Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Im Regen die Tinte / Projektpräsentation

Bei Interesse an größeren Bildern oder Fotos ohne Logo lesen Sie bitte die Bedingungen unten.


Im Regen die Tinte / Projektpräsentation

Naturparkzentrum Grottenhof
Kaindorf an der Sulm/Leibnitz
8. September 2015

 

im regen die tinte,projektpräsentation,blick in diese landschaft,postkartenidylle,strahlend blauer himmel,buntes herbstlaub,regen,verwaschene tinte 

Das Projekt „Im Regen die Tinte“ ist ein  von Sigi Faschingbauer initiierter

künstlerischer Streifzug durch die Südweststeiermark,

mit seinen Gemälden und Texten,

mit Fotos von Ulrike Rauch,

musikalisch umgesetzt vom Duo Michael Krusche und Toni Burger,

mit Birgit Pölzl und Wolfgang Pollanz als Gastautoren,

kuratiert von Wenzel Mraček

und mit Herbert Nichols-Schweiger / steirische Kulturinitiative als Gesamtleiter –

im regen die tinte,projektpräsentation,birgit pölzl,wolfgang pollanz,gastautoren,wenzel mraček,herbert nichols-schweiger,steirische kulturinitiative 

-- ein etwas anderer Blick in diese Landschaft, abseits der gängigen Postkartenidylle, ohne strahlend blauen Himmel oder buntes Herbstlaub, sondern wie mit vom Regen verwaschener Tinte geschrieben.

 

„Voraussetzung für eine neue Farbmischung ist ein Tag, der schwer und träge auf den Hügeln liegt, der Riede und Wälder mit einer Patina überzieht...........

......sehen Sie weg, wenn ein Postkartenidyll erscheint, Sie bekommen es hier noch oft genug zu sehen. Schließen Sie Ihre Augen vor verführerischer Farbenpracht.......

.......Warten Sie auf die alles überziehende Patine! Auf den Blaustich!“

– schreibt Sigi Faschinbauer auszugsweise in seiner Anleitung zum „Farbe anmischen“, und „...seien Sie besonders stolz auf Ihr Gemälde, wenn es nicht dem herkömmlichen Geschmack entspricht.“

gemälde,texte,fotos,ulrike rauch,musikalisch,duo michael krusche und toni burger,im regen die tinte,projektpräsentation 

Präsentiert werden die Bilder und das 150 Seiten starke Werkbuch, mit Lesung und Musik, noch an folgenden Orten:

6.Oktober:       Buschenschank Pichler-Schober, St. Nikolai i. S.

15.Oktober:     Laßnitzhaus, Deutschlandsberg

6.November:   Lerchhaus, Eibiswald

12.November: Alte Klosterschule, Gamlitz

 

Lesung mit Musik:

22.Oktober: Haus der Kultur, Wettmannstätten

28.Oktober: Feuerwehrmuseum, Groß St. Florian

Copyright-Regeln & Tipps für den optimalen Download bei INFOGRAZ.at erklären wir Ihnen hier! 

Wenn Sie alle diese Bilder von der Projektpräsentation „Im Regen die Tinte“ im Naturparkzentrum Grottenhof, Kaindorf an der Sulm/Leibnitz am 8.9.2015 bequem über DropBox (eventuell auch in größerer Auflösung) wollen -> 

Mail an die Redaktion (und vorher die Copyright-Regeln gründlich lesen). Bei entsprechender Begründung können Sie die Bilder auch ohne unser Logo erhalten – ein „Revanchefoul“ in Form eines Links zu den Fotos von INFOGRAZ.at gehört aber zu unserer Vereinbarung.

im regen die tinte,projektpräsentation,naturparkzentrum grottenhof,kaindorf an der sulm,leibnitz,8. September 2015,projekt,sigi faschingbauer,künstlerischer streifzug,südweststeiermark


News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.