Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Kabarett Termine Graz und Graz-Umgebung - Comedy, Kleinkunst..

Kleinkunstbühnen in Graz - Synonym lt. Word: Tingeltangel

Kleinkunst in Graz,Theatercafé-Eierspeis,roland düringer,science busters,werner gruber,otto jaus,satire,veranstaltungskalender,musiker
Könnte das Logo der Kleinkunst in Graz sein, so berühmt ist die Theatercafé-Eierspeis! Ein Klick auf das Bild bringt sicher Gusto!

Für Fans von politischem Kabarett, Stand-up-Comedy, Sketches oder Satire hat die Szene der Kleinkunst in Graz einiges zu bieten. Kleinkunst in Graz ist mehr als Kabarett. Zu den Veranstaltungen des Genres zählen Auftritte von Musikern, Zauberern und anderen kreativen Künstlern, die ihr Handwerk verstehen.

Wir informieren Sie in unserem Eventkalender über all die Veranstaltungen (von denen wir wissen) aus dem Bereich von Humor, Solokünstlern, Komikern...., die derzeit in Graz stattfinden. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, per Klick auf den Infoknopf rechts oben zu unserem Artikel über Kleinkunst in Graz zu gelangen. Dort erfahren Sie mehr über die Herkunft dieses Genres sowie über das weitreichende Kulturangebot in Graz.

Kleinkunst: Das Malen von winzigen Bildern?

paul pizzera,Steirer,Theatercafé Graz,Mundwerk,Volksmund,kabarettist,heinz oberhummer,hosea ratschiller,unterhaltung
Einer der Steirer, die Säle zum Toben bringen und die im Theatercafé in Graz den ersten Schliff erhalten haben. Dieses Mundwerk muss man, wie der Volksmund sagt, beim Tod eigens erschlagen.

Das Wort Kleinkunst bezieht sich darauf, dass für diese Kunstform wenig aufwändigen Rahmenbedingungen nötig sind.

Es drückt jedoch nicht aus, dass es sich dabei um eine kleine oder gar minderwertige Form der Kunst handelt. Die Künstlerinnen und Künstler, welche sich der Kleinkunst verschrieben haben, treten meist alleine oder in Kleingruppen auf und kommen ohne Bühnenbild sowie mit wenigen - oder gar keinen - Requisiten aus. Ihre Fähigkeiten bewegen sich meist in einer oder mehreren der folgenden Disziplinen:

  • dem Kabarett,
  • der Comedy mit all ihren "Unterarten",
  • dem Stegreiftheater (heute mehr unter Impro bzw. Improvisionstheater gebräuchlich)
  • der Schauspielerei,
  • dem Gesang,
  • der Instrumentalmusik,
  • der Zauberei,
  • dem Puppenspiel,
  • dem Marionettentheater,
  • dem Jonglieren bzw. der Jonglage,
  • dem Bauchreden und nicht zuletzt
  • der Akrobatik.

christian_hoelbling_kabarett_comedy_kleinkunst_oesterreichische_kabarettisten_akrobatik_cabaret_martin_kosch_buehne_comedian.jpg

Blonder Engel, bürgerlich Felix Schobesberger, ist Musiker und Unterhalter. Er bezeichnet sich selbst als Konzeptkünstler und Sitzmusiker. Typischerweise tritt er mit nacktem Oberkörper, goldenen Leggins und Engelsflügeln auf – hier mit der Hedwig Haselrieder Kombo beim Verein „Die Brücke“ in dessen wunderschönen Garten.

Kabarett in Graz - Grazer, Steirer - sogar Wiener und ‚Piefke‘ – alles, was so etwas Ähnliches wie Deutsch redet

Genre,Festival La Strada,Puppenspiel,Akrobatik,gratis,paul pizzera,thomas stipsits, mike supancic,gregor seberg,veranstaltungen graz
Ein Fest für Freunde dieses Genres ist jedes Jahr das Festival La Strada. Von Puppenspiel bis zur Akrobatik wird dem ‚staunenden Volk‘ alles, und dies gratis, geboten.

Die Herkunft des Namens Kabarett ist eng mit dem Begriff "klein" - jedoch nicht wertend, verbunden.

Kabarettistische Sketches und Chansons wurden traditionell in Gaststätten (auf Französisch: cabaret) vor einem eher kleinen Publikum aufgeführt.

Sinn davon war bereits damals das Parodieren von politischen oder gesellschaftlichen Zuständen in einer komischen oder satirischen Form.

In Graz hat Kabarett eine außerordentlich wichtige Bedeutung und erfreut sich daher größter Beliebtheit.

Vorstellungen der Grazbürsten, des Blonden Engels oder von Thomas Stipsits locken Besucher aus der Steiermark und aus ganz Österreich in die Landeshauptstadt.

