Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Gut essen in Graz

Graz hat viele Vorzüge zu bieten und dazu gehört auch eine interessante Bandbreite an ausgezeichneten Restaurants, die nicht einmal teuer sein müssen.

steirisches Wurzelfleisch,Gut essen in Graz,Gaststätten und Restaurants,Top Restaurants,Hausmannskost,Spezialität,Steiermark,Kren
Gut essen in Graz: Steirisches Wurzelfleisch - eine Spezialität der Steiermark, die man auf Haubenniveau gekocht in Gaststätten und Top Restaurants genießen kann.

In der Steiermark legen die Menschen viel Wert auf gediegene Mahlzeiten von höchster Qualität und daher schätzen Österreicher wie auch Touristen das vielfältige Angebot an heimischen und ausländischen Spezialitäten.

Die steirische Küche genießen

Die regionale Küche in Österreich ist ebenso abwechslungsreich wie kulinarisch hochwertig und wer sie im richtigen Rahmen genießen will, sollte sich im Aiola im Schloss einen Tisch reservieren. Dieses Restaurant eignet sich für einen eindrucksvollen Abend zu zweit genauso wie für einen besonders festlichen Anlass, wobei die Küche die klassisch österreichischen wie auch steirischen Spezialitäten auf die hauseigene Art interpretiert.

Ebenso gediegen wie typisch steirisch geht es im Der Steirer zu, wobei Klassiker der österreichischen Küche die Karte bestimmen wie das beliebte Backhendl. Dazu kommt noch eine komplexe Auswahl an hervorragenden Weinen zum Essen. Im Gasthaus zur Alten Press scheint dagegen die Zeit stehen geblieben zu sein und die Gaststube bietet vorrangig steirische Hausmannskost an, die jedoch ein wenig dem aktuellen Geschmack angepasst wurde. So bekommt der Gast das traditionelle Essen aus der guten, alten Zeit zu fairen Preisen.

Gehobene Küche für den besonderen Anlass

Wer sich nach den Top Adressen der Grazer Gastronomie umschaut, wird kaum an dem Memori vorbeikommen. Das Fusion Restaurant ist auf die japanische und Fusionsküche spezialisiert und überzeugt mit Gerichten, die perfekt zusammengestellt sind. Wer Sushi liebt, ist im Memori genau richtig, obgleich es weitaus mehr zu bieten hat als seine ausgefallenen Sushi-Kreationen.

Ebenso bekannt für seine hervorragende Küche ist das Schmidhofer im Palais, das mit seinem einzigartigen Ambiente zu einem gelungenen Abendessen beiträgt. Die Speisekarte ist kurz und hochwertig gehalten, wobei die steirische Küche gern als Vorbild dient. Weitaus rustikaler wirkt dagegen das El Gaucho, das auch über einen Innenhof für die Bewirtung verfügt. Das klassische Steakhouse führt österreichische Klassiker wie auch ein Barbecue und andere Grillspezialitäten, wobei es auch eine ausgezeichnete Weinauswahl und eine umfangreiche Beilagenkarte für die Gäste gibt. Das Ambiente wirkt modern und dem Thema des Restaurants angemessen.

Für den netten Abend mit Freunden

Genauso modern und vielseitig wie das ausgefallene Ambiente ist auch die Fusionsküche, die es im Caylend gibt. Die Inhaber setzen auf die Meeresfrüchte aus der Karibik und andere kulinarische Überraschungen, um ihre Gäste auf die besondere Art zu verwöhnen. Dabei verdient die große Auswahl an Fischgerichten mit dem besonderen Pep wirklich die entsprechende Aufmerksamkeit, die das Soulfood aus der Karibik zu einem Gute-Laune-Bringer macht.

Für die Freunde der echten italienischen Küche empfiehlt sich das L'Enoteca Dei Ciclopi, welches ebenfalls ein anspruchsvolles Ambiente aufweist. Hier gibt es hausgemachte Tortellini oder gegrillten Schwertfisch wie in Neapel. Im Dreizehn by Gauster gibt es eine außergewöhnliche Speisekarte, denn die Bar setzt sowohl auf Sashimi wie auch Dim Sum für seine Gäste. Die Karte umfasst die besten Gerichte der internationalen wie auch der europäischen Küche.

Gutes muss nicht teuer sein

Wenn es nicht nur Kaviar sein muss, sollte ein Besuch im Knusperhäuschen eine nette Abwechslung sein. Die Besitzer bieten Klassiker der österreichischen Hausmannskost in ausgezeichneter Qualität zu einem guten Preis an. Es gibt viel zu probieren auf der bunten Speisekarte. Das Knusperhäuschen wird von den Gästen als ebenso rustikal wie seine Speisen beschrieben.

Nicht zuletzt auch, weil viele Gaststätten und Restaurants in Graz auf die Basisprodukte von Manfreddo setzen, bleiben die Preise der gut-bürgerlichen Küche erschwinglich. Selbstverständlich jedoch sind alle Zutaten, wie Fleisch und Gemüse von bester Qualität und immer absolut frisch, so dass deftige Hausmannskost so schmeckt, wie der Gast es erwartet.

Für jeden Freund der asiatischen Küche ist das Mekong die richtige Wahl, die vor allem vietnamesische Gerichte auf ihre Karte gesetzt haben. Dabei verwenden sie frische Produkte, was das Mekong von anderen asiatischen Massenrestaurants unterscheidet. Das Area 5 ist eine Mischung aus einer Bar mit einem Restaurant und zeigt sich in der Speiseauswahl innovativ. So können die Gäste den Belag ihrer Pizza selbst zusammenstellen und Cocktails auf der Dachterrasse genießen, was es zum idealen Treffpunkt mit Freunden macht.

Bildrechte zu Gaststätten und Top Restaurants in Graz

© kab-vision - Fotolia.com | #48286880

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.