Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Diesen Sommer das Beste aus dem Grazer Nachtleben machen

Endlich ist der Sommer da – und zum ersten Mal seit 2019 können wir die lauen Abende wieder unbeschwert in der Stadt genießen.

Grazer Nachtleben,Casino,M1,Postgarage,Sommer,Uni Graz,Citybeach,Lifestyle,Clubszene,Freizeit,feiern

Ob im Studentenviertel, in der Altstadt oder am Murufer, es gibt in Graz viele schöne Plätze, an denen man bei einem Glas Wein entspannen oder sich so richtig austoben kann. Hier finden Sie Anregungen dafür, wie sie das Beste aus dem Grazer Nachtleben herausholen können.  

Casino Graz

In den letzten beiden Jahren waren Spieler gezwungen, online nach Unterhaltung zu suchen. Es ist schön und gut, auch weiterhin das Beste aus NetEnt Casinos mit Freispielen herauszuholen und so ein bisschen Geld zu sparen. Aber Graz hat auch sein eigenes Stück Las-Vegas-Flair zu bieten, im Herzen der Stadt in der Landhausgasse. Das Casino Graz bietet nicht nur eine große Auswahl an Spielautomaten. Von der durchschnittlichen Spielothek hebt es sich dadurch ab, dass abends das große Spiel angeboten wird. American Roulette, Blackjack und Easy Hold‘em sind drei klassische Casinospiele, die leicht zu erlernen sind und für den kleinen Nervenkitzel nach Feierabend sorgen. Donnerstag bis Samstag ist außerdem ein Poker Cash Game im Angebot.  

Opernhaus Graz

Graz kann auch mit dem zweitgrößten Opernhaus Österreichs aufwarten. Rund 1.400 Zuschauer haben im Auditorium Platz, neben Opern finden hier auch Musicals und Ballettaufführungen statt. Diesen Sommer werden unter anderem die Oper „Der fliegende Holländer“ von Richard Wagner sowie das Ballett Schwanengesang aufgeführt. Der Juli steht ganz im Zeichen des Gastspiels von Disneys Schöne und das Biest, das insgesamt 15-mal aufgeführt wird. Die Originallieder aus dem Disneyfilm sorgen für Gänsehaut und verzauberten weltweit schon mehr als 25 Millionen Zuschauer. Tickets für das Opernhaus Graz kosten je nach Veranstaltung und Platz zwischen 5 € und 150 €, ein Jahresabonnement kostet zwischen 30 € und 700 €.  

M1 Martinibar

Wo könnte man im Sommer besser einen Cocktail genießen als in einer Rooftop Bar? Die M1 Martinibar liegt mitten in der Stadt am Färberplatz und bietet einen wundervollen Ausblick auf die mittelalterlichen Dächer der Altstadt.  Wie der Name schon vermuten lässt ist diese Rooftop Bar auf Martinis spezialisiert. Den klassischen Drink mit Gin, Vermouth Olive gibt es ebenso wie Varianten des Martini mit Wodka, Zitronenschalen oder anderen Zutaten – viele davon sind Eigenkreationen der Martinibar. Der Signature Drink der Bar ist der M1 Sprizz mit Martini Fiero, Prosecco und einer Orangenscheibe als Garnitur. Die M1 Martinibar ist ab fünf Uhr nachmittags geöffnet. 

Postgarage

Die Clubszene in Graz ist so, wie man es von einer Kleinstadt erwarten kann. Großdiscos, in denen sieben Tage die Woche durchgefeiert wird, gibt es hier nicht. Wer weiß, welche Events so richtig einschlagen, kann aber trotzdem gut Party machen. Eine der besten Adressen hierfür ist die Postgarage. Mitte Juni findet dort das viertägige Springfestival statt, bei dem elektronische Musik aller Art zelebriert wird. Für den Juli ist unter anderem ein gemeinsamer Auftritt der Linzer Jazzgruppe Schmack und der Kärntner Band Kernfusion, die Jazz, Rock und Hip Hop zu einem einzigartigen Stilmix vereint, geplant. Natürlich lohnt es sich, auch spontan einmal vorbeizuschauen und die Stimmung zu genießen. 

Bildrechte

© info-graz.at – Christine Tropper

News und Wissenswertes

Der erste Schritt zum Eheglück - die Verlobung

Der erste Schritt zum Eheglück - die Verlobung

Für viele Paare ist sie einer der romantischsten Momente ihrer Beziehung - die Verlobung. Manchmal ist es ein langer und beschwerlicher Weg, bis die bedeutsame Entscheidung getroffen wird, mit dem Partner den Rest des Lebens verbringen zu wollen.

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.