Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Lohnen sich Casino Boni überhaupt?

Es gibt kaum ein Online Casino, in dem neue Mitglieder zur Begrüßung keinen Willkommensbonus erhalten. Dabei gibt es entweder Freispiele, No Deposit Boni oder aber die klassische Einzahlungsprämie.

Spielkasino,Spiel,Glück,Casino Boni,Lohnen,Lifestyle,Online,spielen,No Deposit,Bonus ohne Einzahlung,Gewinnspiel,zocken
Casino Boni machen den Besuch im Online Spielkasino noch attraktiver. No deposit bzw. Bonus ohne Einzahlung –da macht spielen und zocken noch mehr Spaß.

Im ersten Moment klingen solche Angebote immer anziehend, doch viele Spieler wissen bereits, dass jeder Bonus erst freigespielt werden muss, wenn man nach dessen Nutzung etwas Auszahlbares haben möchte. Deswegen verzichten manche von vornherein auf jegliche Boni.

Obwohl wir die Beweggründe verstehen, sollten Sie sich die Prämien dennoch schnappen. Schließlich haben sie einen Nutzen, der weit über mögliche Gewinne hinausgeht. Wir möchten Ihnen ein paar Punkte nennen, warum sich ein Casino Bonus lohnt.

Grund 1: Lernen Sie die Casinooberfläche kennen

Freispiele und Boni ohne Einzahlung sind besonders praktisch, um die Plattformen kennenzulernen. Da Sie diese Prämien bei der Anmeldung gratis erhalten, müssen Sie dafür nicht einmal eigenes Geld einzahlen. Und Mitglied zu werden lohnt sich, denn oft sind bestimmte Inhalte erst im eingeloggten Zustand ersichtlich. Dazu zählen beispielsweise die Zahlungsmöglichkeiten. Sie sind bisweilen erst im Kassenbereich einsehbar, in dem auch etwaige Limits genannt werden.

Einige Casinos verstecken sogar ihr Spieleportfolio und zeigen die Games erst an, wenn Sie als Spieler angemeldet sind. Dafür bräuchten Sie zwar noch keinen Bonus, doch wer bereits eingeloggt ist, möchte in der Regel auch kurz spielen. Im Normalfall müsste ein Kunde jetzt eine Einzahlung vornehmen. Mit einzahlungsfreiem Guthaben oder gratis Freispielen können Sie hingegen direkt ohne Risiko loslegen.

Im Übrigen können Sie als vollwertiger Kunde auch den Kundensupport genau unter die Lupe nehmen. Haben Sie Fragen zu Ihrem Bonus, zögern Sie nicht und fühlen Sie dem Kundendienst auf den Zahn! Wie lange ist der Bonus gültig? Wie oft muss ich das Bonusguthaben durchspielen und wie viel Zeit habe ich dafür? Sind meine Gewinne gedeckelt? Wie lange dauert es, bis mein Auszahlungsantrag bearbeitet ist? Mit diesen Fragen finden Sie schnell heraus, ob der Support kompetent ist und wie freundlich die Mitarbeiter sind.

Grund 2: Bonusangebote ohne Umsatzanforderungen

Sie möchten ohne Einzahlung und Verpflichtungen im Casino spielen? Man muss vielleicht ein wenig danach suchen, doch manchmal gibt es einen 10 Euro Willkommensbonus, den Sie ganz ohne Umsatzanforderungen genießen. Solche Verluste können sich Casinos in der Regel noch leisten. 200€ Guthaben wird man Ihnen jedoch nirgendwo schenken. Bekommen Sie 10€ aufs Haus, sollten Sie diese wirklich nutzen und nicht ablehnen. Auch wenn es sich um relativ wenig Geld handelt, Gewinnchancen sind vorhanden. So mancher Spieler gewann mit 50 Cent bereits den Jackpot. Vielleicht sind ja auch Sie so ein Glückspilz! Alles ist möglich, Sie brauchen nur Fortuna an Ihrer Seite.

Falls Sie mit solch einem Angebot konfrontiert werden, sollten Sie nochmals in den Bonusbedingungen nachlesen, ob es wirklich keine Anforderungen gibt. Manchmal verstecken sich kleine Tücken in den AGB. Falls dort nichts von irgendwelchen Bedingungen steht, werfen Sie noch einen Blick in den Auszahlungsbereich. Hier gibt es ab und an ein paar Fallstricke.

