Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Flusswege und Tabakstraßen @ GRAZ Museum

Eröffnung der Ausstellung im
GRAZ Museum am 17. Juli 2014

Flusswege und Tabakstraßen in der Geschichte Bosnien-Herzegowinas

 

Am 17. Juli 2014 wurde die Ausstellung Flusswege und Tabakstraßen in der Geschichte Bosniens-Herzegowina im GRAZ Museum eröffnet. Die Eröffnungsworte sprachen

  • Dir. Otto Hochreiter,
  • Landtagsabgeordnete Barbara Riener,
  • Gemeinderätin Sigi Binder,
  • Joachim Hainzl und
  • Maryam Mohammadi.
 
  • Projektleitung: Christina Töpfer
  • Technische Leitung: Christian Smretschnig
  • Ausstellungsgrafik: / andereseiten / grafik.layout 
  • Übersetzung: Emina Šaric

Im Gendenkjahr 1914-2014 wird die Geschichte Bosnien-Herzegowinas in Beziehung mit den seit Jahrhunderten zwischen der Steiermark und dem Balkan bestehenden Verbindung gesetzt. Flüsse stellen Verbindendes und Trennendes dar – auch am Balkan trennen sie Staaten und sind Namensgeber für Provinzen oder Zigarettenmarken und werden in Liedern besungen.

Besonderer Dank gilt den Arbeiten der Fotokünstlerin  Maryam Mohammadi und Joachim Hainzl als Sammler. Er hat aus scheinbar unscheinbaren Zigarettenschachteln sprechende Akteure auf dieser Bühne geschaffen. Viele Videos bereichern diese Ausstellung, unter anderem mit Interviews über Fluchtwege.

Eine Ausstellung mit zeit-und kulturhistorischer Perspektive.

Copyright-Regeln & Tipps für den optimalen Download bei INFOGRAZ.at erklären wir Ihnen hier! 

Größere Formate der Bilder von der Eröffnung der Ausstellung Flusswege und Tabakstraßen im GRAZ Museum (auch zum Download) demnächst hier.

Wenn Sie alle Bilder über DropBox oder FTP wollen - Mail (und vorher die Copyright-Regeln gründlich lesen). Wenn die größeren Bilder länger nicht hier als Link zu finden sind: nachstoßen.

flusswege und tabakstraßen,graz museum,17. juli 2014,
flusswege und tabakstraßen,graz museum,eröffnungsworte,otto hochreiter,barbara riener,sigi binder,joachim hainzl,maryam mohammadi
flusswege und tabakstraßen,graz museum,gendenkjahr 1914,steiermark,balkan,flüsse,verbindendes,trennendes,trennen,staaten,namensgeber
flusswege und tabakstraßen,graz museum,17. juli 2014,provinzen,zigarettenmarken,lieder,besungen,videos,interviews,zeithistorisch,kulturhistorische Perspektive
fotokünstlerin maryam mohammadi,joachim hainzl,sammler,unscheinbar,zigarettenschachteln,akteure,bühne,videos,interviews,flusswege und tabakstraßen,graz museum,17. juli 2014

 

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.