Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

TTIP - CETA - TiSA - Graz und die Welt sind dagegen

protestaktion gegen ttip,graz,Samstag,18. April 2015,europäische kommission,staatschefs,regierungschefs,große konzerne

Protestaktion in Graz gegen TTIP
Samstag, 18. April 2015

Werner Kogler,Grüne,protestaktion gegen ttip,graz,amerikanische bundesregierung,weltweite protestaktionGraz war am Samstag Teil einer weltweiten Protestaktion gegen das

  • Freihandelsabkommen TTIP, den
  • Handelsvertrag CETA zwischen der EU und Kanada und das
  • multilaterale Dienstleistungsabkommen TiSA.

protestaktion gegen ttip,graz,freihandelsabkommen ttip,handelsvertrag ceta,eu,kanada,multilaterales dienstleistungsabkommen tisa,länderIn 45 Ländern und auf allen Kontinenten fanden laut attac insgesamt 750 Aktionen, wie Demonstrationen, Kundgebungen und Informationsveranstaltungen statt. In Österreich alleine gingen etwa 22.000 Menschen gegen TTIP und Co. auf die Straßen.

In Graz waren es nach Veranstalterangaben über 3:000. Mehrere Zusammenschlüsse wie das "Aktionsbündnis Graz", „TTIP-STOPPEN", oder die "Selbsorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA" hatten gemeinsam mit zahlreichen NGOs zu den Protesten aufgerufen.

protestaktion gegen ttip,graz,kontinente,attac,aktionen,demonstrationen,kundgebungen,informationsveranstaltungen,österreichMit Infoständen und Redebeiträgen während der Kundgebung waren aber auch Vertreterinnen und Vertreter der Grünen, der KPÖ, der Piratenpartei und der SPÖ beteiligt.

 

Zum Auftakt der Demonstration am Griesplatz wies der Grazer Gemeinderat Robert Krotzer (KPÖ) darauf hin „dass soziale Standards, die Grundversorgung mit Dienstleistungen, öffentliches Eigentum, Umweltauflagen, Verbraucher- und Datenschutz, ökonomische Entwicklung und demokratische Kontrolle in Gefahr sind“.

protestaktion gegen ttip,graz,veranstalterangaben,zusammenschlüsse,aktionsbündnis graz,ttip-stoppen,selbsorganisierte europäische bürgerinitiative gegen ttip und cetaZum Abschluss am Hauptplatz bedankte sich der Europaparlamentarier Jörg Leichtfried (SPÖ) noch einmal fürs zahlreiche Kommen, denn: "Wir legen uns da mit ziemlich vielen an.

  • Wir legen uns mit der Europäischen Kommission an,
  • wir legen uns mit den meisten Staats- und Regierungschefs an,
  • wir legen uns mit den großen Konzernen an,
  • wir legen uns mit der amerikanischen Bundesregierung an.

Und damit wir die alle biegen, damit wir uns durchsetzen, bedarf es genau dessen was ihr hier macht, nämlich auch die Straße gehen und für Druck sorgen - weil es wird verdammt knapp werden. Es ist nicht klar wie das ausgehen wird."

Copyright-Regeln & Tipps für den optimalen Download bei INFOGRAZ.at erklären wir Ihnen hier! 

Wenn Sie alle Bilder von der Protestaktion in Graz gegen TTIP am Samstag, 18. April 2015 über DropBox (in größerer Auflösung) wollen -> 

Mail an die Redaktion (und vorher die Copyright-Regeln gründlich lesen). Bei entsprechender Begründung können Sie die Bilder auch ohne unser Logo erhalten – bitte dennoch auf die ©-Regeln achten!

protestaktion gegen ttip,graz,ngos,proteste,infostände,redebeiträge,kundgebung,vertreter,grüne,kpö,piratenpartei,spö,demonstration am griesplatz

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.

XXL-Mode richtig in Szene setzen

XXL-Mode richtig in Szene setzen

Lang vorbei sind die Zeiten, in denen XXL-Kleidung an graue Mäuse erinnerte. Denn heute gibt es eine Vielzahl von Modehäusern, die wunderbare XXL-Kleidung in den aktuellen Trends präsentieren.