Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Chirurgen in Graz / Chirurginnen - Chirurgie allgemein

Als großes Gebiet der Medizin unterteilt sich die Chirurgie in verschiedene Fachgebiete

Da sich die Chirurgie in verschiedene Fachgebiete gliedert, ist es wichtig anzumerken, dass es sich bei den nachstehend gelisteten Chirurgen und Chirurginnen in Graz und Graz-Umgebung um das Fachgebiet der allgemeinen Chirurgie handelt. Durch Klicken auf das Info-Icon rechts oben gelangen Sie zu Zusatzinformationen hinter den Einträgen.

2 Zähne! Zahnklinik Graz, Zahnambulatorium LKH – Zahnschmerzen beim Notdienst behandeln - Angststörung Zahnarztphobie

Zaehne Kieferchirurgie Wurzelspitzenresektion Zahnschmerzen Zwangsstoerung Krankenhaus LKH 100506477f
Auenbruggerplatz 12, 8036 Graz
+43 316 385 - 13280
Neugierig?

Öffnungszeiten siehe Icon (2. von rechts)

Für Terminvereinbarungen und telefonische Auskünfte  stehen wir ihnen von Mo-Fr zwischen 8:00 und 12:00 Uhr zur Verfügung


Notfälle nach 12:00 Uhr:  +43 316 385 0
Notfälle während der Notfallambulanzzeiten: +43 316 385 80718

Chirurgie umfasst die Vorbeugung, Erkennung, konservative und operative Behandlung, Nachsorge und Rehabilitation...

Die eingesetzte Technik in Operationssälen ist (bei uns) auf dem neuesten Stand der Technik - was zugleich beruhigt und verängstigt.

....von chirurgischen Erkrankungen, Verletzungen und Verletzungsfolgen sowie angeborenen und erworbenen Formveränderungen und Fehlbildungen der Gefäße, der inneren Organe einschließlich des Herzens, der Stütz- und Bewegungsorgane und der onkologischen Wiederherstellungs- und Transplantationschirurgie.

In den Einträgen der Kategorie sind ggf.

weitere Zusatzausbildungen bzw. Facharztrichtungen

abzulesen wie z.B.: Spezialistinnen und Spezialisten für

  • Gefäßchirurgie,
  • Herzchirurgie,
  • Kinderchirurgie,
  • Orthopädie und Unfallchirurgie,
  • Plastische Chirurgie,
  • Thoraxchirurgie,
  • Viszeralchirurgie..

Mandeloperation, Blinddarmoperation und andere häufig notwendige Operationen

Roboterassistiertes Chirurgiesystem da Vinci über einem Operationstisch

Die Allgemeinchirurgie findet Anwendung unter anderem bei

  • Erkrankungen des Magen- und Darmtraktes (Magenoperationen insbesondere auch bei Reflux, Darmoperationen),
  • Venenerkrankungen und Gefäßerkrankungen, bei
  • Leistenbruch und
  • operativen Eingriffen bei Tumorerkrankungen.

Neueste Technologien und Operationsmethoden (z.B. endoskopische Bauchoperationen) tragen heute wesentlich zu kurzer Rekonvaleszenz bei und erlauben, die Dauer des Krankenhausaufenthaltes nach einem operativen Eingriff zu kürzen.

Je nach Art und Umfang der Operation und der damit verbundenen Anästhesie ist auch der ambulante Eingriff (Krankenhaus, Sanatorium, Facharzt-Ordination) eine Alternative, um einen Klinikaufenthalt zu umgehen.

Operation, der Eingriff mit Skalpell und Laser

Darstellung von chirurgischen Instrumenten an der Rückwand des Tempels zu Kom Ombo (331-304 v. Chr.)

Ist ein operativer Eingriff im Zuge einer Behandlung notwendig bzw. unumgänglich, wird rechtzeitig vor geplanten Eingriffen die angestrebte Operationsmethode anhand neuester Technologien sowie mögliche Risiken ausführlich mit Patient bzw. Patientin besprochen.

Nach entsprechender Aufklärung ist bei dringlichen Operationen (diese sind innerhalb eines kurzen Zeitraumes von bis zu 24 Stunden) oder Wahloperationen (Zeitpunkt des Eingriffes wird frei festgelegt) jedenfalls eine Einverständniserklärung des Patienten bzw. der Patientin oder deren gesetzliche Vertretung zu unterfertigen.

Privilegierte wie wir müssen das Leid in der Welt lindern

Entropion and trichiasis secondary to trachoma. Trachoma stage IV. Conjunctivitis, keratitis

Ein Grazer, Karl-Heinz Böhm ist einer von mehreren Menschen, die vielen Mitmenschen das Leben retteten und unzählige Kinder vor Blindheit bewahrten.

Das Trachom ist in Industriestaaten sehr selten, jedoch in tropischen (Entwicklungs)ländern mit mangelnden hygienischen Verhältnissen die häufigste Augenerkrankung. Etwa 500 Millionen Menschen leiden daran, etwa sechs Millionen sind deswegen erblindet.

Menschen für Menschen“ haben immer wieder, so, wie auch „Ärzte ohne Grenzen“ und andere Organisationen Chirurgen gefunden, die ihren an sich wohlverdienten Urlaub opferten, um Kindern der 3. Welt das Augenlicht zu retten.

Diese Ärzte, die nicht nur als Beruf, sondern vor allem aus Berufung Arzt geworden sind, sollten wir weit mehr unterstützen. Wir können da um unvorstellbar kleine Beträge Menschenleben und/oder Augenlicht retten. Hier gilt auch die Ausrede nicht, denn das Geld kommt ganz sicher an der richtigen Stelle an.

Bildnachweis:

© U.S. Navy photo (gemeinfrei) / Wikipedia

© Rowan FreeArt1 (gemeinfrei) / Wikipedia

© Otis Historical Archives Nat'l Museum of Health & Medicine / Flickr (CC BY 2.0)

© Nimur / Wikipedia (CC BY-SA 3.0)

Tipps

News und Wissenswertes