Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Internationale Rassehundeschau 3.3.2013

internationale rassehundeschau,3.3.2013,grazer messe,steirischer hundesport-klub,rassehunde,europäische länder,können,geschicklichkeit,herrchen,frauchen

Großes Publikumsinteresse herrscht immer, wenn es um den besten Freund des Menschen geht

Internationale Rassehundeschau in der Grazer Messe – 3.3.2013

Die Internationale Rassehundeschau in der Grazer Messe wurde vom Steirischen Hundesport-Klub ausgerichtet. Zahlreiche Rassehunde aus über 20 europäischen Ländern waren zu sehen. Die Hunde mussten ihr Können und ihre Geschicklichkeit mit Herrchen oder Frauchen unter Beweis stellen.

Interessant waren die verschiedenen Rassen anzusehen, von Klein bis Groß – das schwerste Tier wog 94 Kilo – von Kurzhaar bis Langhaar.

internationale rassehundeschau,3.3.2013,grazer messe,verschiedene rassen,kurzhaar,langhaar,hundehaare,informieren,besucher,hundeausbildung,gesundheit,ernährung,pflege,tiernahrung,pflegeprodukten,tierspielzeug

Bei diesem Größenverhältnis entstehen Assoziationen mit einem Frauchen, das waagrecht in der Luft hängt. Hoffentlich ist er immer gut aufgelegt! ;)

Es wurde gebürstet, geputzt, die Hundehaare geflochten und manche mit Mascherln verschönt. Speziell informieren konnten sich die Besucher und Besucherinnen auch über Hundeausbildung, Gesundheit, Ernährung und Pflege, gab es doch auch ein breites Angebot an Tiernahrung, Pflegeprodukten, Tierspielzeug und vieles mehr. Wer bis jetzt noch nicht auf “den Hund gekommen” ist, wird nach dieser Schau sich wahrscheinlich darüber Gedanken machen, so lieb waren sie alle anzusehen.

Ein lohnender Besuch für jeden Tierliebhaber.

internationale rassehundeschau,3.3.2013,grazer messe,hunde,tierliebhaber,steirischer hundesport-klub,rassehunde,europäische länder,können,geschicklichkeit,herrchen,frauchen, verschiedene rassen

Man fragt sich, warum es "der Hund" heißt und nicht "die Hund", wenn sich Tiere so gerne pflegen und eventuell lassen

© Regeln für unsere Fotos: unsere Fotos dürfen gratis kopiert und dargestellt werden, solange unser Logo sichtbar bleibt und es keine kommerzielle Verwendung ist. Wenn Sie die Bilder in Originalqualität (bis zu 10MB / Bild) ohne Logo oder zur kommerziellen Verwendung wollen, schreiben Sie bitte ein MailEin ‚like“ und/oder G+ hilft dem Veranstalter (und uns). Nachdem unsere Fotos sehr begehrt sind, werden wir ab sofort bei jedem Album von unseren eigenen Fotografen und Fotografinnen größere Versionen dieser Bilder auch online stellen – die Nummern werden identisch sein – die Ladezeiten nicht!

Der „volle Genuss“ entsteht, wenn Sie beim Anschauen die Funktionstaste F11 drücken!

News und Wissenswertes

XXL-Mode richtig in Szene setzen

XXL-Mode richtig in Szene setzen

Lang vorbei sind die Zeiten, in denen XXL-Kleidung an graue Mäuse erinnerte. Denn heute gibt es eine Vielzahl von Modehäusern, die wunderbare XXL-Kleidung in den aktuellen Trends präsentieren.