Mein Benutzer

TeLLers: Feedback am Smartphone ohne Apps mit QR-Code!

Warum man bei jedem Lokalbesuch ehrlich seine Meinung sagen sollte. Gerne gönnt man sich hin und wieder ein Mittag- oder Abendessen in einem Lokal. Wenn nicht alles perfekt passt, sollte man das ehrlich sagen, damit der Lokalbetreiber mögliche Missstände ausbessern kann.

Jeder kennt die Situation: Man probiert ein neues Lokal aus und ist nicht hundertprozentig zufrieden.

Feedback,Lokalbesuch,85%,selten,nie,Umfrage,TeLLers,1073 Personen,Gründe
Feedback nach einem Lokalbesuch – bei 85% selten oder nie. Das hat eine Umfrage von TeLLers unter 1073 Personen ergeben. Dafür gibt es mehrere Gründe

Vielleicht ist

  • die Musik zu laut,
  • das Essen nur lauwarm oder sind die
  • Getränke zu teuer.

Auf der anderen Seite gibt es aber auch oft die Situation, dass man etwas sehr toll findet – beispielsweise eine besonders bemühte Kellnerin oder das stimmungsvolle Ambiente.

Fakt ist, man verbringt eine gewisse Zeit in dem Lokal und bildet sich danach seine Meinung dazu.

Wenn alles OK ist, kann man auch einmal ein Dankeschön senden, per Smartphone, anonym und einfach: einsteigen per QR-Code ohne Apps. Verbesserungsvorschläge sind auch immer sehr willkommen.

Gründe für wenig Feedback: Zu aufwändig, nicht anonym möglich, keine Anreize

Köche,Essen,apps,dankeschön,smartphone,aufwendig,essen graz,persönlich,uebermittlung
Viele fleißige Hände im Hintergrund sind wichtig und Köche wollen wissen, wie das Essen ankommt.

Trotzdem geben die wenigsten Gäste nach dem Besuch Rückmeldungen dazu.

In den meisten Restaurants gibt es keine einfache Möglichkeit für sie, ihre ehrliche Meinung kundzutun. Momentan gibt es folgende Wege:

  • Direkt an das Servicepersonal
  • Über Fragebögen in Papierform
  • Via E-Mail
  • Über öffentliche Plattformen (z.B. Yelp, TripAdvisor)

85% geben selten oder nie ihre Meinung ab nach einem Lokalbesuch.

Das hat eine Umfrage von TeLLers unter 1073 Personen ergeben. Dafür gibt es mehrere Gründe: Die meisten wollen das Servicepersonal nicht mit ihrer Meinung belasten bzw. konfrontieren. Außerdem hat der Gast nie eine Garantie dafür, dass seine persönlich übermittelten Informationen vom Kellner ernst genommen und an den Lokalbetreiber weitergeleitet werden.

Papier-Fragebögen und E-Mails sind aufwändig.

Außerdem wollen 70% der befragten Personen ihre Meinung anonym kundtun, damit sie absolut ehrlich sein können.

Schanigarten,Café Prückel,Meinung,essen,qr code,link,umfrage,tellers,kellner
Der Schanigarten vom Café Prückel, Wien. Hier ist es nicht angebracht, lauthals seine Meinung darzutun. In Graz geht es locker und ohne Apps per QR-Code.

Wenn das Essen sie nicht überzeugt hat, sagen das nur 57% der Befragten dem Servicepersonal ins Gesicht.

Dafür, dass man dem Lokalbetreiber seine Meinung sagt, wünschen sich viele auch ein kleines Dankeschön.

Ein Getränkegutschein wäre eine nette Aufmerksamkeit seitens des Lokalbetreibers, um sich für das ehrliche Feedback zu bedanken.

Neue Möglichkeit: Digitales Feedback über TeLLers in Graz und Umgebung

getränkegutschein,servicepersonal,ehrliche meinung,Trend,Lokalbetreiber,Gäste,feedback geben,mittagessen
Wie erfährt der Lokalbetreiber, was ankommt und was nicht? Wenn die Gäste wegbleiben? :( Besser, einfacher und: ohne App.

Seit kurzem gibt es in Graz eine Lösung für diese missliche Situation.

Über die TeLLers-Website können Gäste in ausgesuchten Lokalen einfach, direkt und anonym Feedback an den Lokalbetreiber übermitteln.

Sie brauchen dazu nur ihr Smartphone und müssen nicht einmal eine App herunterladen.

Wenn man den QR-Code auf einem Bierdeckel im Lokal einscannt oder einen Link in den Browser eintippt, gelangt man direkt auf die TeLLers-Website, wo man einen kurzen Feedbackbogen ausfüllt. Das Ganze ist völlig anonym. Als Dankeschön für die ehrliche Meinung kann man einen Gutschein für das Lokal bekommen oder an einem Gewinnspiel mitmachen.

