Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Vortrag, Lesung & Diskussion in Graz und Graz-Umgebung

Kulturveranstaltungen in Graz: von Lesungen über Diskussionen bis hin zu Vorträgen

Poetry-Slam in der Brücke,neue Kunstform,artikel,diskutieren,referat,diskurs,kommunizieren,inspirierend,referieren
Poetry-Slam in der Brücke – diese neue Kunstform ist sehr begehrt, und das zu Recht!

Wer angeregte Diskussionen sucht, beispielsweise im Anschluss an anspruchsvolle Vorträge oder inspirierende Lesungen, für den hält unser Veranstaltungskalender der Stadt Graz wahre Schätze bereit. Das Grazer Kultur-Programm beinhaltet Buchpräsentationen, Vorträge sowie Diskussionen über Kunst, Kultur, Politik, Gesellschaft, Philosophie, Wissenschaft... sowie Gott und die Welt.

Im Anschluss an diese Kategorie in unserem Eventkalender finden Sie einen einführenden Artikel über Veranstaltungen in Graz aus der Rubrik “Lesung / Vortrag / Diskussion”. Stöbern Sie durch das aktuelle Programm der Stadt Graz oder springen Sie direkt zum Text, indem Sie auf den Infoknopf rechts oben drücken.

Kultur- und Informationsveranstaltungen in Graz

Gesprächsabend,Andrä-Saal,Friedrich Orter,Werner Vogt,Markus Martebauer,Politik,aufklärung,diskussion,erkenntnisse,poetry-slam
Gesprächsabend im Andrä-Saal mit Friedrich Orter, Werner Vogt und Markus Martebauer – ‚Vom Helfen und vom Wohlergehen‘ oder ‚Wie die Politik neu erfunden werden kann‘

Unser Veranstaltungskalender enthält neben Unterhaltungsevents auch Veranstaltungen im Bereich Gesellschaft, die der Bildung, Beratung sowie der Einbindung und Information von Bürgern in Graz dienen.

In der Rubrik “Lesung / Vortrag / Diskussion” finden Sie sowohl Podiumsdiskussionen als auch Präsentationen sowie persönliche Gespräche mit Experten.

Die Themen reichen dabei von gesellschaftlichen Problemen über Esoterik, von "seelischen" Fragestellungen bis zur wissenschaftlichen Aufklärung.

Vorträge in Graz: Beratung für Alle

Kunsthaus Graz,Haus der Architektur,österreichischer Pavillon,Mailand,esoterik,scheidung,kunst,reise,trennung,prävention,politik,kultur
Das Kunsthaus Graz in Kooperation mit dem Haus der Architektur stellte vor: ‚Der österreichische Pavillon in Mailand – von der Idee bis zur Umsetzung‘.

Im Zeitalter des unbegrenzten Wissens im Internet bleibt eine Sache so wertvoll wie eh und je:

die Möglichkeit, Informationen direkt und unverfälscht zu erhalten, sowie die Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen und zum Nachfragen.

In den letzten Jahren fanden in Graz zahlreiche Veranstaltungen statt, die genau das boten:

  • Bei der “Rechtsinfo zu Scheidung, Unterhalt und Besuchsrecht” konnten betroffene Männer im Café Zappo konkrete Beratung rund um die Themen Trennung und Scheidung erhalten. Ziel der Veranstaltung war es, dringend benötigte Informationen kostenlos und verständlich für jedermann zu kommunizieren.
  • Der "erste Steirische Diabetestag in Graz" stand im Zeichen der Prävention sowie Aufklärung. Im Hörsaalzentrum der Medizinischen Universität Graz widmeten sich Ärzte und Pflegepersonal an den Infoständen direkt den Fragen von Erkrankten und Informationssuchenden.

Gesellschaftliche und soziale Themen im Diskurs

Lesung,Fotoausstellung,philosophie,Valerie Fritsch,Kunsthalle Graz,Kunstgattungen, gesellschaft,spektakel,erörterungen,diskussionen
‚Lesung und Fotoausstellung mit Valerie Fritsch‘ in der Kunsthalle Graz. Immer häufiger sind Künstler und Künstlerinnen in mehreren Kunstgattungen aktiv!

