Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Geld hat kein Mascherl

Die viel-geschmähte EU ist dabei, beim Geld für mehr Vergleichbarkeit zu sorgen. Das wird für unsere Banken härter als jetzige "Papiertiger-Gesetze".

Ein guter Freund von mir hatte es im Bank-Business weit gebracht.

Kreditansuchen,Kreditantrag,kreditrechner,kreditzinsen,privatkredit,günstiger kredit,kreditzinsen vergleich

Verräterische Sprache: Banken verkaufen Geld, aber die Kunden müssen darum ansuchen! Kreditansuchen oder Kreditantrag – hoheitliche Begriffe im 3. Jahrtausend. 

Wenn Sie mit dem Stichwort Kreditrechner hier gelandet sind und Sie meine "Plauderei" nicht interessiert: gehen Sie gleich zum Ende des Beitrages mit dem Link Kreditrechner Österreich oder Kredit-Rechner Deutschland.

 

Ich möchte meinen in der Bankwelt bekannten Freund nicht kompromittieren und erspare mir die Details, obwohl manche davon sehr spannend sind.

Er genießt inzwischen seine wohlverdiente Pension und denkt wahrscheinlich sehr oft darüber nach, wie die Bankenwelt in Österreich jetzt ausschauen würde, wenn seine Ideen sich durchgesetzt hätten. Informatives zum Thema Ratenkreditrechner haben wir auch für Sie online.

 

Waren an sich gar nicht „reinrassig“ seine Ideen. Sein oberster Boss hat ihn oft und manchmal lange mitgenommen auf Informationsreisen, hauptsächlich nach Amerika und in (nord)-europäische Staaten. Er sah dort, was funktioniert und manches sah er schon zu Zeiten, als die Ideen in Europa noch völlig neu (sprich unbekannt) waren – geschweige denn in Österreich. 

Ich will hier kein Loblied auf amerikanisches Banking singen.

DI Dr.h.c. Josef Riegler,Vordenker,ökosoziale Marktwirtschaft,Vizekanzler,ÖVP-Obmann,Bundesparteiobmann österreichische Volkspartei

„Nichts ist mächtiger als eine Idee zur
richtigen Zeit.“ (Victor Hugo) – Vordenker 
sind in Österreich meistens zu früh!

Beileibe nicht. Wer verfolgt, was ich so von Zeit zu Zeit über Banken (und andere multinationalen Konzerne) von mir gebe, würde wohl nicht auf die Idee kommen, dass ich mich selbst als konservativ einstufe. Mangels Alternativen bin ich seit meiner Studienzeit (da war ich noch dazu aktiv in der Hochschulpolitik) im Umfeld der ÖVP – obwohl ich weiß, dass auch andere Mütter schöne Töchter haben.

Da ich sehe, wie direkte Demokratie in Österreich nicht funktioniert (als Vorarlberger weiß man, was hinter der österreichisch-schweizerischen Grenze passiert), bleibt mir nur das kleinste Übel zu wählen. Dennoch kaufe ich nicht die ganze Volkspartei – obwohl mir die christliche Soziallehre viele Anregungen gibt (Soziallehre allein würde mir in dem Falle besser entsprechen – leider hat das Christliche, zumindest in der Vergangenheit, sehr viel Asoziales beheimatet). Freunde bezeichnen mich als Sozialromantiker – damit kann ich leben, obwohl ich mich selber ganz anders sehe.

Josef Riegler hatte mit der ökosozialen Marktwirtschaft eine grandiose Idee, zu früh und leider bei den Betonköpfen in manchen ÖVP-Organisationen und ÖVP-nahen Vereinen und… nicht wirklich durchzusetzen. Bei der christlichen Partei sind logischerweise die Heiligen wichtiger als bei anderen – die ÖVP kennt aber wohl den heiligen Florian am besten. :( 

Jetzt wäre die Zeit für die Idee ein wenig reifer und ich hab Hoffnung..

auf Mitterlehner – wenn ich aber mitverfolgen (miterleiden) muss, was sich unter dem Namen ÖVP-Basis auf Facebook abspielt - Kriminalprävention als wichtigste gesellschaftsrelevante Aufgabe ist der aktuell neuste Hit (seit 26.9. - heute ist der 18.10.). Ich schließe daraus, dass dies für die Proponenten (besser vielleicht Präpotenten) dort das Vordringlichste ist – da fällt mir nur mehr Wilhelm Busch ein: „Ihr Gesang wird bang und bänger…"). Ich verfolge dies schon länger und stelle fest, dass die „Köpfe“ dieser Seite sich als Revoluzzer oder Vordenker der Partei betrachten. Wenn ich dazu etwas sagen müsste, komme ich in Gefahr, eine Straf-Anzeige zu bekommen. 

