Mein Benutzer

Schulen

Grundlegend hat sich in den letzten zwanzig Jahren die Arbeitswelt - Berufsbilder sowie Anforderungen an den Arbeitnehmer - gewandelt. Einige Berufe sterben aus, viele andere entstehen. Um sich heute in diesem dynamischen Markt zu behaupten bzw. sich zu verbessern, ist es wichtig, auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes mit beruflicher Fortqualifikation zu reagieren.
Hier einige Einrichtungen, in denen Sie sich beruflich weiterbilden können.

1 FH CAMPUS 02 Fachhochschule der Wirtschaft

FH Campus20 Logo
Körblergasse 126, 8010 Graz
+43 316 6002-177

An der FH CAMPUS 02 studieren künftige akademische Fach- und Führungskräfte für die Wirtschaft. Alle Studiengänge konzentrieren sich auf die Kernfelder unternehmerischen Erfolgs. Die 5 Bachelor- und 6 Masterstudiengänge in Wirtschaft und Technik lassen sich zeitlich auch mit einer vollen Berufstätigkeit vereinbaren. Berufsbegleitende Bachelorstudien kann man auch gleich nach der Matura ohne berufliche Vorerfahrung beginnen.

4 Privates Gymnasium u ORG der Ursulinen

Leonhardstraße 62, 8010 Graz
+43 316 323 300 - 11
+43 316 323 300 - 33

Prov. Leiter: Dr. Gerda Lichtberger
Die Ursulinen begleiten Ihr Mädel vom Kindergarten bis zur Reifeprüfung. Im Unterricht wird speziell auf die Stärken und Schwächen jeder Schülerin eingegangen. An der Schule ist auch ein internes Internat angeschlossen, das auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen speziell abgestimmt ist.

5 Culmenschule - Private Volksschule mit Öffentlichkeitsrecht

Gewerbepark 186 /I, 8212 Pischelsdorf
+43 3113 516 22
+43 3113 516 22
+43 664 7376 8681

Die Schwerpunkte der Culmenschule, die sich an der Pädagogik Maria Montessoris orientiert, sind individuelle Lernbetreuung, individuelle Kreativitätsförderung und ein angstfreies, soziales Klima in dem offener Unterricht stattfindet. Das Ziel der Pädagogen ist es, Schüler und Schülerinnen durch Selbstbestimmung auch zu Selbstverantwortung, Eigenständigkeit und  sozialem Denken zu führen. Der Unterricht erfolgt vorzugsweise in Form von Projektarbeit und kleineren Lerngruppen. Die Schule umfasst 4 Schulstufen. 

6 Hauswirtschaftliche Schule für Sehbehinderte des Odilien-Institutes

odilien logo
Leonhardstraße 130, 8010 Graz
+43 316 322 667
+43 316 322 667 - 56

Direktor: Franz Masser. Unter besonderer Berücksichtigung des individuellen Sehvermögens werden in dieser Abteilung jene Bildungsziele vermittelt, die einer Fachschule für wirtschaftliche Berufe vorgegeben sind.

Absolventen dieser Schule sind - je nach erfolgter Schwerpunktausbildung - befähigt, die Lehrabschlussprüfung an der Wirtschaftskammer abzulegen:

Ausbildung zum Bürokaufmann/Bürokauffrau

Koch/Köchin

Die Zielsetzungen unserer Schulen bestehen darin, sehbehinderte und blinde Schüler in einer ihrer Behinderungsart entsprechenden Weise zu fördern, ihnen nach Möglichkeit eine den berufsbildenden mittleren Schulen entsprechende Bildung zu vermitteln und ihre Eingliederung in das Berufsleben zu ermöglichen. Die Lehrpläne orientieren sich demnach grundsätzlich an den Lehrplänen adäquater Regelschulen.

7 Interkulturelle Schule Graz - Mag. Jaqueline Eddaoudi

Martingasse 23, 8020 Graz
+43 664 5423 195

Die Interkulturelle Schule Graz begleitet Kinder verschiedener Muttersprachen mithilfe der Montessori-Pädagogik durch die verschiedenen Schulstufen. Das „Lernen von innen nach außen“ und die natürliche Wissbegierde der Kinder, interkulturelle Kontakte und ein Mentoringsystem stehen dabei im Zentrum. Die Schule umfasst 9 – 12 Schulstufen, es gibt eine Altersmischung ohne Klassen. 

8 Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht OK-Ort für Kinder

Krottendorferstraße 91, 8052 Graz
+43 316 578 214
+43 680 2078 507

Mitten im Grüngürtel von Graz-Wetzelsdorf, am Fuße des Buchkogels, liegt die Privatschule OK, der „Ort für Kinder“. Drei Pädagoginnen betreuen hier die Kinder der Vorschulstufe und der 1. bis 4. Volksschulstufe nach dem Konzept von Maria Montessori. Das einzelne Kind mit seinem individuellen Lernrhythmus steht dabei im Vordergrund – der Schwerpunkt liegt auch auf den Bereichen Bewegung und Gesundheit. Tägliche Morgengymnastik vermittelt den Kindern ein ausgeprägtes Körperbewusstsein.

9 Privatschule des Vereines Regenbogenhaus - Verein zur Förderung alternativer Lehrmethoden

Schöckelbachweg 35, 8045 Graz
+43 676 6218 427

Die pädagogische Grundlage des Regenbogenhauses basiert weitgehend auf den Erkenntissen von Maria Montessori, Célestin Freinet, und Rebeca und Mauricio Wild. Unser Schul- und Kindergartenmodell beruht auf dem Bedürfnis der Kinder, selbst zu lernen und ihre Fähigkeiten, Interssen und Ideen spielend zu erfahren. Die Kinder finden eine "vorbereitete Umgebung" vor, die es ihnen ermöglicht, selbst über Art und Inhalte ihrer täglichen Beschäftigung zu entscheiden. Die Pädagogen und Pädagoginnen unterstützen die Kinder in ihren Vorhaben und sorgen dafür, dass soziale Grundregeln eingehalten werden.

10 Schule im Pfeifferhof (SiP) – Knallerbse - Elternverein "Mit Kindern leben"

Pfeifferhofweg 153, 8045 Graz
+43 316 354 988
+43 316 354 988 - 4

Zwischen Wald und Wiesen, viel Ruhe und Grün liegt die Schule im Pfeifferhof. Eine ideale Umgebung für Kinder, die dadurch die Natur und die Umwelt entdecken können – zudem erfüllt die Lage das elementares Bedürfnis der Schüler nach Bewegung. Klar strukturierte Arbeitszeiten teilen den Tag ein, die Schüler und Schülerinnen haben dabei meist freie Themenwahl. Die Lehrer unterstützen das Kind anhand der teilnehmenden Beobachtung in ihrem Lernprozess. Authentische Erfahrungen und Praxisorientierung führen schlussendlich zu einer ganzheitlichen Bildung. Die Schule umfasst 9 Schulstufen: Die Primaria I und II sowie die Sekundaria.

>

Tipps

News und Wissenswertes

Was bringen Bewertungen im Internet?

Was bringen Bewertungen im Internet?

Dies ist eine subjektive Meinung, aber gut belegt! Was bringen Bewertungen wirklich und werden sie zu Recht so propagiert? Kommentar zu einem Beitrag der WKO.