Mein Benutzer

INFOGRAZ.at verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Details dazu finden Sie in unserer Datenschutz Erklärung.

Sugaring heißt der neue Trend in Sachen Enthaarung

Doch Vorsicht: "Zuckern" ist ein Kunsthandwerk und erfordert Wissen und Übung. Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, Sugaring ungeschult selbst anzuwenden.

Entfernung der Haare samt ihrer Wurzel mit Zucker

Sugaring,Enthaarung,Können,Gesicht,Enthaarungscreme,waxing,enthaart,Haare eingewachsen,Haarentfernung,Gemeint ist die Entfernung der Haare samt ihrer Wurzel mit dem Enthaarungsmedium Zucker. Eigentlich nichts Neues, denn Zucker wurde bereits zu Kleopatras Zeiten als Enthaarungsmittel eingesetzt. Seit Jahrhunderten ist seine antibakterielle Wirkung bekannt, in der Medizin gilt er auch heute als natürliches Heilmittel bei Hautinfektionen. Zuckerpaste für Enthaarungszwecke besteht hauptsächlich aus reinem Zucker und Wasser und ist somit wasserlöslich. Gut für die Haut, denn dies ermöglicht schonendste Epilation bei sensiblen Körperregionen sowie natürlich auch im Gesicht. Wasserhaltige, also gesunde, lebende Zellen werden bei der Behandlung nicht mitgerissen, lediglich abgestorbene Hautschüppchen und unerwünschte Haare bleiben in der Zuckerpaste kleben. Eventuell auftretende leichte Hautirritationen klingen in jedem Fall sehr schnell ab. Die wasserlösliche Eigenschaft bietet auch im Behandlungsablauf Vorteile, z.B. lässt sich die Paste mühelos und ohne Rückstände von der Haut entfernen - die enthaarte Stelle fühlt sich gepflegt, glatt und zart an, auch ohne Nachreinigung.
 Sugaring ist bereits ab ca. 1,5 mm Haarlänge möglich und schafft so speziell in der Sommerzeit die optimale professionelle Alternative zu Do-it-yourself-Aktionen mit Rasierklinge.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum Haare gegen die Wuchsrichtung entfernt werden? Mit Wachs geht es leider nicht anders. Die Epilation mit der körperwarmen, geschmeidigen Zuckerpaste in der natürlichen Haarwuchsrichtung wird als wesentlich angenehmer empfunden und beugt zugleich einem Brechen der Haare vor. Eingewachsene Haare und Entzündungen gehören bei konsequenter Anwendung bald schon der Vergangenheit an. Die Erfahrung hat es bereits gezeigt, bei kontinuierlicher Zucker-Anwendung verschönert sich das gesamte Hautbild, das Haarwachstum reduziert sich, der Nachwuchs wird von Mal zu Mal weniger und feiner.
 Eine Technik, die nur Vorteile bietet? Gibt es auch ein ,,Aber“? Ja! Sugaring macht süchtig! Und das gilt für Anwender und Kunden gleichermaßen. 

Begeisterte und treue Kunden

Sugaring,Enthaarungscreme,zart,behandeln,Wirkung,brazilian waxing,Frau,Epilierer,waxen,Enthaarung,wasserlöslich,Haarwuchs,Epiliergerät,Entzündungen,RasierklingeEs gibt gute Gründe, sich für Sugaring zu entscheiden - eindeutig sicht- und fühlbare Ergebnisse. Wir bieten durch unser Können (denn Zuckern will gelernt sein) qualitative Extras bei äußerst geringem Materialverbrauch. Haarentfernung ist in unserer Angebotspalette weit mehr, als ein unbedeutendes Zusatzservice. Uns liegt es besonders am Herzen, professionelle Haarentfernung generell angenehmer zu gestalten. Mit Sugaring wählen Sie die beste Methode: die Haut ist nach dem schonenden Zucker-Peeling besonders aufnahmebereit und dankbar für eine gezielte Wirkstoff-Pflege. Verknüpfen Sie Sugaring doch mit einem wohltuenden Body-Treatment. Mit einer kurzen Verwöhn-Massage im Anschluss geben Sie Ihrem Körper eine kleine Kostprobe unserer Wellness-Specials und wecken zugleich die Lust auf mehr Wohlbefinden.

Lassen auch Sie sich vom Sugaring-Fieber anstecken!

Sugaring,Kosmetikstudio,hygienisch,Haare eingewachsen,Haarentfernung,Enthaarungscremes,Zucker,do-it-yourself,eingewachsene Haar,Behandlung,waxingSugaring gewinnt immer mehr an Beliebtheit. TV-Sendungen und diverse Artikel in prominenten Frauen-Magazinen berichten in höchsten Tönen über die zuckersüße Faszination als neues Zeitalter in der Haarentfernung. Doch Vorsicht: "Zuckern" ist ein Kunsthandwerk und erfordert Wissen und Übung. Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, Sugaring ungeschult selbst anzuwenden. Das Materialverhalten der Zuckerpaste unterscheidet sich wesentlich von den Produkten, die Sie bisher gewohnt waren. Sugaring - der Trend haarlos glatter Haut durch Zuckerpaste - lassen auch Sie sich vom Sugaring-Fieber anstecken!

Auf den Punkt gebracht

- Zuckerpaste ist hygienisch und sauber (antibakteriell) - haut- und gewebeschonend, auch für empfindliche Kunden geeignet- Zuckerpaste kann auch kürzeste Haare (auch wenn sie kreuz und quer wachsen) entfernen - beim Sugaring werden die Haare gemäß ihrem natürlichen Neigungswinkel in ihrer Wuchsrichtung entfernt (geringeres Schmerzempfinden, Reduktion einwachsender Haare) -

Sugaring führt bei konsequenter Anwendung zu reduziertem Haarwachstum

© Institut Living Beauty - Andrea Stadler

Tipps

News und Wissenswertes

Die Edelsten unter der Sonne

Die Edelsten unter der Sonne

Euch kann ich´s ja sagen – nichts, aber schon absolut überhaupt gar nichts ist mir heiliger.. Wie kann ich dem Pferd gerecht werden? - fragt sich Daniela Kummer.