Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

‚Plötzlich letzten Sommer‘ - Tennessee Williams im KiStL-Theater

„Plötzlich letzten Sommer"

Tennessee Williams im KiStL-Theater

Petra Pauritsch,Monologe,Norbert Hermann,Ingrid Muner,Andreas Dayé,Petra Baumann,Eva Schäffer,Eva Weutz,Sarah Füssl 

Der von seiner vereinnahmend-selbstherrlichen Mutter (Isabella Albrecht) abgöttisch geliebte Millionär Sebastian Venable kommt in einem spanischen Badeort unter angeblich grauenvollen Umständen ums Leben. Zeugin des Mordes an dem Exzentriker auf der dichterischen Suche nach Gott ist seine Reisebegleiterin und Cousine Catharine (Petra Pauritsch). Seit letztem Sommer ist sie traumatisiert. Und sie erzählt eine unglaubliche Geschichte.

 

Auch wenn sich in Tennessee Williams' Klassiker alles um diesen letzten Sommer dreht, und die Aufführungszeit im KiStL die Vermutung nahe liegen könnte, handelt es sich bei diesem Stück dennoch nicht um das typischer Weise leicht verdauliche Sommertheater. Manche könnten mitunter ein mulmiges Gefühl mit Ende der Vorstellung im Bauch haben. Vor allem aber die von Isabella Albrecht und Petra Pauritsch vorgetragenen Monologe sind es allemal wert.

 

Diese Woche noch, von Donnerstag bis Sonntag, gibt es die Möglichkeit das Stück im Grazer Hinterhoftheater zu besuchen.

Plötzlich letzten Sommer,Tennessee Williams,Premierenabend,Aufführung am 1.7,Juli,KiStL-Theater,Diese Woche noch 

Besetzung:

Mrs.Venable - Isabella Albrecht

Dr.Cucrowicz - NorbertHermann

Mrs.Holly - Ingrid Muner

George Holly - Andreas Dayé

Catharine Holly - Petra Pauritsch

Schwester Felicity - Petra Baumann

 

Regie - Eva Schäffer

Bühne - Petra Pauritsch

Kostüme - Eva Weutz

Technik - Sarah Füssl

 

Unsere Bilder wurden am Premierenabend und während der Aufführung am 1.7. aufgenommen.

Wenn Sie alle diese Fotos aus dem

KiStL-Theater von „Plötzlich letzten Sommer"

bequem über DropBox (eventuell auch in größerer Auflösung) wollen ->

Mail an die Redaktion (und vorher die Copyright-Regeln CC BY-NC-SA 2.0 gründlich lesen). Bei entsprechender Begründung können Sie die Bilder auch ohne unser Logo erhalten. Sehr dankbar sind wir über neue Mitglieder bei https://www.facebook.com/groups/grazhats/ – ein Anliegen, das alle Grazer und alle Steirer interessieren sollte.

KiStL-Theater,Diese Woche noch,Grazer Hinterhoftheater,leicht verdauliches Sommertheater,Vorstellung

News und Wissenswertes