Mein Benutzer

Würstel-Fastfood

Eigentlich bedarf das Würstel ja keiner wie auch immer gearteten Ehrenrettung. - Eine Apologie des Frankfurters wäre überflüssig. Zu fest sind Burenheidl, Hot-Dog & Co im Bewußtsein des realitätsbewußten kultivierten Schlemmers verankert.
-- Der Kenner urteilt nach dem Anbiss: knackig soll es sein und saftig. Aber auch nicht zu hart. Selbstredend nicht zu fett. Das Fett wiederum darf spritzen, aber nicht auf die Abendgarderobe der Begleitung; die Semmel nicht zäh, sondern schön resch. - Insidertipp: Frankfurter mit süßem Senf und Kren. Klassisch und doch nicht ohne Raffinement!

Tipps

News und Wissenswertes

Foto Wettbewerb: GRAUKO sucht die schönsten Leseplätze

Leseplätze gibt es viele, drinnen wie draußen. Ob ein gemütliches Sofa, eine Hängematte zwischen Obstbäumen, ein romantisches Plätzchen an einem See oder ein Strandkorb an der Ostsee – Bücher liest man gerne dort, wo man sich wohl fühlt.

Für alle, die mehr bewegen wollen

Automatisierungstechnik hilft dabei Produktionszahlen zu erhöhen und gleichzeitig Fehler während der Fertigung zu reduzieren. Sie sorgt dafür, dass Menschen von ...