Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Häuslbauermesse Graz 2018 - Grazer Messe

Häuslbauermesse Graz 2018

 Grazer Messe

Bevor das Traumhaus gebaut oder umgebaut wird, kommen fleißige Handwerker auf die Grazer Häuslbauermesse. Die besten Lösungen für Terrassen, Pools, Heizungen uvm werden angeboten. Natürlich dürfen auch das perfekte Bad und die Traumküche nicht fehlen.

 Häuslbauermesse Graz 2018,Traumhaus,Sicherheitssysteme,bauen,fleißige Handwerker,Grazer Häuslbauer,Messe,Lösungen

Und letztendlich die Sicherheit – deshalb findet man auch die richtigen Sicherheitssysteme auf dieser Messe. Nachdem die Raumplanung vollendet ist, beginnt die Suche nach dekorativen Elementen. Und genau dafür gibt es den Kunstpavillon. Namhafte Galerien und Künstler stellen ihre Werke zur Schau, vom Gemälde bis hin zu exquisiten Tonwaren und Skulpturen ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei.

 

Die Grazer Häuslbauermesse kann noch bis Sonntag 21. Jänner 2018 besucht werden.

umbauen,Terrassen,Pools,Heizungen,Perfekt,Bad,Traumküche,Sicherheit,Raumplanung,dekorative Elemente 

Wenn Sie alle diese Fotos von der

Grazer Häuslbauermesse 2018

bequem über DropBox (eventuell auch in größerer Auflösung) wollen ->

Mail an die Redaktion (und vorher die Copyright-Regeln CC BY-NC-SA 2.0 gründlich lesen). Bei entsprechender Begründung können Sie die Bilder auch ohne unser Logo erhalten – ein „Revanchefoul“ in Form eines Links zu den Fotos von INFOGRAZ.at ist dann hoffentlich eh selbstverständlich.

Übrigens: wer unser Album verlinkt, hilft uns und ermöglicht es, dass unsere Fotografen und Fotografinnen öfter und mehr Veranstaltungen in gewohnter Qualität festhalten.

Kunstpavillon,Galerien,Künstler,Werke,Schau,Gemälde,exquisit,Tonwaren,Skulpturen,für jeden Geschmack etwas dabei

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.