Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Glücksspiel, nun eher online anstatt vor Ort - Spielen die Grazer nun lieber zuhause?

Mit den gesetzlichen Einschränkungen ist die Situation für das Glücksspiel in Graz umfassend verändert. Besonders das kleine Glücksspiel an den Automaten ist davon betroffen. Dem gegenüber steht das steigende Angebot für verschiedene Spielevarianten im Internet.

Das Glücksspiel: ein historischer Exkurs

Das Glücksspiel existiert in seiner Form bereits seit mehreren tausend Jahren und hat sich ebenso weiterentwickelt wie die Menschheit. Alles begann mit den Würfeln in Mesopotamien, Indien, Rom und Ägypten. Im Mittelalter gesellte sich das Kartenspiel hinzu. Ob einfacher Bauer oder Staatsoberhaupt, die kurzweilige Beschäftigung, mit ihren vielen Anwendungsmöglichkeiten fand man in allen Häusern.

Sie erfüllte somit sowohl die sozialen Grundbedürfnisse der Menschen als auch den Wunsch nach Zerstreuung vom Alltag. Der wirtschaftliche Vorteil und die Beliebtheit des Glücksspiels bei der Bevölkerung wurde vom Staat erkannt und die ersten Staatslotterien wurden gegründet. Ebenso eröffneten die ersten Casinos und erfreuten sich an einem großen Besucherzustrom. Mit der Entwicklung des Internets findet man das Glücksspiel auch online anstatt in realen Spielstätten.

Spielmöglichkeiten und Varianten in Graz

Roulette,Glückspiel,Online,leovegas,mr green,book of ra,Casino Bonus ohne Einzahlung,Jackpot City
Roulette ist wohl das Glückspiel, welches jeder kennt. Jüngere tendieren aber eher zu Online-Varianten und leovegas, mr green, book of ra u.a.

Das Spielen verschafft kurzweilige Unterhaltung und befriedigt damit das Grundbedürfnis des Menschen nach Zerstreuung. So auch bei den Grazern. Wie auch in anderen Städten findet man auch das Glücksspiel in der Landeshauptstadt in unterschiedlichsten Formen. Klassischerweise dreht sich dabei immer noch vieles um Karten, das richtige Erraten von Zahlen, das Einschätzen der Ausgänge von Sportereignissen, oder einfach nur um den Zufall. E

in klassischer und elitärer Austragungsort des Glücksspiels ist das Casino. So ist auch in Graz diese Variante noch immer sehr beliebt. Gerne wird der Besuch genutzt um einen gepflegten Abend zu verbringen oder unterschiedliche Anlässe zu feiern. Dazu zählen unter anderem runde Geburtstage oder Studienabschlüsse. Der Durchschnittsbürger erfreut sich jedoch meist eher an Spielen in kleinerer Form wie etwa an Automaten, in Wettcafes oder einfach in der Lotterie.

Einschränkungen in Graz im Jahr 2016 – Automaten stark reduziert

Wie bereits in den Anfängen des Glücksspiels mit Würfeln und Karten blieben auch Wirtshäuser und Cafes Stätten, die gerne aufgesucht wurden um diesem Vergnügen nachzugehen. Es veränderte sich lediglich die Art und Weise, so suchten die Spieler in den letzten Jahrzehnten vermehrt ihr Glück an Automaten. Wie in nahezu allen Lebensbereichen finden sich in den letzten Jahren zunehmend Möglichkeiten des Glücksspiels im Internet.

In Graz verschärfte sich die Glücksspielsituation dadurch, dass im Vorjahr die Anzahl der erlaubten Spielgeräte von 2.100 auf 1.000 reduzierte. Bis die neuen Automaten aufgestellt werden durften, verging viel Zeit, da jeder einzelne genehmigt werden muss. vielen verschiedenen Betreibern erhielten nunmehr lediglich drei Firmen eine Lizenz für das Glücksspiel.  Viele Kleingastronomen, Tankstellen und Cafes mussten die Glücksspiele aus ihren Lokalen entfernen, da nur noch ausgewiesene Spielesalons und Klein Casinos solche anbieten dürfen. Dies führte nicht nur zu einem großen wirtschaftlichen Einbußen sondern des weiteren auch zu einer Veränderung der Gewohnheiten für die Spieler.

Einst im Stammlokal, jetzt lieber online Zuhause?

Slotgames kostenlos,Österreich,App,sizzling hot,no deposit bonus,leovegas,Casino Bonus ohne Einzahlung .
Slotgames kostenlos - Österreich bevorzugt eine App, wie sizzling hot und einen ‚no deposit bonus‘

Es ist davon auszugehen, dass sich dadurch der Trend verstärken wird und viele ihr Glück im Spiel in Zukunft im Internet suchen.  Hier finden sich sowohl Live Casinos als auch Casino online. Wobei sich erstere durch Liveschaltungen und die Interaktion mit realen Spielern von den klassischen Onlinespielen unterscheiden.

Die meisten seriösen Onlinespieleportale haben den Wunsch der Konsumenten zur realen Interaktion erkannt und bieten nun Live Casinos an. Was an den Automaten abhanden gekommen ist wird hier wieder möglich – die soziale Interaktion. So kann man sich hier etwa über eine Chat Funktion unterhalten und so möglicherweise neue Freundschaften knüpfen wie es auch früher beim Kartenspiel im Wirtshaus möglich war. Zudem vermitteln sie ein Flair, wie man es aus Las Vegas oder dem Casino kennt. Und das ganz ohne dass man sich in schicke Abendkleidung werfen und das Haus verlassen muss.

Wo kann man in Österreich online spielen

Bei einem Login auf Mr.Green erhält man 200 Freispiele und bis zu 100 Euro Bonus bei der ersten Einzahlung. Es gibt auch eine Mr.Green App für Handy und Tablet.

LeoVegas, ein Spieleportal, das ebenfalls am Smartphone aufgerufen werden kann, bietet unter anderem Live Casino, Jackpot Slots, Roulette und Blackjack an. Auch hier werden Boni und Freispiele angeboten. Viele slotgames sind kostenlos. Beliebte Slotgames sind etwa Lucky Lady Charm bei LeoVegas oder Book of Ra bei Futuriti Casino, hier wird ein Bonus ohne Einzahlung angeboten. Auch gratis Spiele sind nicht selten.

Bildrechte

#131466182 | © vasilyrosca - Fotolia.com h

#137095618 | © fotomek - Fotolia.com

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.