Wenn im Orpheum Graz österreichische Komiker-Größenwie Alfred Dorfer oder Roland Düringer auftreten, dann ist der Saal im Handumdrehen ausgebucht. Auch internationale Berühmtheiten, wie Lisa Fitz, Urban Priol, Frank-Markus Barwasser (vulgo Pelzig), Willy Astor, Django Asül, Monika Gruber, Dieter Nuhr, Sissi Perlinger, Volker Pispers, Gerhard Polt, Urban Priol, Sebastian Pufpaff, Olaf Schubert u.v.m. finden in der Stadt Graz gebührende Anerkennung. Das Orpheum und das Theatercafé sind wichtig, aber bei Weitem nicht die einzigen Bühnen, die kabarettistische Gustostückerl bringen. Auch das Casino Graz /Casineum und viele Kleinbühnen tragen dazu bei, dass Graz ein Sprungbrett für den deutschsprachigen Kabarett- und Kleinkunst-Nachwuchs ist.

Unser Eventkalender, in dem Sie sich gerade im Genre „Kabarett, Comedy, Kleinkunst“ befinden, bietet auch in vielen anderen Bereichen nicht nur die interessantesten Events und Veranstaltungen mit Terminen und Kontakt – auch Tickets können Sie über INFOGRAZ.at erwerben.  Dabei beschränken wir uns nicht auf Graz und Graz-Umgebung, die ganze Steiermark, ganz Österreich können Sie auswählen - manche internationalen Künstler haben Graz noch nicht entdeckt. Deshalb können auch in Wien interessantes Termine zu entdecken sein.

Damit tragen Sie auch dazu bei, dass wir uns bei der Erhaltung dieses großen Portals etwas leichter tun, denn manche, wie z.B.: oeticket geben zumindest für den Kauf von Tickets über INFOGRAZ.at kleine Provsionen. Obwohl es viele glauben – wir sind rein privat und haben mit dem Magistrat Graz nichts zu tun – seit 1999 sind wir da, aber die Stadt Graz hat uns bis dato noch nicht die kleinste Subvention oder Förderung zukommen lassen.

Dies hat auch Vorteile: wir sind dadurch komplett unabhängig!

Apropos Ticket: schauen Sie von Zeit zu Zeit in den Bereich unserer Gewinnspiele: wir verlosen sehr oft Tickets und die Chancen sind bei uns etwas größer, auch begehrte Karten zu gewinnen, weil wir eben lokal sind.

Übrigens: jeder und jede darf Termine seiner / ihrer Veranstaltung bei uns - natürlich gratis - eintragen.

Schmunzeln oder laut aufbrüllen: beides gibt's pur im Theatercafé Graz

Thomas Stipsits,Steirer,Manuel Rubey,Café,Mandellstraße,Gott & Söhne,fähigkeiten,requisiten,orpheum,kabarett,theater
Steirer mit burgenländischen Namen? Thomas Stipsits ist im Café in der Mandellstraße sozialisiert worden. Er und sein Partner Manuel Rubey feiern dort Triumphe mit ‚Gott & Söhne‘.

Das Theatercafé in der Mandellstraße hat bereits so manchem Nachwuchskünstler zum Durchbruch verholfen.

Paul Pizzera, beispielsweise, startete mit seiner Karriere nach einem Theatercafé-Auftritt 2007 richtig durch. Auch fanden im Theatercafé bislang einige der wichtigsten Kleinkunst-Veranstaltungen in Graz statt, wie der Grazer Kleinkunstwettbewerb (Grazer Kleinkunstvogel), die Lange Nacht des Kabaretts oder die Galanacht des Schüttelreims. Neben der berühmten Eierspeis à l’Autriche (siehe oben) bekommen Besucher hier die Gelegenheit, neue Künstlerberühmtheiten in ihrer Entstehung zu erleben.

Im Theatercafé Graz traten - unter anderem - folgende Kabarettisten auf:

  • Martin Kosch
  • Paul Pizzera
  • Otto Jaus
  • Christoph Spörk
  • Severin Groebner
  • Hosea Ratschiller
  • Stefan Haider
  • Die Gimpel - Gloggi und Schicho
  • Mike Supancic
  • Wolfgang Feistritzer
  • Gernot Kulis
  • Buchgraber und Brandl
  • Gregor Seberg
  • Gery Seidl
  • alle hier auf Fotos erscheinenden
  • u.v.m.

Die Grazer Kleinkunstszene und ihre nationalen und internationalen Gäste verzaubern die Sinne

Grazer Zaubertheater,Zauberei,Publikumsbeteiligung,Tricks,zauberer,theater graz,aufmerksamkeit,jonglieren,blonder engel
Zauberei vom feinsten, mit Publikumsbeteiligung und sehr nahe bei den Zusehern: das reizt natürlich noch mehr, die Tricks des Grazer Zaubertheaters zu enttarnen!

Seit jeher sind Menschen von Sinnestäuschungen und Zaubereien fasziniert.

Illusionisten, Mentalisten, Magier, Taschenspieler und Zauberer verlocken Jung und Alt gleichermaßen zum Rätselraten: “Wie kann das gehen?”

Wer auf der Suche nach Unterhaltung voll Faszination und Staunen ist, der ist in Graz am richtigen Ort.

