Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Tipps und Tricks im Haushalt: Bodenbeläge

Parkett Fußboden, Parkett Fußboden, Parkett gewachst, Parkett geölt Graz, Parkett reinigen, Parkett Reinigung, Bodenbeläge verlegen, Bodenbelägen, Bei uns kann man vom Fussboden essen , man findet immer was!

Reinigungschemie, Umweltverträglichkeit

Vier Faktoren sind es, welche für den Erfolg einer Reinigung bestimmend sind:

  • Zeit: Einwirkungsdauer
  • Mechanik: physikalische Einwirkung in Form von Bürsten, Reiben, Schleifen, Polieren, ... auch der Kälteschock sowie zum Teil Dampf und auch Ultraschall gehören hierher.
  • Auslegeware, Auslegware, amtico Bodenbelag, Angora wolle, Fußbodenbeläge Graz, Fußboden, Fußbodenbelag, Fußbodenbeläge Temperatur: Jede Anwendung hat eine ideale Verarbeitungstemperatur mit mehr oder weniger Abweichungstoleranz.
  • Chemie: Hier liegt das eigentliche Gefährdungspotenzial für Mensch und Umwelt. Nachfolgend aufgelistete Schlagwörter sollen zumindest die wichtigsten Begriffe erörtern.

Wasser: verdünnt, löst und hilft beim Abtransport.

Bodenbeschichtung, Bodenfliesen, Bodenfliesen Cotto Graz, Bodenfliesen Steinzeug, Bodenleger, BödenKatalysator: wirkt wie ein Werkzeug, welches hunderte Moleküle aufzuspalten in der Lage ist. Chemisch hergestellte Katalysatoren oder biotechnologisch hergestellte Katalysatoren. FCKW (chem. Kat.) zählen dazu, ein Negativbeispiel für ungewollten durchschlagenden Erfolg. Als Treibmittel für Spraydosen eingesetzt, fressen sie uns jetzt Löcher in die Ozonschicht.

Enzyme: Positivbeispiel für biotechnologische Katalysatoren. Hier wurde die Natur kopiert. Man lässt Enzyme, so wie wir sie auch in Magen und Darm für die Verdauung haben, arbeiten. Eiweißspalter, Fettspalter ... insgesamt fünf Gruppen mit hunderten "Individuen". Marmor poliert Graz, moderne Teppiche, Mosaik fliesen, nadelfilz, Nepal Teppich GrazEin Enzym spaltet ganz spezifisch jeweils nur bestimmte Moleküle. Vorstellbar wie Schlüssel und Schloss.

Tenside: grenzflächenaktive Flüssigkeiten, welche in der Lage sind Verschmutzungen zu unterwandern. Durch Herabsetzen der Oberflächenspannung des Wassers dringen sie zwischen Schmutz und Oberfläche ein und sorgen so für ein Loslösen. Problematisch bei Entsorgung über Kanal (Teppich-Nassreinigung). Die Zerfallszeit dauert im Mittel 60 Tage. Bis dahin findet man sie nach der Kläranlage schon längst im Fließgewässer, wo sie die Atmung der Kiemenatmer behindern. cotto, cotto Farbe Graz, cotto fliesen, cotto Fußboden, cotto Reinigung, cv Bodenbelag Graz, cv Bodenbeläge, Edelstahl wolle, elastische BodenbelägeViel besser ist ein Binden an organische Masse (Teppichgranulat bei Pulverreinigung). Wird kompostiert und stellt keine Gefahr für Grundwasser dar.

Absorbens, Komplexbildner: Von der Idee her das Gegenstück zu Microspaltung. Es werden Riesenmoleküle gebildet. Auf verschiedenen Wegen möglich: Ausfällung, Polyaddition, Kristallisation. © Reinigungskontor Wien

Tipps

News und Wissenswertes