Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Farben und ihre werbepsyochologische Bedeutung

bunt, Herbst, Farbenpsychologie, , Screendesign Steiermark, Logo entwickelnIch habe nichts dagegen, wenn man die Farbe sogar zu fühlen glaubt; ihr eigenes Eigenschaftliche würde nur dadurch noch mehr betätigt. Auch zu schmecken ist sie. Blau wird alkaisch, Gelbrot sauer schmecken. Alle Manifestationen der Wesenheiten sind verwandt. Johann Wolfgang von Goethe

Farben lösen bei Menschen verschiedene Reaktionen und Assoziationen aus. Die psychologischen Empfindungen sind nicht nur abhängig von den individuellen Erfahrungen, sondern auch bestimmt durch über Jahrhunderte vererbte Überlieferungen. Auge, bunt, Lieblingsfarbe, psychologisch, logodesign Graz, Screendesign, Logo Entwicklung Auch wenn Farben in verschiedenen Kulturen andere Bedeutungen haben, findet man doch Übereinstimmungen.

Die Farben haben seit jeher für uns große Bedeutung. Es ist also kein Wunder, dass diese im kosmischen Gedächtnis stark verankert sind. Diese Erinnerung aus dem kosmischen Gedächtnis wird von uns für die Lichtarbeiten genutzt.

Bunt ist meine Lieblingsfarbe. Walter Gropius

Blau, See, Boot, Berge, blau, blaue, blaue Blumen, Verkaufsförderung, psychologisch Die Farbe Blau wirkt auf die Menschen beruhigend und entspannend. Diese Farbe eignet sich optimal, um Stress und Hektik im Alltag zu vergessen, um den inneren und äußeren Frieden zu finden. Blau ist die Komplementärfarbe zu Orange. Orange ist die heißeste, Blau die kälteste Farbe des Spektrums. Als Raumfarbe ist Blau weniger zu empfehlen, da sie ungemütlich wirkt und in blauen Zimmern die Raumtemperatur unterschätzt wird. Blau in Restaurants lässt Gäste blass und kränklich erscheinen. Orange ist als Kraftspender bekannt. Es repräsentiert vitale Stärke und Aktivität. Im europäischen Raum ist Orange eine immer eher untergeordnete Mischfarbe geblieben. Die Farbe steht für Energie, Mut und Stärke.

Die Farbe ist der Ort, wo sich unser Gehirn und das Weltall begegnen. Paul Cèzanne

grün, grün Hoffnung, grün ist die Hoffnung,Farbwahrnehmung, frabe, fraben, Farbenpsychologie Grün ist die Farbe der Mitte. Sie wirkt aufgrund ihrer vollendeten Neutralität zwischen den Extremen beruhigend, ohne zu ermüden. In unseren Breiten ist die Farbe Grün alltäglich. In Wüstengebieten verbindet man Grün mit Fruchtbarkeit, Wohlstand und Leben. Negativ ist Grün befangen mit den Attributen Unehrlichkeit, Ehrgeiz und Machtgedanken. Türkis steht für Geselligkeit, Freundschaft, Kommunikation, Humor und Charme. Sie ist die Komplementärfarbe zu Rot. Benannt wurde die Farbe nach dem gleichnamigen Halbedelstein. Türkis vermittelt auch Eigenwilligkeit und Anerkennungssucht. Rot wird vorzugsweise dann eingesetzt, wenn Lebenskräfte geschwächt sind, es erhöht den Energiepegel der Menschen und stärkt ihre seelische Kraft. Blumen rot, Farbe, Farbe Lila, Farbenlehre, kreativ Werbung, kreative Medien, Farbenpsychologie Rot steht bekanntlich für die Liebe, für Sinnlichkeit und Kraft. Rosa und Violett sind verwandte Farben von Rot. Während Rosa für Genussfähigkeit, Romantik, Sanftheit und Weiblichkeit steht, stellt Violett die Farbe des Geistes, der Spiritualität dar. Violett soll das seelische Gleichgewicht und die Entschlusskraft fördern. Violett hat auch negative Attribute wie Leid, Buße oder Abkehr. Positiv äußert die Farbe Inspiration und Individualität. Rosa hingegen steht im Negativen für Gehemmtheit und Realitätsverlust.

Es sind Harmonien und Kontraste in den Farben verborgen, die ganz von selbst zusammenwirken. Vincent van Gogh

gelb, kalte Farbe, Schmetterling,Farbenpsychologie, Logodesign, Werbung Braun ist die Farbe der Erde, es symbolisiert die Wurzeln und die Summe aus all unseren Erfahrungen aus der Vergangenheit bis zum heutigen Tag. Braun vermittelt Sicherheit aus den gemachten Erfahrungen und Lernprozessen. Aus der Vertrautheit entsteht mit Braun Wärme, Geborgenheit und Sicherheit in uns selbst. Gelb steht für Licht, die Sonne und Heiterkeit. Freiheitsdrang und Intellekt runden die positiven Seiten dieser Farbe ab. Negativ befangen ist Gelb mit Neid, Selbstüberschätzung und Oberflächlichkeit. Physikalisch ist Weiß die Summe aller Farben. Weiß hat keinen negativen Zusammenhang. Aus diesem Grund ist Weiß die vollkommenste Farbe. Sie symbolisiert Licht und Reinheit, Tugend, Sachlichkeit und Aufrichtigkeit.

Die Welt ist grau, und grau ist keine Farbe. Erich Kästner

schwarzweiß, Schach, schwarz weiß,Farbenpsychologie, kreative Werbung Graz, Farbtherapie Die Farben Schwarz und Grau vermitteln Unbezwingbarkeit und Erneuerung, aber auch Würde. Negativ vermittelt uns diese Farbe den Tod, Überdruss, Trauer und Furcht. Man könnte Schwarz und Grau auch bedrohlich wahrnehmen. Um sich Information und Emotion einer Farbe einzuverleiben, ist die Vorstellung einer Farbe eine sehr wirksame Möglichkeit. Es gibt eine Vielzahl an Assoziationsmöglichkeiten für Farben, deshalb erhebt diese Zusammenfassung keinen Anspruch auf Vollständigkeit. © Werbemonitor der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der Wirtschaftskammer Niederösterreich

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.

XXL-Mode richtig in Szene setzen

XXL-Mode richtig in Szene setzen

Lang vorbei sind die Zeiten, in denen XXL-Kleidung an graue Mäuse erinnerte. Denn heute gibt es eine Vielzahl von Modehäusern, die wunderbare XXL-Kleidung in den aktuellen Trends präsentieren.