Gemeinsam die Welt verbessern, sich Mut machen, überlegen, wie es richtig geht und Ansichten austauschen

- all diese Dinge stehen im Mittelpunkt von Veranstaltungen wie “Menschenrechte - Worauf kommt es im Alltag an?” oder “Elternbildung-Selbstverständlich?”.

Von all den Buchvorstellungen, Seminaren, Expertenrunden und Kongressen in Graz befasst sich der Großteil mit Problemthemen der heutigen Zeit. Wir möchten Ihnen zwei Beispiele nennen:

  • Bei der Vorlesungsreihe “Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s sein?!” befasste sich das ETC in Graz mit möglichen Problemen und Engstellen in der gemeinsamen Nutzung des öffentlichen Raumes aufgrund unterschiedlicher Bedürfnisse und Interessen der Gesellschaft.
  • In der Vorstellung “Le Passé - Das Vergangene” beleuchtete die Soziologin Elisabeth Beck-Gernsheim im Schauspielhaus große Themen an einem kleinen Beispiel. “Weltfamilien”, also Gemeinschaften, die über ethische, religiöse, kulturelle und nationale Grenzen hinweg funktionieren, zeigen vor, was global unmöglich scheint. Die Vorstellung konnte nicht nur kostenlos besucht werden, sondern bot auch Gelegenheit zu einem Zuschauergespräch.

Unterhaltende Kulturveranstaltungen Graz

Tanzperformance,Preisverleihung,österreichischer Kunstsponsoringpreis Maecenas Steiermark,Helmut-List-Halle,präsentationen,vortrag,vorstellung,eventkalender
Tanzperformance im Publikum bei der Preisverleihung des österreichischen Kunstsponsoringpreises Maecenas Steiermark 2013 in der Helmut-List-Halle.

Auch zum Zwecke der Unterhaltung hält der Grazer Kulturkalender ein reichhaltiges Programm parat: von Präsentationen künstlerischer Werke über Vorträge bis hin zu Lesungen.

Ein Beispiel dafür wäre die Weihnachtslesung von Dramagraz, bei der ein geselliges Beisammensein im Grazer Advent bei freiem Eintritt möglich ist.

Reisevorträge: In Graz die Welt erfahren

Nobelpreisträgerin Vandana Shiva,philosophie,Elevate 2015,Forum Stadtpark Graz,global,themen,schriftsteller,schulung
Man hat nicht oft die Gelegenheit, mit einer Nobelpreisträgerin zu diskutieren. Vandana Shiva war bei Elevate 2015 im Forum Stadtpark Graz mitten in ihrem Auditorium.

All jene, die ihre eigene Reiselust nicht ausleben können oder möchten,...

...haben bei den zahlreichen Reisereportagen des Grazer Kulturprogramms Gelegenheit, Einblicke in abenteuerliche Winkel der Erde aus erster Hand zu gewinnen.

Getarnt als Lesung, Hörbuch-Präsentation oder Foto-Film-Live-Reportage bieten sich den Besuchern Gefühle und Erkenntnisse über fremde Kulturen, über Naturspektakel sowie über den Kern der menschlichen Seele.

Ob die Reise zu Fuß nach Nizza geht oder per Flugzeug in den afrikanischen Busch scheint dabei zweitrangig.

Grazer Literaturlesungen und Präsentationen von darstellender Kunst

Sigi Faschingbauer,Im Regen die Tinte,Südweststeiermark,Gemälde und Texte sowie,Fotos von Ulrike Rauch,veranstaltungskalender graz,nachfragen,lesung,überlegen
‚Im Regen die Tinte‘ - Sigi Faschingbauer und ein künstlerischer Streifzug durch die Südweststeiermark mit seinen Gemälden und Texten sowie u.a. Fotos von Ulrike Rauch.