Ehrliche Meinungen zum Essen etc. (einfach und ohne Apps mit QR-Code) helfen dem Gastronomen und dem Gast

Küche,Oktoberfest,Kellner,Feedback,lokale,einscannen,zufrieden,kundtun,überblick,garantie,aufmerksamkeit,informationen
Küche im Festzelt Schottenhammel auf dem Oktoberfest. Kellner stehen an der Essensausgabe an – solche Veranstaltungen sind zu selten für Feedback.

Für den Gastronomen bedeutet das digitale Feedback, dass er immer den Überblick hat, was seine Gäste wirklich über sein Lokal denken.

Aus den gesammelten Meinungen erhält er übersichtliche Auswertungen, die Trends aufzeigen.

Er kann nachfragen, was den Kunden besonders gut gefällt und wo sie Verbesserungspotential sehen. Außerdem kann er TeLLers praktisch dazu nutzen, seinen Gästen maßgeschneiderte Fragen für genau seinen Betrieb zu stellen – z.B. „Was soll nächste Woche unser Cocktail der Woche werden?“.

Das Beste daran: Im Gegensatz zu öffentlichen Plattformen sieht nur er das Feedback.

Für den Gast ohne Apps mit TeLLers: ein Werkzeug zum Mitgestalten und Verbesserungsvorschläge anbringen oder ein Dankeschön für perfektes Essen hinterlassen!

Bier,Einfach,unkompliziert,Chef,Befund,lokal,feedbackbogen,verbesserungspotential,toll,kunde
Einfach unkompliziert und nicht aufwendig: der Gruß an den Chef mit dem Befund. Per Smartphone mit TeLLers auch Dankeschön sagen.

Wenn man nicht sagt, was einen an einem Lokal stört, wird sich vermutlich nichts ändern.

Gleichzeitig hat man oft als Gast kreative Ideen, was man in dem Betrieb besser machen könnte, die man allerdings nicht weitergibt.

Dank dem digitalen Feedbacktool hat man ein unkompliziertes Sprachrohr, nicht aufwendig, das direkt zum Lokalbetreiber führt.

Als Gast kann man sich sicher sein, dass die eigene Meinung dort ankommt, wo sie jemand wirklich liest, ernst nimmt und umsetzt. Man gestaltet also sowohl das Lieblingslokal als auch den neuen Wirt um’s Eck mit, indem man Verbesserungsvorschläge einbringt.

Es gibt sehr viele Apps, aber wenige, die sinnvoll sind. Auswärts essen oder bei einem After-Business-Drink mit seinen Kollegen und Kolleginnen chillen – zwischendurch den QR-Code scannen und schnell seine Meinung sagen!

Das ist nicht aufwendig, das Smartphone hat man meistens dabei (oder ein anderer in der Runde) und so kann man dem Wirt über den Koch und die Köchin, das Essen, den Kellner und die Kellnerin, das Ambiente…. eine Beurteilung und auch ein Lob geben.

Gourmets,Gourmands,Wirte,missstand,gutscheine,kreative ideen,nachfragen,bedanken,ausbessern,kellner
Früher war nicht alles besser: die Kommunikation zwischen ‚noblen‘ Gourmets (Gourmands?) und Wirt war eher Befehl an Bedienstete geben

Bildrechte:

© Mikel L.  / Wikimedia  Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 (CC BY-SA 2.0 AT)

© Henri Brispot – Dorotheum / Wikimedia Gemeinfrei 

© Erikoinentunnus / Wikimedia Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

© Mattes / Wikimedia Namensnennung 2.0 Deutschland (CC BY 2.0 DE) Panoramafreiheit

© Tellers

© Usien / Wikimedia Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0)

© Andreas Poeschek, viennaphoto.at / Wikimedia Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 (CC BY-SA 2.0 AT)

Iglu-Bar,Patscherkofel,qr-code,Wirt,Feedback,Gästefrequenz,verbesserungsvorschläge
Besonders in der Erlebnisgastronomie sollten die Wirt Feedback haben, bevor die Gästefrequenz stark sinkt! Verbesserungsvorschläge sind willkommen.

.

Tipps

News und Wissenswertes

Die Modetrends für den Frühling und Sommer 2017

Die Modetrends für den Frühling und Sommer 2017

Die Sonne kommt wieder hervor und in Graz trauen sich wieder mehr Menschen raus auf die Straßen, um das schöne Wetter zu genießen. So manch einer braucht aber noch das passende Outfit für die warme Jahreszeit.