In einigen Casinos erhalten Sie nämlich erst dann eine Auszahlung, wenn Sie auf Ihrem Spielerkonto ein Guthaben von 50€ haben. Falls Sie mit den 10€ Bonus einen kleineren Betrag gewonnen haben, gehen Sie leer aus, obwohl es keine Umsatzbedingungen gab. Viele Anbieter arbeiten leider mit solch gemeinen Tricks, die im ersten Moment gar nicht auffallen.

Grund 3: Mit einem Bonus spielen Sie im Echtgeldmodus

Bonusguthaben darf den Echtgeldmodus nicht beeinflussen. Sprich, hier haben die gleichen RTP-Werte zu gelten wie beim Spielen mit eigenem Geld. Achtung: Es gibt Spiele, die in verschiedenen Casinos unterschiedliche Quoten aufweisen. Falls Sie vorher woanders die Demoversion gespielt haben, könnte die RTP dort anders sein als auf der Plattform, auf der Sie mit dem Bonus Ihr Glück versuchen.

Sollten Sie im Demospiel ein paar Glückstreffer landen, bedeutet das noch lange nicht, dass es im Echtgeldmodus so weitergeht. Auf jeden Fall können Sie dies mit einem Bonus testen, ohne dass Sie einen Cent verlieren.

Grund 4: Sie können Taktiken ausprobieren

Ein Spielautomat lässt sich nicht wirklich manipulieren, aber bei den Tischspielen können Sie die eine oder andere Strategie anwenden. Falls Sie immer schon wissen wollten, ob Martingale funktioniert, probieren Sie es mit einem Bonus aus. Sie werden schnell herausfinden, ob die Taktik einen Nutzen bringt oder nicht. Natürlich könnte man so etwas auch im Demomodus testen. Doch uns gefällt die Tatsache nicht, dass das Guthaben im kostenlosen Modus immer so hoch ist. Teilweise spielt man mit 10.000€ Budget und dies verfälscht das Bild. Da ständig Geld nachkommt, kann sich keiner so wirklich einen Überblick verschaffen.

Mit einem Bonus sieht die Sache anders aus. Falls Sie mit 100€ spielen, müssen Sie sich diese 100€ einteilen. Somit ist die Verlustangst auch größer als im Demomodus, nur, dass Sie am Ende kein eigenes Geld verlieren.

Grund 5: Lernen Sie neue Spiele kennen

Stammkunden bekommen häufig Freispiele, um damit neue Games zu testen. Teilweise gibt es wöchentlich Free Spins, woanders nur alle paar Monate. Doch solche gratis Drehungen sollten Sie niemals ablehnen. Hier ergeben die Freispiele tatsächlich Sinn, weil Sie mit ihnen die neuen Titel in Ruhe und ohne Risiko kennenlernen können.

Gerade die neuen Games versprechen meist Highlights, die in alten Spielen noch nicht zu finden sind. Neue Bonusrunden, spezielle Wilds und Risikospiele. Falls Ihnen der Titel am Ende doch nicht gefällt, haben Sie nichts verloren. Und wenn Sie etwas damit gewinnen, gehen Sie als Sieger hervor, auch wenn Sie es nicht erwartet haben.

Grund 6: Mit einem Bonus könnte man den Jackpot knacken

Ob Willkommensbonus oder Freispiele - mit allen Prämien können Sie sich theoretisch den Jackpot holen. Obendrein dürfen Sie diesen meist behalten. In den AGB der Online Casinos steht oft, dass Jackpotgewinne von der Gewinnbeschränkung ausgeschlossen sind. Gewinnen Spieler mit einem No Deposit Bonus, dürfen sie meist nur bis zu 100€ davon behalten. Nicht aber, wenn es sich um einen Jackpot handelt. Allein deswegen sollte man nicht auf das Extraguthaben verzichten. Wer weiß, vielleicht werden Sie mit einem Dreh völlig unverhofft zum Millionär.

Fazit

Bonusangebote lohnen sich auf jeden Fall, wenngleich die Gewinnchancen gering sind. Denn eine Prämie hat noch viele andere Vorteile, wie wir nun wissen. Lernen Sie das Casino kennen, testen Sie neue Spiele und versuchen Sie, den Jackpot zu knacken. Mit einem Bonus lässt sich einiges realisieren.

Bildrechte

© besteonlinecasinos auf Pixabay

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.