Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Fortsetzung diverse Autoren

Wir halten etwas aus und haben wenig bis keine Angst.
kommentieren,Schweigepflicht,Sachverhalt,Amtsgeheimnis,Politik Österreich
Amtsgeheimnis oft vorgeschoben

Zum Beginn des Beitrages..

Wir hoffen sogar darauf, dass wir Material erhalten, welches wir verwenden können, auch wenn es anonym gesendet wird.

 

In allen Fällen schützen wir die Autoren hinter etwaigen Pseudonymen und werden in keinem Fall das Redaktionsgeheimnis verletzen. Wir werden, so gut es für uns möglich ist, Inhalte überprüfen, scheuen aber nicht davor zurück, auch Dinge zu veröffentlichen, die an sich dem „Amtsgeheimnis“ oder ähnlich obskuren (und meist vorgeschobenen) Regelungen unterliegen.

Styria-Leaks oder Austria-Leaks – das wäre ein Traum.

Nötigung, kürzen,Bedrohung, diskriminierend,anonym,Politik Themen,haften, Autoren schreiben,
Keine Bedrohungen!

Dennoch stellen wir die Beiträge selbst online, um uns abzusichern. Leider haften wir ja dafür. Dies ist keine Art von Zensur – wir stellen online oder nicht – wir ändern, kürzen und kommentieren nichts im Beitrag!

Kommentare kontrollieren wir nicht so genau, außer wenn sie illegal, anstößig oder beleidigend sind oder die Rechte von Dritten verletzen. Wir veröffentlichen auch nichts, was diffamierend, obszön, pornographisch oder diskriminierend ist, als Aufstachelung zum Rassenhass geahndet werden kann, als Bedrohung empfunden werden kann, einen Vertrauensbruch darstellt oder die Privatsphäre verletzt.

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.