Schelling erscheint mir ein Lichtblick und eine große Chance zu sein, nicht nur, weil er wie ich aus Hohenems stammt. :)

USA,Sprache,Währung,online kredit,kredite,günstige kredite,erste bank kreditrechner

In den USA nie eine Frage, in Europa eine Bürde aus der Vergangenheit. Wir lernen zu langsam, dass unsere Verschiedenheit eine unbezahlbare Stärke ist – dass wir aber dennoch europäisch denken und agieren müssen.

Zurück zum amerikanischen Banking, wie mir mein Freund dies sehr früh geschildert hat. Amerika ist ein großes Land und hatte zu einer Zeit schon eine einheitliche Währung, als der Euro noch in weiter Ferne lag. Das schob manche Sachen an – nationale Grenzen gab es dort auch nicht.

Mein Freund war (wie sein Boss, der leider abmontiert wurde) überzeugt davon, dass „Geld kein Mascherl“ hat. War zu der Zeit in Österreich noch gar nicht so, aber zumindest die Bank, bei der er Karriere machte, sah es kommen. An sich ist es inzwischen fast schon so weit (leider sind die Österreicher noch zu ängstlich), dass man sein Geld jeder Bank im Euroraum geben kann (um keine Zinsen zu bekommen derzeit) und auch für andere Zwecke „ausländische Banken“ (sagen wir alle heute noch, obwohl die Banken der EU an sich nicht im Ausland sind) heranziehen kann.

Wer die günstigste Variante hat, wird letztendlich bald einmal gewinnen. Das sahen die weitsichtigen Manager der Bank, in der mein Freund sich über Mentalitäten der österreichischen Bankenlandschaft und die mangelnde Weitsicht ärgerte, damals schon kommen. Sie wollten aber absolut nicht nur auf der Billig-Schiene fahren – gute Leistung muss bezahlt werden.

Verzahnte Finanzwelt,Österreich,Deutschland,kreditrechner,kreditzinsen aktuell,zinssatz kredit,kreditrechner immobilien

Gerade mit Deutschland sollte es doch selbstverständlich sein, dass es keine Grenzen im Kopf mehr gibt. Wir sprechen ja noch dazu (annähernd) dieselbe Sprache. 

Bei einem Produkt wie Geld, welches (siehe oben) kein Mascherl hat, kann man sich (mittelfristig) nur über mehr Service, bessere Dienstleistungen und ähnliches hervorheben aus den Reihen der Selbstvernichter unter den Banken, die dem Wettbewerb nur billigere Preise entgegensetzen oder dem Kunden intransparente Angebote, um ihn zu locken.

In Österreich klappt es derzeit noch, weil die Banken Ihre Konditionen so „transparent“ darstellen, dass nur ein Wissenschaftler / eine Wissenschaftlerin das billigste Produkt erkennt. Der/die es erkennt, wird richtig kaufen – denn derzeit ist beim Billigsten kaufen die beste Lösung - die Leistung ist absolut vergleichbar und ausschließlich: Geld.

Die vielgeschmähte EU ist aber beharrlich dabei, hier für Vergleichbarkeit zu sorgen und damit haben wir dann in Österreich nicht mehr nur drei oder vier Grüppchen, die sich gegenseitig nicht wehtun und wenn einer der ihren scheitert, dem Steuerzahler das Problem umhängen. 

Dann kann jede Bank im Euro-Raum in Österreich dasselbe.

Da die österreichischen Banken eine Filiale nach der anderen schließen (großteils sogar berechtigt, da es viel zu viele gibt), ist es auch nicht wesentlich, ob diese Bank eine Filiale in Österreich hat. Ich war diese Woche in zwei verschiedene Banken und das Bild war identisch: eine Schlange vor dem einzigen besetzten Schalter, hinten ein paar Bank-Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die sich angeregt unterhielten und sonst? NICHTS. Doch: starker "Kunden"-Betrieb bei den Automaten. 

