Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Zitate zum Thema Fotografie

Fotowettbewerb Menschen, Fotowettbewerb Tiere, Wettbewerb Graz Umgebung, Kindern Bilder, Kindern Fotos, Tier FotoFotografie oder Photographie (aus altgr. φῶς, phos, φωτός, photos, „Licht (der Himmelskörper)“, „Helligkeit“ und γράφειν, graphein, „zeichnen“, „ritzen“, „malen“, „schreiben“) bezeichnet eine bildgebende Methode, bei der mit Hilfe von optischen Verfahren ein Lichtbild auf ein lichtempfindliches Medium projiziert und dort direkt und dauerhaft gespeichert (analoges Verfahren) oder in elektronische Daten gewandelt und gespeichert wird (digitales Verfahren) das dauerhafte Lichtbild Fotograf, Fotograf Hochzeit, Fotografen, Fotografie, Fotografie Wettbewerb, Fotografien, fotografieren, Fotos alte Menschen, Fotos Altstadt, Fotos Leute(Diapositiv, Filmbild oder Papierbild; umgangssprachlich kurz Bild oder Foto genannt), das durch fotografische Verfahren hergestellt wird; dabei kann es sich entweder um ein Positiv oder ein Negativ auf Film, Folie, Papier oder anderen fotografischen Trägern handeln. Fotografische Aufnahmen werden als Abzug, Vergrößerung, Filmkopie oder als Ausbelichtung bzw. Druck von digitalen Bild-Dateien vervielfältigt.

Soviel zum „wissenschaftlichen Teil“ – der in bewährter Weise von © WikipediA stammt (wo es noch mehr dazu gibt). Nun aber zum Unterhaltsamen.

Zum Thema Fotographie gibt es ja eine erkleckliche Anzahl von Zitaten, die wir nach und nach vervollständigen werden.


Die Knackwürstchenfotografie liegt mir nicht. Bei meiner Arbeit handelt es sich um eine etwas poetischere Version der Wirklichkeit. Ich bin kein Urologe. Karl Lagerfeld, auf die Frage, warum er seine Modells nie ganz nackt fotografiert

Kunst hat mit Geschmack nichts zu tun. Max Ernst

Klar war die Ausrüstung teuer und ich mache keine besseren Bilder dadurch. Aber ich habe jetzt mehr Spass an meinen schlechten Bildern. Heiko Kanzler

Kritiker sind gute Freunde, die uns auf Fehler hinweisen. Benjamin Franklin

Das Wesen des Menschen bei der Aufnahme sichtbar zu machen, ist die höchste Kunst der Fotografie. Friedrich Dürrenmatt

Ein Bild gibt uns das Gefühl, die ganze Welt in den Händen zu halten. Fotos sind Dokumente des Augenblicks, des Lebens, der Geschichte. Die Fotografie verwandelt die Welt in ein ewig fortbestehendes Angebot, aus der Wirklichkeit in das Reich der Fantasie, aus dem Schmerz in die Freude zu fliehen - durch das Fenster der Seele, das Auge. Mario Cohen

Ich würde mein ganzes Leben retuschieren. Dusty Springfield

Ehre dem Photographen! Denn er kann nichts dafür! Wilhelm Busch

Jeder kann knipsen. Auch ein Automat. Aber nicht jeder kann beobachten. Photographieren ist nur insofern Kunst, als sich seiner die Kunst des Beobachtens bedient. Beobachten ist ein elementar dichterischer Vorgang. Auch die Wirklichkeit muss geformt werden, will man sie zum Sprechen bringen. Friedrich Dürrenmatt

Für mich sind Kameras Werkzeuge. Sie sind ein Mittel zum Zweck; sie sind wichtig, aber man sollte sich nicht zu viele Gedanken um sie machen. Frans Lanting

Kreativfilter haben mit Kreativität soviel zu tun wie Kunsthonig mit Kunst. Bob Shell

