Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Fachschulen

Fachschulen

1 Hauswirtschaftliche Schule für Sehbehinderte des Odilien-Institutes

odilien logo
Leonhardstraße 130, 8010 Graz
+43 316 322 667
+43 316 322 667 - 56

Direktor: Franz Masser. Unter besonderer Berücksichtigung des individuellen Sehvermögens werden in dieser Abteilung jene Bildungsziele vermittelt, die einer Fachschule für wirtschaftliche Berufe vorgegeben sind.

Absolventen dieser Schule sind - je nach erfolgter Schwerpunktausbildung - befähigt, die Lehrabschlussprüfung an der Wirtschaftskammer abzulegen:

Ausbildung zum Bürokaufmann/Bürokauffrau

Koch/Köchin

Die Zielsetzungen unserer Schulen bestehen darin, sehbehinderte und blinde Schüler in einer ihrer Behinderungsart entsprechenden Weise zu fördern, ihnen nach Möglichkeit eine den berufsbildenden mittleren Schulen entsprechende Bildung zu vermitteln und ihre Eingliederung in das Berufsleben zu ermöglichen. Die Lehrpläne orientieren sich demnach grundsätzlich an den Lehrplänen adäquater Regelschulen.

Tipps

News und Wissenswertes

Erholsamer Schlaf für 2: Die richtige Bettgröße finden

Erholsamer Schlaf für 2: Die richtige Bettgröße finden

Die Schlafqualität spielt für das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit eine entscheidende Rolle. Wer schlecht schläft, der ist am Morgen nicht ausgeruht und die Aufgaben des Alltags können zu einer wahren Belastungsprobe werden.

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.

Der erste Schritt zum Eheglück - die Verlobung

Der erste Schritt zum Eheglück - die Verlobung

Für viele Paare ist sie einer der romantischsten Momente ihrer Beziehung - die Verlobung. Manchmal ist es ein langer und beschwerlicher Weg, bis die bedeutsame Entscheidung getroffen wird, mit dem Partner den Rest des Lebens verbringen zu wollen.