmfestival,fotografisches kunstprojekt,filmschaffende,österreichische modedesigner,unterschiedliche branchen,gemeinsames werk

News und Wissenswertes

XXL-Mode richtig in Szene setzen

XXL-Mode richtig in Szene setzen

Lang vorbei sind die Zeiten, in denen XXL-Kleidung an graue Mäuse erinnerte. Denn heute gibt es eine Vielzahl von Modehäusern, die wunderbare XXL-Kleidung in den aktuellen Trends präsentieren.

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.