Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Grillsaison: Blick ins Feuer weckt die Ahnung, dass jedem Sommer ein Winter folgt!

Eine effiziente Heizung hilft Kohle und Geld sparen, die Anschaffung neuer Öfen und Kamine ist jetzt am günstigsten!

Sommer, Sommerfeste, Grillsaison, Feuer und Glut – der ideale Zeitpunkt, über den nächsten Winter nachzudenken!

Je höher die Temperaturen steigen, umso beliebter der nächtliche Aufenthalt während der Grillsaison im Freien. Rundum lodern Lagerfeuer und Grillfeuer und vermitteln dieses behagliche, heimelige Gefühl, aber auch eine Ahnung, dass nach dem heißesten Sommer letztendlich stets der kalte Winter folgt.

Behaglichkeit durch ideale Raumtemperatur

holz,kamin,feuer,flammen,hitze,heizen,waerme,brennstoff,holzheizung
Das Element Feuer fasziniert - nur schwer lässt sich der Blick vom Spiel der Flammen lösen..

Alsbald nach Schulbeginn ist die Beheizung der Wohnräume sowie Arbeitsräume wieder Thema. Wärme vermittelt das Gefühl von Geborgenheit, erst die richtige Raumtemperatur und infolge das optimale Raumklima gewährleisten in den dafür vorgesehenen Räumlichkeiten Konzentration und Leistungskraft oder auch Ruhe und Erholung. Die Möglichkeiten sind vielfältig, das Element Feuer hierfür nutzbar zu machen. Eine umweltschonende Beheizung bekommt jedoch heute den Vorrang, damit möglichst wenige Emissionen freigesetzt werden. 

Der ideale Zeitpunkt, Vorkehrungen für die nächste Heizperiode zu treffen!

Während Brennstoffe wie Kohlen und Heizöl eingelagert werden ist auch die Heizung winterfit zu machen, Wartung der Heizungsanlage und Kontrolle der Heizkörper, Leitungen.

  • Wie alt / effizient ist die Heizung?
  • Wie steht es mit der Umweltbelastung?
  • Entsprechen Heizungsanlage und Warmwasseraufbereitung dem heutigen Standard?
  • Wie steht es mit dem Bezug von Wärme?
  • Bei Fernwärme, Nahwärme oder Heizungsanlage für die Siedlung: ist Wärme bei Bedarf verfügbar?

Zu absoluter Zuverlässigkeit und geringer Störungsanfälligkeit gesellen sich auch Fragen wie

  • Zeichnen sich Engpässe beim Bezug von (fossilen) Brennstoffen ab?
  • Wie ist die Entwicklung am Weltmarkt, wie sprunghaft bewegen sich die Kosten?
  • Ist die Kapazität der gewählten Heizungsform ausreichend?

Der Ausfall einer Heizung - das zu Beginn der Heizperiode noch ein überschaubares Problem darstellt - wird mitten im Winter rasch zum Notfall. Ein Defekt in der Heizungsanlage, der Ausfall der Stromversorgung oder ein Engpass beim Brennstoff-Lieferanten machen erst bewusst, wie rasch die Temperatur in Wohnräumen fällt, insbesondere dann, wenn auch der Wärmedämmung bis dahin noch wenig Aufmerksamkeit geschenkt wurde. 

Neue Öfen bieten ökonomische Wärmeausschöpfung

katzen,waerme,kuscheln und schlafen,nachtspeicherheizung,holzofen
Ein Ofen zieht Katzen magisch an, kein Wunder! Die Wärmequelle im Wohnraum sorgt für absolute Behaglichkeit!

Es gibt viele Gründe, warum in den letzten Jahren der gute alte Ofen, gebaut nach neuesten Erkenntnissen und letztem Stand der Technik, wieder Einzug hält in unseren Wohnbereich. Die Faszination Feuer und das Glücksgefühl, verbunden mit der Wärme, die sich rasch ausbreitet und uns umgibt, heben den Wohlfühlcharacter. Unwillkürlich denkt man hier sofort an Schwedenofen, wenn es gemütlich sein soll. Der Blick ins Feuer bedeutet Hüttenzauber und Urlaubsfeeling für gemütliche Wohnräume. Viel Wissenswertes zu Dauerbrandofen, Specksteinofen bzw. Pelletofen – es gibt bereits stromlos funktionierende Pelletöfen am Markt - ist weiters auch bei ofen.de nachzulesen!

Kaminfeuer in neuer Verkleidung

heizkamin,verkleidung,kamineinsatz,offener-kamin-kaminbausatz,kaminofen,ofenbauer
Ein Kamin wertet jeden Wohnraum optisch auf – mittlerweile kann die gewonnene Wärme mittels eingebautem Wärmetauscher auch die Heizungsanlage speisen!

Der Kamin ist heute nicht mehr nur optischer Aufputz, edle Einrichtung. Elegante Kamineinsätze unterbinden die Ruß- und Rauchentwicklung in Wohnräumen, durch die geschlossene Bauweise kann mittels Primär-, Sekundär- und Tertiärluft auf die jeweilige Verbrennungsphase des Holzes Einfluss genommen und die optimale Wärmeausschöpfung erzielt werden. Wie effizient heute geheizt werden kann, lässt sich daraus ableiten, dass man mittlerweile über wasserführende Kamineinsätze mit eingebautem Wärmespeicher sogar die Heizungsanlage speisen kann. 

Umweltschonend heizen ist maßgeblich

Eine umweltschonende Heizung steht im Vordergrund, individuelle Bedürfnisse sollen zusätzlich stets entsprechende Berücksichtigung finden. Unabhängig davon, ob neu gebaut wird oder eine Altbausanierung ansteht: Heizung und Warmwasseraufbereitung sollte die nötige Aufmerksamkeit gewidmet werden. Ausführliche Beratung bei der Umstellung oder auch Ergänzung der Heizungsanlage und die Möglichkeit der Inanspruchnahme von Förderungen helfen Geld bzw. Heizkosten sparen.

 

Bildnachweis:

Blick in den Kachelofen © Roberto Verzo – flickr.com CC BY 2.0

Hüttenkatze auf dem Ofen © sternenseemann – flickr.com  CC BY-SA 2.0

Pejs © Kristina Daley – flickr.com  CC BY-ND 2.0

News und Wissenswertes