Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Ausstellung ‚ARTen‘ BVBK, Galerie Modern - Schloß Piber 2018

Ausstellung „ARTen“ BVBK

„Galerie Modern“ auf Schloss Piber 2018

Galerie Modern,Ausstellung ARTen BVBK,Schloß Piber 2018,Berufsvereinigung der Bildenden KünstlerInnen Österreichs,Sektion Steiermark

Zum Thema „ARTen“ haben 37 KünstlerInnen der BVBK (Berufsvereinigung der Bildenden KünstlerInnen Österreichs Sektion Steiermark) Kunstwerke geschaffen die in der „Galerie Modern“ auf Schloß Piber zu sehen sind. Thematisch denkt man beim Titel der Ausstellung sofort an den biologischen Artbegriff, die Art als Kategorie in der Klassifikation der Lebewesen. Aber es gibt viele Arten und Weisen an Themen heranzugehen. In der Kunst geht es auch immer um unterschiedlichste Formen, Methoden und Fertigkeiten des Malens, Formens, Zeichnens und Gestaltens. Im Titel steckt das englische Wort  für Kunst. Und ART/Kunst  impliziert eine persönliche, nicht analysierbare kreative Kraft und die Fähigkeit, gut auszuführen, was man ausgedacht hat. Die unterschiedlichen Resultate dieses Prozesses sind in dieser Ausstellung zu bewundern.

Ausstellung „ARTen“ BVBK, Schloß Piber 2018

Kunstwerke,Künstler,Kunstwerke,biologischer Artbegriff,Klassifikation der Lebewesen,Formen,Methoden,Fertigkeiten des Malens,Formen,Zeichnen

Im Deutschen denkt man bei dem Begriff Arten sofort an den biologischen Artbegriff, die Art als Kategorie in der Klassifikation der Lebewesen.

Anfang des 21. Jahrhunderts waren zwischen 1,5 und 1,75 Millionen Arten beschrieben, davon rund 500.000 Pflanzen Es ist jedoch davon auszugehen , dass die Gesamtzahl aller Arten der Erde deutlich höher ist. Am häufigsten jedoch wurden Schätzungen zwischen 13 und 20 Millionen Arten angeführt.

Die Philosophen der Antike kannten noch keine systematischen Konzepte und somit keinen Artbegriff im heutigen Sinne.

Ernst Heinrich,Gestalten,Kunst,kreative Kraft,Pflanzen,Philosophen der Antike,sich beschäftigen,Erfahrung,Studium,Beobachtung,Geschicklichkeit,Gerissenheit

Aber auch mit unserem Handeln hat der Begriff zu tun. Es gibt die unterschiedlichsten Arten sich zu beschäftigen. Die Art und Weise an die Dinge heranzugehen ist mannigfach.

Auch in der Kunst geht es um unterschiedlichste Formen, Methoden und Fertigkeiten des Malens, Formens, Zeichnens und Gestaltens, erworben durch Erfahrung, Studium oder Beobachtung

Art, das englisch Wort steht auch für Geschicklichkeit, Gerissenheit, Künstlichkeit und Handwerk. Es beinhaltet die Fähigkeit, gut auszuführen, was man ausgedacht hat

Wenn Sie alle diese Fotos aus der

„Galerie Modern“ auf Schloß Piber

bequem über DropBox (eventuell auch in größerer Auflösung) wollen ->

Mail an die Redaktion (und vorher die Copyright-Regeln CC BY-NC-SA 2.0 gründlich lesen). Bei entsprechender Begründung können Sie die Bilder auch ohne unser Logo erhalten. Sehr dankbar sind wir über neue Mitglieder bei https://www.facebook.com/groups/grazhats/ – ein Anliegen, das alle Grazer und alle Steirer interessieren sollte.

Peter Purgar,,Handwerk,gut ausführen,Phantasie,Geschick,ästhetisch,wichtige Ideen,Gefühle,Herangehensweisen,bewundern,Künstlichkeit

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.