Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Eröffnung der Halle für Kunst und Medien

Eröffnung der Halle für Kunst und Medien – ehemals Künstlerhaus Graz - 6.3.2013

eröffnung,halle für kunst und medien graz,künstlerhaus,renovierung,künstlerhaus,ausstellung chat jet,malerei jenseits ihres mediums,institution,zeitgenössische kunst,kunstverein medienturm,trägerschaft

Kunstinteresse paarte sich gewiss mit etwas Neugierde bei der Neueröffnung des Künstlerhaus Graz unter dem Namen „Halle für Kunst und Medien“

Nach einer längeren Renovierungsphase – das Künstlerhaus wurde 2010 geschlossen – wurde dieses unter dem neuen Namen “Halle für Kunst und Medien” mit der Ausstellung Chat Jet - Malerei “jenseits” ihres Mediums eröffnet. Dieses Haus soll eine neue Institution für zeitgenössische Kunst werden. Der Kunstverein Medienturm hat die Trägerschaft des Künstlerhauses übernommen. Unter der Leitung des jungen Kunstvereins Medienturm und seines Direktors Sandro Droschl soll diese Institution der Aktualität der Kunst in einer sich verändernden Gesellschaft folgen. Es sollen in Zukunft Einzelausstellungen, sowie thematische Gruppenausstellungen und Projekte geboten werden. Kulturlandesrat Dr. Christian Buchmann übernahm mit dem Betreiber Sandro Droschl die Eröffnung.

dipl.ing. helmut strobl,eröffnung,halle für kunst und medien graz,leitung,direktor sandro droschl,institution, aktualität der kunst,verändernde gesellschaft,zukunft,einzelausstellungen,thematische gruppenausstellungen,projekte

Dipl.Ing. Helmut Strobl kennt wie kein anderer die wechselvolle Geschichte des Künstlerhauses – war er doch schon bei Trigon 1967 ein maßgeblicher „Mitspieler“.

Die Arbeiten der ersten internationalen, thematischen Gruppen-Ausstellung Chat Jet zur Neueröffnung, widmen sich den aktuellen Ansätzen einer Malerei, die man auch “neben sich” – außerhalb ihres ursprünglichen Rahmens bezeichnen könnte.

Künstler und Künstlerinnen:

  • Franz Amann
  • Ei Arakawa
  • Nikolas Gambaroff
  • Will Benedict
  • Andy Boot
  • Neueröffnung der Grazer Halle für Kunst und Medien,kulturlandesrat dr christian buchmann,arbeiten,internationa, thematische gruppen-ausstellung chat jet,neueröffnung,aktuelle ansätze einer malerei,neben sich,künstler,künstlerin,franz amann,ei arakawa

    Die inzwischen schon beinahe klassische Architektur des Künstlerhauses, renoviert und „auferstanden“ unter „Halle für Kunst und Medien“.

    Anita Leisz
  • Manuel Gorkiewicz
  • Lotte Lyon
  • Ute Müller
  • Reto Pulfer
  • Pamela Rosenkranz
  • Gedi Sibony
  • Reena Spaulings
  • Cheyney Thompson
  • Jessica Warboys
  • Alexander Wolff uvam.

Man darf gespannt sein.

Fazit: Wenn man über Kunst spricht, ist alles wichtig was damit im Zusammenhang steht.

INFOGRAZ.at hat sich schon öfter mit der Zukunft des ehemaligen Künstlerhauses beschäftigt:

Kulturlandesrat Dr. Christian Buchmann

Renovierungsbedingte Schließzeit ist einmalige Chance 

Martin Krusche

Kampfstimmung?

Begriffskonfusionen?  

Mit gröberer Kelle 

© Regeln für unsere Fotos: unsere Fotos dürfen gratis kopiert und dargestellt werden, solange unser Logo sichtbar bleibt und es keine kommerzielle Verwendung ist. Wenn Sie die Bilder in Originalqualität (bis zu 10MB / Bild) ohne Logo oder zur kommerziellen Verwendung wollen, schreiben Sie bitte ein MailEin ‚like“ und/oder G+ hilft dem Veranstalter (und uns). Nachdem unsere Fotos sehr begehrt sind, werden wir ab sofort bei jedem Album von unseren eigenen Fotografen und Fotografinnen größere Versionen dieser Bilder auch online stellen – die Nummern werden identisch sein – die Ladezeiten nicht!

Der „volle Genuss“ entsteht, wenn Sie beim Anschauen die Funktionstaste F11 drücken!

News und Wissenswertes

XXL-Mode richtig in Szene setzen

XXL-Mode richtig in Szene setzen

Lang vorbei sind die Zeiten, in denen XXL-Kleidung an graue Mäuse erinnerte. Denn heute gibt es eine Vielzahl von Modehäusern, die wunderbare XXL-Kleidung in den aktuellen Trends präsentieren.