Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

SK Sturm Graz im Überblick

Der SK Sturm Graz steht nicht nur für sportliche Exzellenz, sondern auch für eine beeindruckende Geschichte und signifikante Beiträge zum österreichischen Fußball.

SK Sturm Graz,Überblick,Steiermark,Entwicklung,Erfolge,Sport,Verein,Sportvereine,Champions League,Qualifikation,Fußball,UEFA
Sturm Graz – ein Verein mit langer Tradition

Der Verein hat sich zu einem bedeutenden Akteur in der nationalen und internationalen Fußballszene entwickelt. Von historischen Siegen in nationalen Meisterschaften bis hin zu bemerkenswerten Auftritten in europäischen Wettbewerben, hat Sturm Graz eine reiche Tradition, die Fans und Spieler gleichermaßen inspiriert.

In diesem Artikel geben wir Ihnen einen detaillierten Einblick in die verschiedenen Aspekte des SK Sturm Graz, um ein ganzheitliches Bild dieses dynamischen und geschichtsträchtigen Fußballvereins zu zeichnen.

Historischer Überblick und Erfolge

Der SK Sturm Graz, ein traditionsreicher Fußballverein und blickt auf eine beeindruckende sportliche Vergangenheit zurück. Besonders erwähnenswert sind die Gewinne der österreichischen Fußballmeisterschaft in den Saisons 1997/98, 1998/99 und 2010/11. Der Verein zeichnete sich auch im österreichischen Pokal aus, mit Finalteilnahmen in verschiedenen Jahren.

UEFA Champions League Qualifikation

Graz spielte in der Vergangenheit schon dreimal in der Champions League (1998/99, 1999/2000 sowie 2000/2001). In der Saison 2000/2001 wurde sogar die zweite Gruppenphase erreicht.

In der UEFA Champions League Qualifikation 2023/24 trat Graz gegen namhafte europäische Teams wie PSV, Sporting CP, Raków und Atalanta an. Trotz der Niederlagen gegen PSV und Sporting, einem Sieg gegen Raków und einem Unentschieden gegen Atalanta zeigte der Verein bemerkenswerten Einsatz. Am Ende waren aber Kritiken und die hohen Quoten bei Fußballwetten auf das Überstehen der Qualifikation gerechtfertigt. Graz blieb im internationalen Bereich der Underdog und die Gruppenphase konnte man in diesem Jahr nicht erreichen.

Jugendarbeit und Akademien

Die Jugendarbeit bei Sturm Graz wird durch verschiedene Akademien gefördert, darunter AKA Steiermark und die allgemeine Jugendakademie. Diese Strukturen sind wesentlich für die Entwicklung junger Talente, dasNäherbringen des Fußballs und die Zukunft des Vereins.

Wirtschaftliche Entwicklung und Marktwert

Im Wirtschaftsjahr 2022/23 erzielte Sturm Graz einen Rekordumsatz von 44,7 Millionen Euro, was eine Bruttowertschöpfung von 42 Millionen Euro bedeutet. Der Gesamtmarktwert des Vereins in der Saison 2023/24 betrug 51,58 Millionen Euro, mit einer positiven Transferbilanz von +7,64 Millionen Euro. Diese Zahlen spiegeln eine effektive Transferpolitik und das wirtschaftliche Wachstum des Vereins auf beeindruckende Weise wider. Nach dem 20-Millionen-Transfer von Rasmus Höljund in der Saison 22/23 umfassten die Transferaktivitäten in der Saison 2023/24 zudem ebenfalls wichtige Verpflichtungen wie Szymon Włodarczyk oder Alexandar Borković.

Stadion und Zuschauer

Die Merkur Arena, das Heimstadion des SK Sturm Graz, hat eine Kapazität von 16.364 Zuschauern. Die durchschnittlichen Zuschauerzahlen sind in der Saison 22/23 im Vergleich zum Vorjahr um satte 33,6 % gestiegen, während die Mitgliederzahlen eine beeindruckende Zunahme von 125% verzeichneten. Sowohl in der Saison 22/23, als auch in der Saison 23/24 liegt der Zuschauerschnitt mit über 13.000 Zuschauern auf einem sehr hohen Niveau, was die positive Entwicklung unterstreicht.

Zukünftige Investitionen und Infrastrukturprojekte

Es gibt Pläne für zukünftige Investitionen, insbesondere in Bezug auf die Entwicklung eines Trainingszentrums für Jugend- und Damenteams sowie eines kleinen Stadions für Amateur-, Damen- und Freundschaftsspiele. Diese Projekte sind entscheidend für die langfristige Entwicklung des Vereins. Der Gewinn für das Jahr 2021/22 betrug 2,2 Millionen Euro bei einem Eigenkapital von 5,9 Millionen Euro.

Bildrechte

© Bild von jorono auf Pixabay

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.

Erholsamer Schlaf für 2: Die richtige Bettgröße finden

Erholsamer Schlaf für 2: Die richtige Bettgröße finden

Die Schlafqualität spielt für das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit eine entscheidende Rolle. Wer schlecht schläft, der ist am Morgen nicht ausgeruht und die Aufgaben des Alltags können zu einer wahren Belastungsprobe werden.

Der erste Schritt zum Eheglück - die Verlobung

Der erste Schritt zum Eheglück - die Verlobung

Für viele Paare ist sie einer der romantischsten Momente ihrer Beziehung - die Verlobung. Manchmal ist es ein langer und beschwerlicher Weg, bis die bedeutsame Entscheidung getroffen wird, mit dem Partner den Rest des Lebens verbringen zu wollen.