Magic Sunday: zauberhaft komisch

Grazer Kleinkunstvogel,Kaufmann-Herberstein,Kabarettpreis Österreich,alfred dorfer,gernot kulis,sketch,alleine,fasziniert,comedy central
Der einzige Kabarettpreis Österreichs, zumindest der Wichtigste, denn die Wiener mussten ja auch einen haben (aber erst 12 Jahre später). 2015 ging der Grazer Kleinkunstvogel an Kaufmann-Herberstein

Jeden ersten Sonntag im Monat steht im Theater Lechtaler-Belic der Magic Sunday am Programm.

Das heißt, dass fünf hochkreative Zauberkünstler mit internationalen Auszeichnungen ihr Publikum mindestens eine Vorstellung lang an Wunder glauben lassen. Magic Sunday, das sind:

  • Lucas Lipp
  • Hannes Koch
  • Martin Kosch
  • Paul Sommersguter und
  • Philipp Tawfik

All jene, die verblüffend schnell Muskelkater vom Lachen bekommen, seien hiermit gewarnt: Der Magic Sunday in Graz beweist, dass sich Zauberei und Humor bestens miteinander vereinen lassen.

Kleinkunst in Graz: Abseits des Rampenlichts

In unserem Veranstaltungskalender finden Sie auch Veranstaltungen, die nicht sofort mit Kleinkunst-Aufführungen in Verbindung gebracht werden würden. Wir möchten einige wenige davon hervorheben, denn meist lohnt es sich, etwas genauer hinzusehen.

Im Orpheum in Graz Wissen erwerben - no na, sagen ‚gelernte Grazer‘!

Christof Spörk,Steirer,die Brücke,Kabarett-Hotspot in Graz,veranstaltungen,bauchredner,martin puntigam, gery seidl,stadt,events
Der hochgebildete Steirer Christof Spörk (nachlesen auf Wikipedia – hier hat nicht alles Platz) bei einem seiner Auftritte im Garten der Brücke – ein wichtiger Kabarett-Hotspot in Graz.

Wenn die aus dem ORF bekannten Science Busters im Grazer Orpheum auftreten,....

...dann trifft Wissenschaft auf ein humor-hungriges Publikum.

Die Künstler Heinz Oberhummer, Werner Gruber und Martin Puntigam lassen die Grenzen zwischen Physik und Kabarett verschmelzen und erfüllen dabei ganz nebenbei einen Bildungsauftrag.

Unter dem Motto

“Wer nichts weiß, muss alles glauben”

stillen sie einen Wissensdurst, der in österreichischen Schulen und Unis zu versiegen scheint - im Orpheum jedoch plötzlich wieder zum Leben erwacht.

Kabarett und Krimi in Einem

Man würde es kaum glauben, aber Kriminalität und Humor lassen sich miteinander vereinen - sogar in einem Museum.

Für ihr Programm “Die coolsten Österreicher” haben die beiden Kabarettisten Winkler und Feistritzer einen der besten Orte gewählt, um auf die Augen-zu-drück-Mentalität so mancher Österreicher aufmerksam zu machen: das Kriminalmuseum Graz.

Hier wird dem Zuschauer bewusst, dass sich manchmal hinter Landwirten, Bürgermeistern oder Landtagsabgeordneten gar Kriminelle verbergen können.

Vielleicht hat man ja sogar selbst ein gewisses Potenzial zu halblegalen oder gar illegalen Entscheidungen?

Wer jetzt denkt, dass Kleinkunstformen sich in Graz nur auf die üblichen Bahnen beschränken, dem beweist Josef Tschida gerne das Gegenteil.

Seit mehr als zehn Jahren bringt er sein schauspielerisches Talent bei Stadtführungen der schaurigen Art zum Ausdruck. Für seine Inszenierungen des “Ghost Walk of Graetz” benötigt er weder Bühnenbildner noch Lichttechniker. Die Grazer Altstadt dient ihm als Bühne und seine außergewöhnliche Art, Geschichten zu erzählen, verleiht ihm die nötige Aufmerksamkeit.


In unserem Eventkalender finden Sie noch zahlreiche andere Geheimtipps und Veranstaltungs-Highlights der Stadt Graz aus der Kategorie "Lachen ist gesund" (was inzwischen, wie manch weit Sinnloser wissenschaftlich eindeutig nachgewiesen wurde).

Es lohnt sich auch ein Blick in unsere anderen Beiträge zum Thema sowie in die Navigation am rechten Bildschirmrand.

bruecke_kabarett_blonder_engel_hedwig_haselrieder_kombo_dorfer_kunstform_stefan_haider_events_heute_.jpg

Auch Christian Hölbling ist ein steirischer Künstler, Kabarettist und Komiker, der in der großen weiten Welt sein Glück gemacht hat. Das Foto stammt aus dem Theatercafe in Graz.

Auch ‚Germanen' kommen gerne nach Graz. Christoph Sieber hat auch etwas (schwer Verdauliches) zu sagen, was gesagt werden muss - auch auf Kosten der guten Laune!

Christoph Sieber nennt die Dinge beim Namen. Manches ist vielleicht neu – manches wusste man eh, ohne dass einem aber die Zusammenhänge so deutlich waren!

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.