Kunst hat mit Geschmack nichts zu tun. Max Ernst

Wenn ich die Geschichte in Worten erzählen könnte, brauchte ich keine Kamera herumzuschleppen. Lewis W. Hine

Es ist ebensowenig ein Zufall, dass der Fotograf Fotograf wird, wie es ein Zufall ist, dass ein Löwenbändiger Löwenbändiger wird. Dorothea Lange

Ein Bild gibt uns das Gefühl, die ganze Welt in den Händen zu halten. Fotos sind Dokumente des Augenblicks, des Lebens, der Geschichte. Die Fotografie verwandelt die Welt in ein ewig fortbestehendes Angebot, aus der Wirklichkeit in das Reich der Fantasie, aus dem Schmerz in die Freude zu fliehen - durch das Fenster der Seele, das Auge. Mario Cohen

Die ersten 10 000 Aufnahmen sind die schlechtesten. Helmut Newton

Sehen lernen entwickelt das Bewusstsein. Robert Häusser

An einem Bild sind immer zwei Leute beteiligt: der Fotograf und der Betrachter. Ein Foto wird meistens nur angeschaut - selten schaut man in es hinein. Ansel Adams

Wie viele Fotoabzüge sieht man, die nur Fotografien sind. Wie wenige sind ein Bild! Erst wenn der Betrachter vergisst, dass er eine Fotografie vor sich hat, dann erst ist mehr da. Walter Hege

Lebendige Fotografie lässt Neues entstehen, sie zerstört niemals. Sie verkündet die Würde des Menschen. Lebendige Fotografie ist bereits positiv in ihren Anfängen, sie singt ein Loblied auf das Leben. Berenice Abbot

Fotografiere niemals etwas, das dich nicht interessiert! Lisette Modell

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut. Henri Cartier-Bresson

Eine Photographie zeigt nie die Wahrheit. Richard Avedon

Photographieren, das ist eine Art zu schreien, sich zu befreien ... Es ist eine Art zu leben. Henri Cartier-Bresson

Talent ist wichtiger als Technik. Andreas Feininger

Man muss sich beeilen, wenn man etwas sehen will, alles verschwindet. Paul Cezanne

Nach meiner Ansicht kann man nicht behaupten etwas gesehen zu haben, bevor man es fotografiert hat. Emile Zola

Sehen verändert unser Wissen. Wissen verändert unser Sehen. Jean Piaget

Das Auge macht das Bild, nicht die Kamera. Gisèle Freund

Das Wesen des Menschen bei der Aufnahme sichtbar zu machen, ist die höchste Kunst der Fotografie. Friedrich Dürrenmatt

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute. Ansel Adams

Wir wechseln von einer "Welt der Wörter" in eine Welt der Bilder. Deshalb müssen Fotografen ihre wachsende Rolle als Vermittler und Geschichtenerzähler erkennen. Diese Aufgabe ist nicht leicht zu erfüllen, aber sie muss erfüllt werden, wenn die "stille Fotografie" interessant und kraftvoll bleiben soll. Paul Hosefros

Jedes Bild hat eine eigene Entstehungsgeschichte... Wenn das Bild fertig ist, enthüllt sich der Mensch. William Baziotes

Klar war die Ausrüstung teuer und ich mache keine besseren Bilder dadurch. Aber ich habe jetzt mehr Spaß an meinen schlechten Bildern. Heiko Kanzler

Erst wenn Technik und Kunst zusammenwirken, erwächst aus der Sachkenntnis praktischer Erfolg. Andreas Feininger

Resultate sind unsicher - auch unter den erfahrensten Fotografen. Matthew Brady

Es gibt viele Fotos, welche voller Leben, aber dennoch schwer zu merken sind. Wichtig ist die Wirkungskraft. Brassai

Zufriedenheit entsteht, wenn Du mit neben 500 anderen Fotografen arbeitest und trotzdem etwas anderes vorweisen kannst. David Burnett

