Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Montessori Schulen in Graz und Graz Umgebung - Steiermark

Natürlich ist die Montessori-Pädagogik in Graz bzw. der Steiermark stark vertreten

montessori paedagogik,methoden,Montessori College Arnhem,arbeitsmaterialien,gefördert,maria montessori,einschätzung,lernmaterial,reformpädagogik

Montessori College Arnhem  / Holland

Viele Kinderhäuser, Kindergruppen, aber auch Grundschulen und Interkulturelle Schulen in Österreich arbeiten inzwischen nach den Leitlinien der Montessori-Pädagogik – auch in Graz und Umgebung und in der gesamten Steiermark.

Dabei bietet das Grazer Umland die ideale Umgebung für das naturnahe Lernen, was ebenfalls ein wichtiger Grundsatz der Montessori-Pädagogik ist.

Cambridge Montessori school,kids,arbeitsmaterial,lernmaterial, reformpädagogik,freiarbeit,montessori-pädagogik,entfaltung

Cambridge Montessori school 

Die Privatschule OK (Ort für Kinder) liegt beispielsweise mitten im Grüngürtel von Graz-Wetzelsdorf.

Schneetage im Winter und eigenen Bewegungswochen im Sommer vermitteln ein Körpergefühl und  Achtsamkeit gegenüber der Umwelt und der Natur.  Die Montessori-Schulen in Graz zeichnen sich besonders durch die offene Architektur, die kleinen Lerngruppen und die intensive Betreuung der Schüler aus. 

Überblick über Montessori Materialien für Schulen

Maria Montessori

Begründet wurde die Montessoripädagogik von Maria Montessori, 1870 in Italien geboren, die als eine der ersten Frauen ein Medizinstudium mit Promotion abschloss. Sie kam aus gutbürgerlichem, christlichem Hause, war weit gereist und engagierte sich stark für die Frauenrechte im Besonderen und die Persönlichkeitsrechte im Allgemeinen.

Maria Montessori,lire,banknote,montessori-schule,schwierigkeiten,lebenslang,unabhängig,montessori schule,klassenzimmer,methodik, montessori-schulen,raum und zeit,montessori schulen,grundstein,lebenslanges lernen,Banknote mit Maria Montessori – so ehrte Italien die berühmte Tochter

Auf der psychiatrischen Station eines Krankenhauses arbeitete sie mit geistig behinderten Kindern. Im Laufe der Therapie stellte sich jedoch heraus, dass diese Kinder keineswegs geistig unterentwickelt waren, sondern ihnen bislang nur jegliche Förderung gefehlt hatte. Maria Montessori entwickelte spezielle Arbeitsmaterialien, das „Sinnesmaterial“, mit dem es ihr gelang, die Kinder zu stimulieren, ihre Neugier zu wecken und ihre Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit anzuregen. © WikipediA

1 Culmenschule - Private Volksschule mit Öffentlichkeitsrecht

Gewerbepark 186 /I, 8212 Pischelsdorf
+43 3113 516 22
+43 3113 516 22
+43 664 7376 8681

Die Schwerpunkte der Culmenschule, die sich an der Pädagogik Maria Montessoris orientiert, sind individuelle Lernbetreuung, individuelle Kreativitätsförderung und ein angstfreies, soziales Klima in dem offener Unterricht stattfindet. Das Ziel der Pädagogen ist es, Schüler und Schülerinnen durch Selbstbestimmung auch zu Selbstverantwortung, Eigenständigkeit und  sozialem Denken zu führen. Der Unterricht erfolgt vorzugsweise in Form von Projektarbeit und kleineren Lerngruppen. Die Schule umfasst 4 Schulstufen. 

