Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

CBD Blüten - wann hilft das legale Cannabis? In der Alternativtherapie werden die Produkte oft zur Behandlung angeboten.

Die in der EU zugelassenen CBD Blüten sind offiziell keine Medikamente. Wie ihre THC-haltigen Verwandten helfen sie dennoch bei Beschwerden.

CBD Blüten,Cannabis,Therapie,legal,Alternativtherapie,CBD Produkte,legale Droge,Behandlung,Betäubungsmittel,dope
Die in der EU zugelassenen CBD Blüten sind keine Medikamente, aber eine legale Droge. Sie helfen dennoch bei Beschwerden.

Cannabis ist in vielen Regionen und Kulturen ein altbekanntes Heilmittel. Seit der Legalisierung in den USA läuft die Forschung an Medikamenten, welche MS-Patienten das Leben erleichtern sollen und bei Krankheiten wie Parkinson, Asthma oder epileptischen Anfällen Linderung versprechen, auf Hochtouren. Auch Krebspatienten wurde die entzündungshemmende und appetitanregende Wirkung häufig als Begleitung zur Therapie empfohlen. CBD Blüten sind in Österreich, Deutschland und der EU legal erhältlich. Aufgrund des THC Anteils von unter 0,2% erfolgte die Zulassung als Nahrungsmittel, Alternativtherapie und Kosmetik-Produkt. 

Als Medikament dürfen die CBD Blüten nicht beworben werden. Die entspannende Wirkung hilft allerdings nicht nur allen, die während des Studiums tonnenweise Gras geraucht haben und danach wieder klarkommen müssen - Wann lohnt es sich, CBD Blüten zu probieren und was steckt hinter dem Wirkstoff CBD?

CBD Blüten - Was steckt dahinter?

Gewächshaus,Anbau,Gras,Wissenschaft,Marihuana,Hanf,Alternative,THC,Cannabinoid,Extrakte,Öl,Gesundheit,Marihuana,natürlich
Gewächshaus mit Cannabis Anbau für CBD Produkte: diese dienen der Therapie. Ihr Einsatz bei Behandlung als Alternativtherapie ist legal. Das leichte Betäubungsmittel

Etwa 500 verschiedene Wirkstoffe, darunter über 80 Cannabinoide konnten bisher in der Cannabispflanze nachgewiesen werden. Die bekanntesten und wirksamsten unter der Vielzahl von Zuckern, ätherischen Stoffen, Flavonoiden, Vitaminen und Co. sind THC (Tetrahydrocanabinol) und CBD (Cannabidiol). Bei der Erforschung als Medikament spielen THC und CBD die größte Rolle. 

CBD wird aus Extrakten der Pflanze gewonnen und findet sich in CBD Blüten, Ölen oder in essbaren Produkten. THC ist der Grund, dass die Forschung an Cannabis es lange schwer hatte: Der Stoff sorgt für das so genannte High, den Rausch, der das heilende Produkt nicht mehr als legale Droge klassifizieren ließ. In den als Droge konsumierten Sorten wurde durch Züchtung der CBD Anteil verringert und der THC Anteil gesteigert.

Wann helfen CBD Blüten?

dispensaire,Ganja,Heilung,Knospe,legal,natürlich,wachsen,Ärztin,Öl,Marihuana,Gras,Weed,Pot,Ganja
Es gibt viele Ausdrücke für das wissenschaftlich anerkannte Naturheilmittel: Cannabis, Ganja, Gras, Weed, Pot, Haschisch… Nicht alle meinen das legalisierte Produkt aus Hanf.

CBD hilft als Wirkstoff in Medikamenten entweder in Zusammenhang mit THC, wie bei Sativex verschreibungspflichtig sogar gegen Spastiken, die bei MS auftreten können. Nicht verschreibungspflichtige CBD Produkte sind kein Medikament und dürfen darum nicht als Heilmittel gegen eine Krankheit beworben werden. Grund dafür ist, dass die heilende Wirkung in medizinischen Studien noch nicht bewiesen ist. CBD wirkt auf viele Anwender beruhigend. Ein Effekt auf physische und psychische Beschwerden konnte ebenfalls festgestellt werden. Die gute Nachricht für alle, die es probieren wollen: Die Nebenwirkungen sind sehr gering: In Studien, in denen große Mengen CBD verabreicht werden, spricht man z.B. von einem Einfluss auf den Appetit.

Physische Beschwerden

Die entzündungshemmende und beruhigende Wirkung der CBD Blüten hilft bei physischen Beschwerden wie Kopfschmerzen, Magenbeschwerden, Verspannungen der Muskeln oder anderen Reizungserscheinungen. Neben Schmerzen und Unwohlsein konnten auch Gelenkbeschwerden und Darmerkrankungen bei einigen Anwendern durch die entzündungshemmende Wirkung von CBD gelindert werden.

Psychische Beschwerden

Nach einem stressigen Arbeitstag ohne Konsequenzen abschalten? Obwohl das High ausbleibt, hilft CBD dabei abzuschalten. Die häufigste Anwendung der CBD Blüten erfolgt bei Stressbeschwerden. Und auch bei Angststörungen können die CBD Produkte eine Verbesserung bedeuten. Da CBD Blüten antipsychotisch wirken, wird auch eine Anwendung für Patienten mit Psychosen erforscht, die zum Teil durch zu intensiven THC Konsum in der Jugend verursacht werden können.

Forschung sorgt für immer mehr Klarheit bei dieser Droge

Bedenkt man, dass Globuli als Medikament verschrieben werden dürfen und von der Krankenkasse bezahlt werden, ist fraglich, warum bei TBC Blüten die Klassifizierung als Medikament ausbleibt. Da die Illegalität von Cannabis die Forschung lange erschwerte, sind wir auch heute noch auf dem Stand, dass viele Anwendungen nicht erschlossen sind. Durch den Anstieg der Nachfrage und das Milliardengeschäft wird auch in die Forschung investiert und dadurch hoffentlich vielen Menschen geholfen, die bisher sinnlos leiden mussten.

Wer CBD Blüten Anwenden möchte aber noch zögert, kann sich von einem aufgeschlossenen Hausarzt beraten lassen. Verschriebene Medikamente sollten durch die CBD Blüten nicht ersetzt werden und auch die Behandlung von ernsthaften Krankheiten auf Eigeninitiative wird nicht empfohlen. Viele Anwender sprechen von einer Verbesserung bei physischen und psychischen Beschwerden. Der große Vorteil der CBD Blüten liegt darin, dass trotz der entspannenden Wirkung keine Einschränkung durch das THC-High auftritt.

Bildrechte

© cendeced - Fotolia.com | #180742027

© openrangestock - Fotolia.com | #245040884

© SeaweedJeezus Pixabay License. Freie kommerzielle Nutzung - Kein Bildnachweis nötig

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.

Erholsamer Schlaf für 2: Die richtige Bettgröße finden

Erholsamer Schlaf für 2: Die richtige Bettgröße finden

Die Schlafqualität spielt für das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit eine entscheidende Rolle. Wer schlecht schläft, der ist am Morgen nicht ausgeruht und die Aufgaben des Alltags können zu einer wahren Belastungsprobe werden.