Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Uhrmacher- u. Gold- & Silberschmiedezubehörhandel

Die UhrmacherInnen sind ErfinderInnen, KonstrukteurInnen und ErbauerInnen von Uhren, speziell mechanischen Uhrwerken und deren Zubehörteilen. Der Beruf beinhaltet aber insbesondere die Wartung und Pflege von Uhren aller Art. Ihre Objekte beziehen zum Teil auch die Anzeige anderer von der Zeit abgeleiteten Werte (z.B. Mondphasen) oder völlig anderer Werte (mittels anderer Messinstrumente) mit ein. Die Uhrmacherei zählte in früheren Jahrhunderten zu den Künsten, später zum Kunsthandwerk. Die UhrmacherInnen waren die PionierInnen der Feinmechanik.

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.