Das Hauptinstrument des Fotografen sind seine Augen. So verrückt wie es scheint, wählen viele Fotografen mit den Augen anderer - vergangener oder gegenwärtiger - Fotografen zu sehen. Diese Fotografen sind blind. Manuel Alvarez Bravo

Natürlich wird es immer diejenigen geben, welche nur auf die Technik schauen und fragen “wie”, während andere, neugieriger Natur fragen werden “warum”. Persönlich habe ich immer Inspiration vor der Information bevorzugt. Man Ray

Die Welt ist dabei, in Stücke zu fallen und Leute wie Adams und Westen fotografieren Felsen! Henri Cartier-Bresson

Bilder, welche Du gemacht hast haben Einfluss auf die, welche du machen wirst. So ist das Leben! John Sexton

Natürlich ist es immer Glück. Henri Cartier-Bresson

Es ist verrückt, dass Fotografen Jahre oder ein ganzes Leben damit verbringen, Momente einzufangen, welche zusammengefügt nicht einmal ein paar Stunden ergeben. James Lalropui Keivom

Es wird Zeiten geben, in welchen Du ohne Kamera auf dem Feld bist. Und dann wirst Du den herrlichsten Sonnenuntergang oder die schönste Szene erleben, die Du je gesehen hast. Sei nicht bitter, weil Du es nicht aufnehmen kannst. Setze Dich, versinke hinein und genieße es! DeGriff

Wer einen Dom zehnmal gesehen hat, der hat etwas gesehen, wer zehn Dome einmal gesehen hat, der hat nur wenig gesehen, und wer je eine halbe Stunde in hundert Domen verbracht hat, hat gar nichts gesehen. Sinclair Lewis

Es gibt nur eine Regel in der Fotografie: Entwickle niemals einen Film in Hünchensuppe. Freeman Patterson

Die Tatsache, dass eine (im konventionellen Sinn) technisch fehlerhafte Fotografie gefühlsmäßig wirksamer sein kann als ein technisch fehlerloses Bild, wird auf jene schockierend wirken, die naiv genug sind, zu glauben, dass technische Perfektion den wahren Wert eines Fotos ausmacht. Andreas Feininger

Zu all den Dingen, die wir nicht sehen können, gesellen sich noch die Dinge, die wir nicht sehen wollen, weil wir uns entschieden haben, sie zu ignorieren. Im Augenblick habe ich zum Beispiel beschlossen, das Geräusch meines Atems, das Gefühl des Rings an meinem Finger, den Anblick der Brille direkt auf meiner Nase, ja sogar den der Nase selbst zu ignorieren. Die Blende einer Kamera und die Pupille sind nicht dazu da, Informationen hereinzulassen, sondern dazu, welche auszublenden. Wer je eine Kamera in der Hand hatte weiß, dass zu viel Information einen genauso blind machen kann wie zu wenig. Wenn Sie sich alle neun Sinfonien von Beethoven gleichzeitig anhören wollen, würden Sie nur den Krach hören. K.C. Cole

Kunst kommt bekanntlich von können, nicht von wollen. Waltraud Puzicha

Ein Künstler muss in derselben Verfassung an sein Werk gehen, in der der Verbrecher seine Tat begeht. Thomas Mann

Ein Portrait, welches nicht die Charakteristik hervorlockt, ist wie ein Mensch ohne Geheimnisse. Andreas Otto

Bei ungünstigen Lichtverhältnissen oder unfotogenen Motiven ist es eine Kunst, NICHT auf den Auslöser zu drücken! Andreas Feininger

Das Auge macht das Bild, nicht die Kamera. Gisèle Freund

Das eine Auge des Fotografen schaut weit geöffnet durch den Sucher, das andere, das geschlossene, blickt in die eigene Seele. Henri Cartier-Bresson

Der Gebrauch einer Kamera ist ähnlich der eines Messers: Man kann damit Kartoffeln schälen, aber auch eine Flöte schnitzen. Erich Kahlmeyer

Tipps

News und Wissenswertes