2 Davinci - Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht

Am Ökopark 10 a, 8230 Hartberg
+43 664 1317 539

Die „Da Vinci“-Schule umfasst insgesamt 8 Schulstufen und die Vorschule. An der Schule wird vor allem in Kleingruppen gelernt, die individuelle Förderung der Schüler steht dabei im Mittelpunkt. Es werden nicht nur die in Österreich gesetzlich vorgeschriebenen Materien wie Deutsch, Mathematik etc. unterrichtet – sondern auch zusätzliche Fächer, wie z.B. Bionik, Kommunikation oder gesunde Lebensführung. Da die Schule im Ökopark/Hartberg liegt, runden zahlreiche Ausflüge in die Natur (Ökoparkwerkstätte) den naturwissenschaftlichen Unterricht ab. 

3 Interkulturelle Schule Graz - Mag. Jaqueline Eddaoudi

Martingasse 23, 8020 Graz
+43 664 5423 195

Die Interkulturelle Schule Graz begleitet Kinder verschiedener Muttersprachen mithilfe der Montessori-Pädagogik durch die verschiedenen Schulstufen. Das „Lernen von innen nach außen“ und die natürliche Wissbegierde der Kinder, interkulturelle Kontakte und ein Mentoringsystem stehen dabei im Zentrum. Die Schule umfasst 9 – 12 Schulstufen, es gibt eine Altersmischung ohne Klassen. 

4 Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht OK-Ort für Kinder

Krottendorferstraße 91, 8052 Graz
+43 316 578 214
+43 680 2078 507

Mitten im Grüngürtel von Graz-Wetzelsdorf, am Fuße des Buchkogels, liegt die Privatschule OK, der „Ort für Kinder“. Drei Pädagoginnen betreuen hier die Kinder der Vorschulstufe und der 1. bis 4. Volksschulstufe nach dem Konzept von Maria Montessori. Das einzelne Kind mit seinem individuellen Lernrhythmus steht dabei im Vordergrund – der Schwerpunkt liegt auch auf den Bereichen Bewegung und Gesundheit. Tägliche Morgengymnastik vermittelt den Kindern ein ausgeprägtes Körperbewusstsein.

5 Privatschule des Vereines Regenbogenhaus - Verein zur Förderung alternativer Lehrmethoden

Schöckelbachweg 35, 8045 Graz
+43 676 6218 427

Die pädagogische Grundlage des Regenbogenhauses basiert weitgehend auf den Erkenntissen von Maria Montessori, Célestin Freinet, und Rebeca und Mauricio Wild. Unser Schul- und Kindergartenmodell beruht auf dem Bedürfnis der Kinder, selbst zu lernen und ihre Fähigkeiten, Interssen und Ideen spielend zu erfahren. Die Kinder finden eine "vorbereitete Umgebung" vor, die es ihnen ermöglicht, selbst über Art und Inhalte ihrer täglichen Beschäftigung zu entscheiden. Die Pädagogen und Pädagoginnen unterstützen die Kinder in ihren Vorhaben und sorgen dafür, dass soziale Grundregeln eingehalten werden.

6 Schule im Pfeifferhof (SiP) – Knallerbse - Elternverein "Mit Kindern leben"

Pfeifferhofweg 153, 8045 Graz
+43 316 354 988
+43 316 354 988 - 4

Zwischen Wald und Wiesen, viel Ruhe und Grün liegt die Schule im Pfeifferhof. Eine ideale Umgebung für Kinder, die dadurch die Natur und die Umwelt entdecken können – zudem erfüllt die Lage das elementares Bedürfnis der Schüler nach Bewegung. Klar strukturierte Arbeitszeiten teilen den Tag ein, die Schüler und Schülerinnen haben dabei meist freie Themenwahl. Die Lehrer unterstützen das Kind anhand der teilnehmenden Beobachtung in ihrem Lernprozess. Authentische Erfahrungen und Praxisorientierung führen schlussendlich zu einer ganzheitlichen Bildung. Die Schule umfasst 9 Schulstufen: Die Primaria I und II sowie die Sekundaria.

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.