Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Ben van Gelder Quartet feat. Ambrose Akinmusire

ben van gelder quartet feat. ambrose akinmusire,stockwerk graz,28.10.2014,ambrose akinmusire,ben van gelder,matt brewer,craig weinrib

Stockwerk Graz
Dienstag, 28. Oktober 2014

BEN VAN GELDER QUARTET
feat.AMBROSE AKINMUSIRE

 

 

Ambrose Akinmusire,stockwerkjazz graz,entdeckung des jahres,sound aus new yorkDieses Quartett des blutjungen holländischen Altsaxophonisten ist die Entdeckung des Jahres.

Juveniler, frischer und dabei erstaunlich reifer Sound aus New York, der intelligent gebaut ist und in jedem Moment eine elementare Lust am Spielen spüren lässt.

 

Musik, die pulsiert und swingt sowie lyrische Eleganz, dichte Textur und Transparenz gleichsam hat.


Allen voran aber Senkrechtstarter Ambrose Akinmusire, der zur Zeit weltweit hoch gehandelte Shootingstar an der Trompete, ein unglaublicher Virtuose und Meister feinster Nuancen und Legato-Kultur. Cool, einfach cool!

stockwerk graz,ben van gelder quartet feat. ambrose akinmusire,quartett,holländisch,altsaxophonistenCopyright-Regeln & Tipps für den optimalen Download bei INFOGRAZ.at erklären wir Ihnen hier! 

Wenn Sie alle Bilder von  BEN VAN GELDER QUARTET feat. AMBROSE AKINMUSIRE im Stockwerk Graz über DropBox oder FTP wollen - 

Mail an die Redaktion (und vorher die Copyright-Regeln gründlich lesen). Bei entsprechender Begründung können Sie die Bilder auch ohne unser Logo erhalten – natürlich gelten die ©-Regeln dennoch! 

Ambrose Akinmusire,Ben van Gelder,Matt Brewer,Craig Weinrib,elementare lust am spielen,shootingstar an der trompete

 

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.