Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Lifestyle in Graz; die schönste Stadt Österreichs

Österreich, ein Land in Mitteleuropa welches bekannt für seine atemberaubende Landschaften ist. Es überzeugt insbesondere durch die Architektur der Schlösser und Bauwerke, die Musik und die Kultur.

Obwohl meistens Wien in den Schlagzeilen steht und möglicherweise die Haupttouristenattraktion für Nicht-Einheimische, die die Natur des Landes entdecken wollen, ist, gibt es einige weniger belebte und möglicherweise schönere Orte im Süden des Landes, beispielsweise in Graz, der zweitgrößten Stadt Österreichs. Die Stadt wurde mit in Europa bedeutenden Preisen, wie zum Beispiel dem, der Kulturhauptstadt 2003 und der Stadt des Designs 2009, ausgezeichnet. Sie ist zweifellos eine Stadt, deren Erkundung empfehlenswert ist. In diesem Text wird geschildert, warum Graz der Ort ist, der in Europa für Kultur bekannt, und warum die Stadt jeden Besuch wert, ist.

Wie bereits erwähnt, ist einer der wesentlichen Gründe, wenn man über Österreich im Allgemeinen spricht, die beeindruckende Architektur, die Graz zu bieten hat. Seit der Auszeichnung als Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2003 ist die Stadt mit seiner Kunst, seinem Design und seiner Architektur wirklich in die Öffentlichkeit gerückt. Es sind nicht nur die klassisch gestalteten Kapellen und extravaganten Paläste berühmt, sondern auch die moderne Architektur und Sehenswürdigkeiten wie das Kunsthaus. Das Kunsthaus, das so aussieht, als würde es Kreaturen aus einem Science-Fiction-Film erschrecken, ist ein spektakuläres Stück moderner Architektur, das als Kontrast zur eher traditionellen österreichischen Atmosphäre steht. Das Kunsthaus ist ein Kunstmuseum, das gebaut wurde, um sich von den herkömmlichen Kunstmuseen abzuheben. Bereits 2003 diente es als Hauptveranstaltungsort für die Kulturhauptstadt. Die Designer wollten etwas erschaffen, das Graz zur Schau stellt und der Stadt das einzigartige Gefühl verleiht, dass sie sich von den Konkurrenten abhebt. Aus unserer Sicht ist dies etwas, das man sich auf jeden Fall ansehen sollte, wenn man die Stadt jemals besucht.

Kunsthaus Graz,schönste Stadt Österreichs,Steiermark
Das Kunsthaus Graz, im Volksmund ‚friendly alien‘, genießt einen guten Ruf weit über die Grenzen der Steiermark und Österreichs hinaus.

Wie bereits beschrieben wurde, ist Graz das kleine Wunderkind der Hauptstadt Österreichs und vielleicht auch der Ort, dem Sie einen Besuch abstatten sollten, wenn Sie das „Wiener Feeling“, aber mit einem ruhigeren und malerischeren Aspekt erleben wollen. Obwohl es die gleichen Eindrücke wie die Hauptstadt verleiht, hat Graz das weniger prätentiöse Image, das Wien manchmal vorgeworfen wird. Es hat auch definitiv den Wow-Faktor in Bezug auf neue und experimentelle Ideen die Kunst, Musik und Literatur betreffen.

Aus diesem Grund bleibt es neben den anderen genannten Faktoren ein Hotspot für Unterhaltung. Auch der Lebensstil am Abend hat seinen wiedererkennungswert. Überraschenderweise hat Graz trotz seiner ungewöhnlichen Art ein relativ lebhaftes Nachtleben mit vielen Bars, Restaurants und vor allem dem berühmten Casino Graz, welches von allen Altersgruppen besucht werden kann. Es war lange Zeit ein beliebter Schauplatz in der Stadt und als die Beschränkungsmaßnahmen durchgesetzt wurden, durchlebten die Stammgäste eine schwierige Zeit. Viele Nutzer wechselten zu Online-Casino-Websites, die Boni anbieten, wobei sich diese Angebote sowohl an neue als auch an erfahrene Spieler richten. Obwohl die Spieler nicht in der Lage waren, ein bestimmtes Casino zu besuchen, versuchte man die gleiche Atmosphäre und Unterhaltung anzubieten. Das Casino Graz hat nun wieder geöffnet und einige der Online-Spieler sind nun wieder zurückgekehrt, um die atemberaubende Atmosphäre und das beliebte Nachtleben in der Stadt zu genießen.

Casino Graz,Center,Lifestyle in,
Eines der schönsten Casinos in der schönsten Stadt Österreichs. Lifstyle: Casino Center Graz.

Das Land ist nicht nur ein Hotspot für Kulturliebhaber, sondern auch ein Paradies für alle Feinschmecker; die Steiermark bietet einige der besten traditionellen Stadtgerichte, darunter auch die berühmte Kürbissuppe oder ein Verhackertes, einen Aufstrich aus Schweinefleisch. Diese Köstlichkeiten sollten, bei einem Besuch Österreichs, auf jeden Fall probiert werden. Das Land ist vielleicht nicht für sein hervorragendes Essen bekannt, aber in den Grazer Seitenstraßen gibt es viele Restaurants, die wirklich das Feeling der Stadt widerspiegeln und auch die Möglichkeit bieten, den Abend schön ausklingen zu lassen.

Zu guter Letzt wären die atemberaubenden und beeindruckenden Naturlandschaften, die man am Stadtrand bewundern kann, ein weiterer Grund die Kulturstadt zu besuchen. Wenn man auf der Suche nach einer Städtereise ist, aber auch die ländliche Idylle genießen möchte, kann Graz sicherlich beides bieten. Die Grazer Kultur ist einer der Hauptgründe, um die Stadt zu besuchen. Es ist aber auch eine gute Option, um Stadt und Land in einem zu vereinen.

Bildrechte

© University College London

© Casinos Austria

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.