Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Notfall Abflussverstopfung - Was tun?

Ein verstopfter Abfluss kann eine ärgerliche Angelegenheit sein. In den meisten Fällen reicht es jedoch schon aus, eine Rohrreinigung mit Hilfe von kleinen Hausmitteln oder Geräten selbst durchzuführen und dem Problem somit entgegenzuwirken.

Plunger,Reiniger,sauber,Saugglocke,Abflussverstopfung,Notfall,verstopfter Abfluss,verstopft,Rohrreinigung,men at work

Eine Saugglocke ist ein solches Gerät. Mit dieser lässt sich eine Sogwirkung verursachen, die die Verstopfung löst. 

Auch Backpulver und Essig können bei einer kleineren Abflussverstopfung, zum Beispiel vom Spülbeckenabfluss, helfen. Hierzu gibt man einfach vier Esslöffel Backpulver in den Abfluss und gießt anschließend eine halbe Tasse Essig hinzu. Durch die sprudelnde Reaktion von Essig und Backpulver können Verstopfungen gelöst und anschließend weggespült werden. 

Ein weiterer nützlicher Trick ist die Verwendung einer Plastikflasche. Diese wird mit heißem Wasser gefüllt. Nachdem der Überfluss, beispielsweise mit einem Lappen abgedichtet wurde, setzt man die Flasche mit der Öffnung an den Abfluss an und spült mit mehrmaligem Drücken auf die Flasche den Abfluss frei. 

Nützen diese kleinen Tricks alle nichts, so kommt man um professionelle Hilfe wohl nicht herum. Denn in besonders hartnäckigen Fällen kann es sein, dass der komplette Abwasserkanal verstopft ist, oder die verstopfte Stelle zu weit entfernt liegt.

Abwasserleitung,Abwasserrohr,Abwasserschacht,Hochdruckreinigung,Kanal,Kanalisation,Kanalreinigung,Kanalspülung,Reinigung,Rohr,Schacht

Eine professionelle Kanalreinigung ist ein effizientes Mittel, um Rohverstopfungen rückgängig zu machen. Denn mit spezieller Technik wie einer Kanalkamera lässt sich im ersten Schritt das Kanalsystem untersuchen und die verstopfte Stelle kann somit auffindbar gemacht werden. Ist die Stelle einmal geortet, so kann mit technischen Mitteln, wie einer Rohrreinigungsspirale die Rohverstopfung beseitigt werden.

Eine Spirale ist besonders dann nützlich, wenn der verstopfte Rohabschnitt alles andere als erreichbar ist. Zudem ist eine Rohrreinigungsspirale umweltschonend, da es sich um eine mechanische und nicht um eine chemische Beseitigung handelt.

Doch manchmal sind auch chemische Mittel für eine Kanalreinigung unabdingbar. Diese sind in der Lage, biologische Rückstände aus den Rohren zu lösen. Die Verwendung von Säuren führt zum selben Effekt. Dennoch ist hier besondere Vorsicht geboten.

Ist die Situation einmal so brenzlig, dass es zum Beispiel zu Überflutungen durch verstopfte Rohsysteme kommt, so empfiehlt es sich, einen Kanal Notdienst in der Umgebung zu kontaktieren. Dieser ist in manchen Gegenden auch an Feiertagen und am Abend erreichbar. Mit spezieller Technik in Form von Maschinen, ist der Fachmann in der Lage auch brenzligere Probleme zu lösen und ist in der Lage womöglich Schlimmeres zu verhindern.

Bildrechte

© auremar - Fotolia.com | #277092910

© GordonGrand - Fotolia.com | #175410306

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.