Anbieter,marginale Unterschiede,online kreditrechner,aktuelle kreditzinsen,hypothekarkredit rechner,kredit für haus

Auch beim Euro könnte es so sein: viele bieten dasselbe an. Firmen mit Todestrieb kennen im Wettbewerb nur den Preis als ihren möglichen Vorteil! Schlaue Kunden kaufen aber dort, wo die Leistung eben doch höher ist durch Service und Beratung.

Ich freu mich drauf, dass das Angebot an Banken immer größer wird, denn wie die österreichischen Banken die Kunden sehen, das ist schon reine Frotzelei.

Wer Geld braucht und kein Vitamin B(eziehung) hat, muss der Bank zuerst beweisen, dass er keines braucht – dann kann es sein, dass er Geld bekommt.

Finanzierungsmöglichkeiten (auch solche, die für die Banken oder andere Investoren und Investorinnen ein gewisses Risiko darstellen), wie im anglo-amerikanischen Raum, das wird wohl noch einige Zeit in Österreich ein Traum bleiben. 

Wie vor 2008 ist es für Banken wieder unrentabel, bei den momentanen Zinsen die Wirtschaft mit Geld zu versorgen – die Anleger (auch das sind – leider – teilweise wir) wollen mehr Rendite – daher wird auf den nächste Crash hingezockt. Nach meiner Meinung geht es hier zwangsweise auf den nächsten Crash zu, denn seit 2008 hat sich wenig für mich Erkennbares geändert. Inzwischen leidet die Wirtschaft unter schlechter Versorgung mit Krediten, obwohl die EZB die Banken mit Geld „zuschüttet“.

Dienstleistung, Beratung etc., was für viele potentielle Kunden wichtiger wäre als ein paar Promille mehr oder weniger Zinsen?

Da fällt mir als (abschreckendes) Beispiel sofort die Steiermärkische Sparkasse ein. Die Filiale in der Heinrichstraße wurde auf die gegenüberliegende Straßenseite optimiert. Und wie zum Hohn ist dort ein Plakat zum Thema, wie großartig und wichtig Kundendienst und Beratung bei dieser Bank sind, auf dem Fenster, hinter dem sich nur mehr einige mickrige Automaten verstecken.

Kredite vergleichen,Anlageprodukte,kredit,kreditvergleich,sofortkredit,kredit online,bank kreditrechner,bester kredit

Man kann natürlich viel Angebote holen und diese versuchen, vergleichbar zu machen. Wir bieten Ihnen dafür die diversen Vergleichsrechner an!

„Es gibt nichts Gutes, außer, man tut es“ – dies wusste schon Erich Kästner. Englischsprechende sagen „Actions speak louder than words“. Wir sind bei INFOGRAZ.at gerne bereit, den Bankkunden beim Vergleich zu helfen. Auf verschiedensten Gebieten. Wir planen Vergleichs-Rechner für

  • Baufinanzierung
  • Depots
  • Festgeld
  • Girokonten
  • Kreditkarten
  • Mietkautionen
  • Ratenkredite
  • Studentenkonten
  • Studentenkreditkarten
  • Tagesgeld
Sowie die folgenden Versicherungsprodukte:
  • Privathaftpflichtversicherung
  • Risikolebensversicherung
  • Zahnzusatzversicherung

wobei das Angebot am Anfang vielleicht endenwollend ist. Wird schon werden, man kann selbst Bankern nicht verbieten, klüger zu werden! Natürlich sind ja da nur die Banken vertreten, die unserem Dienstleister auf diesem Gebiet sehr schnell laufend aktuellste Daten liefern.

Ales erstes sehen Sie hier den Ratenkreditrechner – geteilt nach Deutschland und Österreich. Wird sich schnell ändern – diese beiden Vergleichsrechner werden noch heuer „zusammenwachsen“ und andere dazu kommen.

Billiger ist derzeit sicher gut, aber wenn eine Bank sich um die Kunden wirklich kümmert und diese gut berät – vergessen Sie diese „Erbsenzählerei“ (sollten die Konditionen nicht ganz daneben liegen) und gehen Sie dort hin!

nach oben

Heinz Rüdisser

Österreich

Deutschland

Tipps

News und Wissenswertes