Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Hoamat - Steiermark

Grüner See, in der Steiermark, Ausflugstipp Steiermark, Ausflug Österreich, Ausflugsziele Steiermark, Ausflüge, Ausflüge Steiermark, bergsteigen, BergtourenSteiermark – unsere Hoamat – hat was zu bieten. Nicht umsonst wird sie auch das Grüne Herz Österreichs genannt.

Der hügelige Süden lädt zu Wanderungen rund um Wein, Apfel und Kürbis ein. Ideale Wandergebiete sind hier die schönen steirischen Weinstraßen und auch die Schlösserstraße ist einen Ausflug wert.

Im bergigen Norden, wie z.B. dem Ennstal, mit seinen schroffen Felsen, vom Dachstein bis hin zum Nationalpark Gesäuse, oder dem Gebirgsplateaus zwischen Hochschwab und Rax, kommen die Alpintourengeher nicht zu kurz.

Auch die Radfahrer finden auf den unzähligen Radwegen die ideale Freizeitbetätigung. Ob mit dem Mountainbike rauf auf den Berg oder mit dem Trekkingrad entlang von Flüssen.

Oder in der Therme so richtig die Seele baumeln lassen und im Anschluss daran sich am kulinarischen Angebot der Steiermark erfreuen.

Dachstein Österreich, Energieferien Steiermark, Ennstal, Ennstal Steiermark, Ennstal Österreich, Erzberg Steiermark, Fahrradtour, Fahrradtouren, Flüsse Steiermark Haben Sie gewusst, dass Steiermark (slowenisch Štajerska) das zweitgrößte Bundesland Österreichs ist. Bis 1918 war die 1180 zum Herzogtum erhobene Steiermark ein Kronland der österreichisch-ungarischen Monarchie.

Der Name Steiermark leitet von der Stadt Steyr in Oberösterreich ab, welche früher als Teil des Traungaus mit der Steiermark eng verbunden war.

Das gemeinsame Wappen, der silberne, rot bewaffnete und gehörnte, flammenspeiende aufgerichtete Panther auf Grün und der lateinische (und englische) Name „Styria“ weisen auf die gemeinsame Geschichte der Stadt und unserer Heimat hin. Erstmals wurde 985 Styraburg, das heutige Schloss Lamberg, erwähnt.

Grüne Mark oder das Grüne Herz Österreichs trägt die Steiermark wohl zu Recht. Rund 61 % der steirischen Bodenfläche sind bewaldet und ein Viertel von Wiesen, Weiden sowie Obst- und Weingärten eingenommen.

Aktuelles zum Thema

LIVE im Babenbergerhof

LIVE im Babenbergerhof

So nennt sich eine neue Konzertreihe im gleichnamigen Wirtshaus in der Babenbergerstraße 39, in Graz. Die Idee ist, dieses einschlägig bekannte Kult(ur)Lokal weiterhin und nachhaltig musikalisch zu beleben.

Neue Designideen auch für Graz?

Neue Designideen auch für Graz?

Der optische Reiz eines neuartigen Designs sticht durch den Kontrast zu den umliegenden Gebäuden hervor. Es hat sich auch eindeutig gezeigt, dass es den Grundsätzen der Nachhaltigkeit entspricht.

Tipps

News und Wissenswertes