Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Professionelle Übersetzungen ermöglichen internationale Kommunikation

Geschäftspartner im Ausland, Kundschaft rund um den Globus, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in aller Welt – Unternehmen müssen viele Sprachen sprechen.

professionelle Übersetzungen ermöglichen internationale Kommunikation,Dolmetsch,Übersetzungsbüro,Dolmetscherin,Übersetzer
Im unternehmerischen Bereich ist es nicht genug, wenn Wörter einfach in eine andere Sprache übertragen werden.

Professionelle Übersetzungen ermöglichen die internationale Kommunikation im schriftlichen Bereich.

Sprache ist grundsätzlich mehr als Vokabular und Grammatik. Wer schon einmal versucht hat, alleine mit dem Wörterbuch eine Übersetzung anzufertigen, weiß es: Jede Sprache transportiert Inhalte anders. Kulturelle Besonderheiten, die Geschichte eines Landes, Mentalität und Temperament der Sprechenden schwingen immer mit. Muttersprachler und Muttersprachlerinnen  merken einer Übersetzung schnell an, ob sie auf professionellem Niveau vorgenommen wurde.

Gesetzlich vorgeschrieben: von Bedienungsanweisungen bis Datenschutzerklärung

Dass Unternehmen mit Hauptsitz in deutschsprachigen Ländern ihr schriftliches Material von Dokumentationen über Verträge bis hin zu Bedienungsanweisungen für Maschinen in deutscher Sprache vorliegen haben, ist selbstverständlich. Aber was ist mit der Website? Auch eine Website mit deutscher oder österreichischer Domain kann im Ausland aufgerufen werden. In Europa ist die Datenschutzerklärung für Websites vorgeschrieben. Reicht es, wenn die auf Deutsch vorliegt? Und wie ist das mit dem Impressum?

Solange sich die Website ausschließlich an eine deutschsprachige Zielgruppe richtet, reicht es aus, wenn diese Angaben in deutscher Sprache vorhanden sind. Sowie auch anderssprachige Zielgruppen angesprochen werden, müssen zumindest Impressum und Datenschutzerklärung laut EU-Recht in der jeweiligen Landessprache abgefasst sein.

Auch in anderen Bereichen gibt es deutliche Vorgaben: AGB, Bedienungsanleitungen und Gebrauchsanweisungen müssen genauso in der jeweiligen Sprache der Zielgruppe vorliegen wie Listen mit Inhaltsstoffen und dergleichen.

Damit die Übersetzungen jeweils verständlich sind und den gesetzlichen Anforderungen genügen, sollten sie von Muttersprachlern und Muttersprachlerinnen  der Zielsprache vorgenommen werden, die mit der jeweiligen Aufgabe vertraut sind. Automatische Übersetzungen reichen nicht aus, und die Verwendung von Mustern ist selten zielführend.

Professionelle Übersetzungen haben Mehrwert

Im unternehmerischen Bereich ist es nicht genug, wenn Wörter einfach in eine andere Sprache übertragen werden. Denn Sprache transportiert Nuancen, die über die reine Wortbedeutung hinausgehen. Ob ein Begriff am Ende wirklich das ausdrückt, was gemeint ist, wissen in der Regel nur Muttersprachler und Muttersprachlerinnen . Übersetzungstools können das noch nicht leisten.

Professionelle Übersetzungen werden daher grundsätzlich von muttersprachlichen Personen vorgenommen, die aus dem jeweiligen Fachgebiet kommen. Technische Übersetzungen werden von Übersetzern und Übersetzerinnen aus technischen Berufen angefertigt. Medizinische Übersetzungen sollten von Personen mit medizinischer (Aus-)Bildung in ihrer jeweiligen Muttersprache angefertigt werden. So ist sichergestellt, dass die Übersetzer und Übersetzerinnen mit den jeweiligen Sprachnuancen vertraut sind und die Übersetzung sowohl sprachlich als auch fachlich korrekt ist.

Zielgruppengerechte Sprache

Es macht einen Unterschied, ob Unternehmen mit Endkunden aus dem akademischen Umfeld kommunizieren oder mit Endkunden mit einem anderen Bildungsniveau. Im urbanen Umfeld wird Sprache anders gebraucht als auf dem Land. Jede Altersgruppe spricht anders. Zielgruppengerechte Übersetzungen beziehen das mit ein und treffen immer den richtigen Soziolekt. Das sind kreative Übersetzungen, die bis in eine Transkreation reichen können, wenn eine exakte Übersetzung nicht möglich oder nicht zielführend ist. Fachterminologie spielt dabei genauso eine Rolle wie die kulturellen Eigentümlichkeiten der Zielgruppe.

Übersetzungsbüro Perfekt – internationale Kommunikation auf hohem Niveau

Das Übersetzungsbüro Perfekt hat zwar seinen Hauptsitz in München, unterhält aber Niederlassungen in vielen anderen Städten, darunter Hamburg, Berlin, Köln und Wien. Fachübersetzer und Fachübersetzerinnen aus derzeit 20 Branchen übersetzen für Unternehmen in insgesamt fast 60 Sprachen. Und was haben Unternehmen davon?

Eine ganze Menge:

  • Professionell verfasste Texte wecken Emotionen, die die Kaufentscheidung von Kunden und Kundinnen beeinflussen.
  • Ob Produkte und Dienstleistungen international erfolgreich sind, hängt unter anderem von der Qualität der Dokumente ab – in der jeweiligen Zielsprache.
  • Professionelle Übersetzungen genügen den gesetzlichen Anforderungen des jeweiligen Zielmarktes.
  • Wer international erfolgreich sein will, kommt um eine mehrsprachige Internetpräsenz nicht herum. Business passiert heute überwiegend im Netz, und zwar sowohl B2B als auch B2C.
  • Professionelle Übersetzungen stellen eine gleichbleibend hohe Qualität der Dokumente, Korrespondenz und Texte sicher. Das schafft Vertrauen.

Selbstverständlich werden alle Dokumente und Daten vom Übersetzungsbüro Perfekt vertraulich behandelt. Auch das ist ein großer Vorteil professionell arbeitender Übersetzungsbüros!

Bildrechte

© Bild von Gino Crescoli auf Pixabay

Tipps

News und Wissenswertes

Erholsamer Schlaf für 2: Die richtige Bettgröße finden

Erholsamer Schlaf für 2: Die richtige Bettgröße finden

Die Schlafqualität spielt für das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit eine entscheidende Rolle. Wer schlecht schläft, der ist am Morgen nicht ausgeruht und die Aufgaben des Alltags können zu einer wahren Belastungsprobe werden.

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.