Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Vernissage der Künstlergruppe 'VerhackArt'

vernissage,Graz 17.10.2013,künstergruppe verhackart,grandcafé kaiserfeld,café,verschiedene kunstrichtungen,stilrichtungen,vorgegebenes thema,erarbeiten,

Künstlergruppe „verhackART“: Ein Verhack ist nicht nur ein Annäherungshindernis, sondern er steht in seiner Bedeutung auch für Zusammenschluss und Verdichtung.

Grandcafé Kaiserfeld am 17.10.2013
Vernissage der Künstlergruppe „VerhackArt“

Im Vordergrund steht für die Künstlergruppe „VerhackArt“,  gemeinsam in verschiedenen Kunst- und Stilrichtungen ein vorgegebenes Thema zu erarbeiten und zu präsentieren.

 

vernissage Graz,17.10.2013,künstergruppe verhackart,ulrike rauch,grandcafé kaiserfeld, präsentieren,manipulierter zufall,ernst hermann,peter purgar,julia bauernfeind,udo nestl,michaela macher

Einmal vor der Linse und nicht hinter dem Fotoapparat versteckt: Ulrike Rauch.

Diesmal war es der Begriff „Manipulierter Zufall“, zu dem sich die Mitwirkenden

  • Ernst Hermann,
  • Peter Purgar,
  • Julia Bauernfeind,
  • Udo Nestl,
  • Michaela Macher,
  • Ulrike Rauch,
  • Martina Reithofer und
  • Nicole Maurer

Gedanken machen sollten.

Erstaunlich, wie viele verschiedenartige Zugänge es zu einem Thema geben kann, wenn wirklich kreative Menschen sich damit beschäftigen.

 

dr. kurt flecker,ernst hermann,vernissage Graz,17.10.2013,künstergruppe verhackart,grandcafé kaiserfeld,rede,seitenhieb,tagespolitik,eröffnung,graz,musikalische untermalung,michael krusche

Ernst Hermann, Gründer und Leiter von „verhackArt“, beeindruckt von den launigen Worten des intellektuellen "Halb-Griechen" Dr. Kurt Flecker

Dr. Kurt Flecker, der sich in seiner Rede in gewohnter Manier den einen oder anderen Seitenhieb auf die Tagespolitik nicht verkneifen konnte, eröffnete die Vernissage im bis zum letzten Stehplatz gefüllten Grandcafe Kaiserfeld in Graz.

 

Für die musikalische Untermalung sorgte Michael Krusche.

 

Ein gelungener Abend!

Ernst Hermann,Michael Krusche,vernissage Graz,17.10.2013,künstergruppe verhackart,grandcafé kaiserfeld,Thema, café,verschiedene kunstrichtungen,stilrichtungen

Ernst Hermann, diesmal mit seinem Troubadour Michael Krusche.

Die Ausstellung ist noch bis 30.11.2013 zu besichtigen.

Copyright-Regeln, optimalen Download und größere Formate bei INFOGRAZ.at erklären wir Ihnen hier! Größere Formate gibt es hier. Wenn Sie alle Bilder über DropBox oder FTP wollen - Mail (und vorher die Copyright-Regeln gründlich lesen). Wenn die Bilder länger nicht hier verlinkt sind: nachstoßen.

Grandcafé Kaiserfeld Graz,vernissage Graz,17.10.2013,künstergruppe verhackart,grandcafé kaiserfeld,martina reithofer,nicole maurer,dr. kurt flecker,michael krusche,rede

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.