Nähe zu Autoren und Künstlern bieten jene Kulturveranstaltungen in Graz, die der Präsentation von Werken dienen.

Bei Lesungen lassen sich die Schriftsteller nicht nur "in den Kopf schauen", oft bieten sich auch Gelegenheiten zur Diskussion über das gelesene Werk. Gleiches gilt für Premieren von Ausstellungen (Vernissagen) der darstellenden Kunst.

Inmitten von Skulpturen und Bildern ergibt sich dabei so manches Gespräch über Kunst im Allgemeinen.

Slamszene in Graz

literarische texte,Künstlerhaus Graz,Begeisterung des Publikums,Poetry-Slam-Events,esoterisch,vorlesen,anspruchsvoll,philosophie,locations
Um die Begeisterung des Publikums für die Poetry-Slam-Events zu zeigen, verzichten wir darauf, das beste Foto vom Abend im Künstlerhaus zu präsentieren!

Gelebte Kunst in sprachlicher Form bietet sich dem Publikum beim Poetry Slam.

Dabei handelt es sich um einen energiegeladenen Dichterwettbewerb, bei dem die Künstlerinnen und Künstler selbst geschriebene literarische Texte vortragen.

Das Publikum hat nach der Lesung beziehungsweise Aufführung die Möglichkeit, zu diskutieren, um anschließend den Sieger zu wählen. Im deutschsprachigen Raum ist die jugendliche Bewegung rund um den kreativen Vortragswettbewerb - nach dem englischsprachigen - am zweitstärksten vertreten. Kein Wunder also, dass in Graz Poetry-Slam-Veranstaltungen immer häufiger stattfinden - beispielsweise im Zuge der Grazer Lesebühne.

Schreibmaschine,'edition keiper' Graz,philosophie,unmöglich, dichterwettbewerb, poetry slam,kostenlos,bildung,wissenschaft,künstlerTeilweise (großteils!) sehr hohe Qualität (und noch höhere Ansprüche des Publikums) - bei so einem  „Dichterwettstreit“ sind die diversen Locations gut besucht.

Die aktuellen Veranstaltungsorte und Termine für Poetry Slams, Vorträge, Lesungen sowie beratende Gespräche finden Sie in unserem Veranstaltungskalender - diese Kategorie im Bereich „gesellschaftliche Veranstaltungen".

Wir laden Sie außerdem dazu ein, unsere Bilderreportagen und Artikel zu vergangenen Veranstaltungen zu beachten, wie etwa zum Thema: Poetry Slam beim Verein “Die Brücke”oder der legendäre Poetry-Slam in der Kombüse. Weil der Ansturm, wie zu erwarten, für die Jubiläumsveranstaltung anlässlich der 20. Runde des beliebten Dicht-Wettstreits enorm war, wurde das Spektakel in das nicht unweit gelegene Künstlerhaus KM- Halle für Kunst & Medien verlegt.

Die Schreibmaschine steht hier als Platzhalter für ihre Besitzer, der Grazer Verlag ‚edition keiper‘ – das sind die Leute, die der Literatur in Graz wieder zu Höhenflügen verholfen haben und verhelfen. Schwer, bei ihren Lesungen, die fast immer auch von Musik umrahmt sind, einen Platz zu ergattern – es hat sich eben herumgesprochen, dass hier großartige Schreiber und Schreiberinnen in einer unvergleichbaren Atmosphäre ihre Werke lesen.

Wenn Sie mehr Bilder einzelner Veranstaltungen genießen wollen: wir haben Fotos nach Monaten gelistet und immer mehr Locations haben (oder bekommen demnächst) eine eigene Seite für ihre Events.

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.

XXL-Mode richtig in Szene setzen

XXL-Mode richtig in Szene setzen

Lang vorbei sind die Zeiten, in denen XXL-Kleidung an graue Mäuse erinnerte. Denn heute gibt es eine Vielzahl von Modehäusern, die wunderbare XXL-Kleidung in den aktuellen Trends präsentieren.